Wertgegenstände im Gebäude sicher verwahren

07.08.2020 - 13:53 | 1835777


Artikel von safemo® systems, Klaus Theobald

Die extra großen XXL Rohrtresore von safemo® systems bieten viel Platz für Wertsachen aller Art


Das Anfang 2020 gegründete Unternehmen safemo® systems – mit Fokus auf modulare Rohrtresorsysteme – bietet neue Lösungen in der Kategorie der runden Wertschutztresore.

Die „extra großen“ safemo® tube XXL Rohrtresore vom Typ W-BOX, überzeugen Hausbesitzer und Bauherren sowie Architekten und Handwerker durch ihre besonders hochwertige und sichere Ausführung.

Auswahl von Rohrtresoren: Ausführungen und Einsatzbereiche

Rohrtresore sind zylinderförmige Tresore aus Metall, die als Wand- oder Bodentresore für mehr Sicherheit sorgen. Die im Vergleich zu normalen Tresoren meist geringere Größe von Rohrtresoren, erlaubt den Einbau an nahezu jeder beliebigen Stelle in Gebäuden alle Art.

Diese Art von Tresoren kann im Rahmen eines individuellen Wertschutz- und Berechtigungskonzeptes, an den verschiedensten Stellen im Gebäude, in beliebiger Anzahl, mehr oder weniger zugänglich und sichtbar, eingebaut und von einer oder mehreren Personen oder Institutionen genutzt werden.

Die einfache Montage von Rohrtresoren erfordert in der Regel nur einen geringen baulichen Aufwand und kann von den meisten Handwerksbetrieben und auch von geübten Heimwerkern durchgeführt werden.

Unauffällig und fest eingebaut, schützt dieses preiswerten Sicherheitssystem Wertsachen vor unbefugtem Zugriff. Sie schaffen ein sicheres Versteck für alle Wertgegenstände mit hoher Wertdichte, wie zum Beispiel Geld, Uhren und Schmuck, Edelmetalle und Edelsteine sowie Schlüssel und Datenträger.

Einsatz von Rohrtresoren: Runde Wertschutztresore für Gebäude aller Art

Rohrtresor ist aber nicht gleich Rohrtresor. Die kleineren Rohrtresore (mit Durchmessern von ca. 50 bis 75 mm) werden hauptsächlich als Schlüsseltresore eingesetzt, wobei die größeren Rohrtresore (mit Durchmessern von ca. 80 bis 200 mm) fast immer als Wertschutztresore eingesetzt werden. Durch ein nutzbares Volumen (von ca. 0,3 bis 4,5 Liter) sind die größeren Rohrtresore besonders gut zur Lagerung von Wertsachen geeignet.



Angeboten werden Rohrtresore in Längen zwischen 100 und 300 mm. Der gängige Bereich liegt zwischen 150 und 200 mm. Rohrtresore lassen sich sowohl im Innen- als auch im Außenbereich von Gebäuden verwenden. Im Innenbereich können sie an nahezu jeder gewünschten Stelle, in Wände und Böden aus Mauerwerk oder Beton, fest eingebaut werden.

safemo® tube XXL Rohrtresore: Extra große, runde Wertschutztresore

Richtig dicke Dinger sind die zwei safemo® tube XXL Rohrtresore vom Typ W-BOX. Mit einem für Rohrtresore beachtlichen Durchmesser von 200 mm und Längen von 170 und 200 mm, bieten diese zylinderförmigen Wertschutztresore besonders viel Raum zur sicheren Verwahrung und Einlagerung von Wertgegenständen alle Art.

Der safemo® tube Rohrtresor XXL 200/170, hat eine Fassungsvermögen von ca. 3,5 Liter und ein Gewicht von ca. 13 kg. Der Verkaufspreis liegt bei ca. 630 EUR inkl. MwSt. Der um ca. 30 mm längere Rohrtresor safemo® tube XXL 200/200, hat ein Fassungsvermögen von ca. 4,5 Liter und ein Gewicht von ca. 14 kg. Der Verkaufspreis liegt bei ca. 680 EUR inkl. MwSt.

Die safemo® tube XXL Rohrtresore haben einen Innendurchmesser von ca. 182 mm und gehören zu den größten Tresoren in der Kategorie der Rohrtresore. Sie werden hauptsächlich als Wandtresore eingesetzt, können aber auch als Bodentresore eingesetzt werden.

Beide safemo® tube XXL Rohrtresore sind komplett aus hochwertigem Stahl (ST52-Microlegierung) mit galvanischem Korrosionsschutz gefertigt. Die Materialstärke der Tresorwandungen beträgt 9 mm, die der Frontseite sogar 30 mm. Die Tresoroberfläche ist grob und fein profiliert sowie verchromt und poliert, der Tresorinnenraum hat einen besonders schönen Spiegeleffekt. An der Tresorrückseite befinden sich eine zusätzliche Verankerungsmöglichkeit.

