Motorradfahren im Herbst? alles andere als eine Gruseltour

30.10.2020 - 14:15 | 1856300


Artikel von Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Tipps für die dritte Jahreszeit

(LifePR) - auch geworden, und morgen schon stehen die Halloween-Kürbisgeister vor der Tür und fordern eine Entscheidung: Süßes oder Saures?
Es gibt kein Vertun, der Herbst ist da. Für das Zweiradleben kann es nun ungemütlich werden, aber der Herbst hält auch Süßes bereit, vorausgesetzt, man ist richtig vorbereitet. Hier ein paar Tipps in Kurzform:
Frühe Dämmerung, tiefstehende Sonne:
Die Beleuchtungsanlage sollte häufiger als bisher auf Funktion geprüft und von Verschmutzungen befreit werden. Achten Sie auch auf ein sauberes, wenig verkratztes Helmvisier. Im Zweifelsfall ist ein Austausch besser, als im ?Blindflug? unterwegs zu sein. 
Kurzfristige Temperaturschwankungen:
Die Herbstbekleidung sollte klimatechnisch flexibel sein. Einzippbare Innenfutter, ein extra Pulli und ein zweites Paar warme Handschuhe im Tankrucksack beugen gegen Auskühlen vor, wenn die Sonne nicht mehr wärmt. Denken Sie auch daran, dass die Reifen auf kalten Straßen nicht mehr den gewohnten Sommergrip haben. Das gilt auch für den Fall einer kurzen Pause. Zuvor warmgefahrene Reifen kühlen dann mitunter schnell wieder ab. 
Feuchtigkeit:
Kalte Luft kann weniger Wasser speichern. Rechnen Sie mit Raureif und Nebelbänken sowie vor allem in schattigen Passagen mit feuchten Stellen, die dann rutschig werden können.
Verschmutzungen:
Fallendes Laub kann die Fahrbahn ebenso rutschig machen wie die erdigen Hinterlassenschaften von Erntefahrzeugen.
So gegen alle Eventualitäten gewappnet, steht genussreichen Herbsttouren nichts mehr im Wege. Und damit die nicht doch noch zum Grusel geraten: Achten Sie gerade bei den manchmal schwierigeren herbstlichen Lichtverhältnissen darauf, für alle gut sichtbar zu bleiben. Kontrastreiche Kleidung, reflektierende Einsätze und ein hellfarbiger Helm helfen bereits bei diffusem Licht, in der Dämmerung sowieso.
Übrigens: In unserem Herbstspecial finden Sie alle Tipps für die goldene Jahreszeit noch einmal ausführlicher zusammengestellt.


 

Weitere Infos zum Artikel:
http://

1856300

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Stadt: .2020 (lifePR) - Wie doch die Zeit vergeht: Gefühlt war man gerade noch im milden Sonnenlicht auf Sp



Dieser Artikel wurde bisher 57 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

JOLÌN! Weihnachts-Brennivin ist da!
Muthesius-Student Sung-Ho Jo mit dem DAAD-Preis ausgezeichnet
Berufsbegleitend weiterqualifizieren: Logistik - Management&Consulting (MBA)
Rahmenplan Neubaustadtteil Dietenbach zu riskant
Mit Maske ans Lenkrad?

Alle Artikel von Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz) RSS Feed

Deshalb sollten Sie jetzt noch schnell Ihre KFZ-Versicherung vergleichen
Sonderkündigungsrecht: Kfz-Versicherung auch noch im Dezember wechseln
,Auto Trophy 2020'': SKODA sechs Mal siegreich (FOTO)
Deshalb sollten Sie jetzt noch schnell Ihre KFZ-Versicherung vergleichen
Einer wie keiner! Der Wunderlich Fahreranzug!





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de