Der 32 mm starke, gepanzerte Tresordeckel hat einen Durchmesser von 118 mm und ist mit vier Riegeln und einem Punktsicherheitsschloss mit Stahlschaft ausgestattet. Der Tresor kann auch mit einer großen Hand bequem befüllt werden. Zwei nummerierte Bohrmulden-Schlüssen sorgen für einen einfachen und sicheren Verschluss.

Montage von Rohrtresoren: Einbau in Wände und Böden aus Mauerwerk oder Beton

Gemäß der Devise „der sicherste Tresor ist immer noch der Tresor, den ein Einbrecher oder Dieb erst gar nicht findet“ bieten gut versteckte Rohrtresore besonders viel Schutz und Sicherheit. Auch eine mögliche Risikoverteilung durch die Platzierung von mehreren Rohrtresoren, an verschiedenen ggf. auch unzugänglichen Stellen im Gebäude, ist eine zusätzliche Option die Sicherheit nochmal deutlich zu erhöhen.

Die für den Einbau bzw. die Verankerung des Rohrtresors notwendige, etwas größere Leeröffnung, kann in Bestandsgebäuden relativ einfach mittels Kernbohrung oder Stemmarbeiten hergestellt werden. In neuen Gebäuden ist eine entsprechende Aussparung bereits in der Planung vorzusehen. Der Rohrtresor wird in die Leeröffnung bzw. Aussparung eingeschoben und anschließend fixiert und montiert.

Im Hohlraum zwischen dem Rohrtresor und dem angrenzenden Mauerwerk oder Beton, muss eine kraftschlüssige Verbindung mittels geeignetem Epoxidharzklebstoff oder einem geeigneten schwindkompensierten Montage- bzw. Vergussmörtel hergestellt werden. Die dafür erforderlichen bauchemischen Produkte sind direkt beim Hersteller oder im qualifizierten Baufachhandel bzw. Baumarkt erhältlich.

safemo® systems - Vertrieb und Services

Das Unternehmen safemo® systems Klaus Theobald berät und beliefert täglich Kunden in ganz Deutschland. Die Verwaltung des Unternehmens befindet sich in St. Ingbert, die Konzeptwerkstatt mit Musterausstellung in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken. Alle Produkte sind für gewerbliche und private Kunden über den Onlineshop für Rohrtresor-Systeme www.safemo-systems.de oder über den klassischen Bestellweg erhältlich. Hinweis: Bis Ende 2020 gilt der um 3% reduzierte Mehrwertsteuersatz von 16%.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

safemo® systems ist der Spezialist für die Lieferung und Montage von "Modularen Rohrtresor-Systemen". Unsere Tresorsysteme bestehen aus den hochwertigen safemo®tube Rohrtresoren (zylinderförmige Wertschutz- & Schlüsseltresore aus Metall) und den safemo® cube Rohrtresor-Montageelementen (Betonfertigteile) sowie dem notwendigem Rohrtresor-Montagezubehör. Wir bieten Rohrtresore mit Durchmessern von 80 bis 200 mm, in Längen von 150 bis 250 mm. Unsere Rohrtresor-Montageelemente gibt es für alle bauüblichen Wand- bzw. Mauerwerksstärken. Wir unterstützen Planer, Handwerker, Bauherren und Investoren bzgl. der richtigen bau- und sicherheitstechnischen Systemlösung. Unsere safemo® systems Produkte sind auch über unseren Onlineshop www.safemo-systems.de erhältlich.


Leseranfragen:
safemo® systems, Klaus Theobald
Hochstraße 83, 66386 St. Ingbert
info(at)safemo-systems.de


PresseKontakt / Agentur:
safemo® systems, Klaus Theobald
Hochstraße 83, 66386 St. Ingbert
Telefon +49 160 97843165
info(at)safemo-systems.de


Anmerkungen:
Belegexemplar erwünscht

1835777

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: safemo® systems, Klaus Theobald

Ansprechpartner: Klaus Theobald
Stadt: St. Ingbert
Telefon: 0160/97843165

Keywords (optional):
tresor, safe, rohrtresor, wertschutztresor, wandtresor, bodentresor, sicherheit,

Dieser Artikel wurde bisher 27 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von safemo® systems, Klaus Theobald RSS Feed

Dezente Rinnen für imposantes Wasserspiel
Für ein Plus an Grünfläche
Ein Wahrzeichen wird saniert
Viel Platz, wenig Geld, nicht altersgerecht: Senioren mit Eigentum können ihre Wohnsituation oft einfach verbessern
Schiefer smart: Wo die Wand das Licht macht / Wie Bauherren bei einer durchdachten Fassaden-Sanierung dauerhaft Energie sparen und optisch ansprechend Strom gewinnen - Hohe Förderung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de