Professionelle Fahrzeughygiene in leicht verständlichen Bildern

03.08.2020 - 15:20 | 1834719


Artikel von mobilianz GmbH

Hygienerichtlinien für den Fuhrpark einfach kommuniziert – mobilianz GmbH präsentiert TRIGGERSTICKER als Handlungshilfe

Praktisch, sprachunabhängig und unkompliziert ist das neue Produkt, das die mobilianz GmbH als Handlungshilfe für die Umsetzung und Kontrolle von Hygienerichtlinien im Fuhrpark entwickelt hat: der TRIGGERSTICKER. Er zeigt anschaulich Schritt für Schritt, was zur zielführenden Desinfektion und Reinigung von Händen und Fahrzeugen nötig ist – in klaren, leicht verständlichen Bildern, vergleichbar mit der Safety Card an Bord eines Passagierflugzeugs. Denn Bilder sagen nicht nur sprichwörtlich mehr als 1000 Worte.
Den TRIGGERSTICKER hat die mobilianz GmbH in zwei Ausführungen entwickelt: Die Wendekarte Fahrzeughygiene dient, ausgelegt im Poolfahrzeug oder Dienstwagen, als Step-by-Step-Anleitung und Checkliste zur flächendeckenden Hygiene. Nach dem Vorbild eines Flächenkatasters im Gesundheitswesen listet sie in acht Bildern alle zu behandelnden Flächen und Bedienelemente des Fahrzeugs auf. Dabei werden nicht nur die offensichtlich kritischen Elemente wie Lenkrad und Türgriff berücksichtigt, sondern auch weniger ins Auge fallende Stellen wie Mittelkonsole, Sonnenblenden und Rückspiegel. Besonders praktisch: Hat ein Mitarbeiter alle aufgezählten Schritte ausgeführt, legt er die Karte einfach umgedreht ins Auto. Das grün unterlegte Häkchen signalisiert dem nächsten Fahrer im Stil einer grünen Ampel, dass das Fahrzeug hygienisch perfekt aufbereitet wurde.
Der TRIGGERSTICKER Handhygiene ist ein Aufkleber, der ebenfalls in leicht verständlichen und gut im Gedächtnis zu behaltenden Bildern (in Anlehnung an DIN 1500) die notwendigen Schritte der hygienischen Handreinigung und –desinfektion auf medizinischem Niveau vorstellt. Direkt an den Wasch- und Desinfektionsplatz geklebt, dient er als ideale Handlungshilfe am Ort des Geschehens. Jeder – egal ob Mitarbeiter, Besucher oder externer Dienstleister – hat seinen Schutz im wahrsten Sinne des Wortes selbst in der Hand.
„Das Bildhafte hat mir schon immer gefallen, denn es ist gehirngerecht und nicht abstrakt wie eine Sprache“, erläutert André Zaenker, Geschäftsführer der mobilianz GmbH, seine Idee. So sind die Karten und Aufkleber unabhängig von Muttersprache und Bildungsniveau überall zeitsparend einsetzbar. Hinzu kommt: Die TRIGGERSTICKER arbeiten nicht wie viele im Alltag übliche Piktogramme und Symbole mit Verboten, sondern geben eine leicht verständliche Handlungsanleitung, verwenden also eine positive, bestärkende Herangehensweise.




Gerade aktuell in Zeiten von Corona, aber auch generell im Hinblick auf Grippe-, Noro- und Schnupfenviren und andere Infektionsrisiken bieten die TRIGGERSTICKER Unternehmen mit Fuhrparks und Autopools mit wechselnden Fahrern, Autohäusern mit Vorführ- und Leihwagen sowie Autovermietungen die ideale Unterstützung, um die Anforderungen der Hygiene und der Wirtschaftlichkeit unter einen Hut zu bringen. Denn unsachgemäße und mit den falschen Wirkstoffen durchgeführte Reinigungs-/Desinfektionsmaßnahmen bringen das Risiko der Wertminderung der Fahrzeuge mit sich.
Die mobilianz GmbH hat mit den TRIGGERSTICKER eine perfekte Ergänzung zu ihrem Portfolio aus Trainings, Schulungen und Webinaren rund um das Thema Fuhrparksicherheit geschaffen. Geschäftsführer André Zaenker, gelernter KFZ-Mechaniker, hat seit 2004 als vom ADAC ausgebildeter Fahrsicherheitstrainer rund 24.000 Teilnehmer in 14 Nationen auf vier Kontinenten geschult. Mit der mobilianz GmbH spezialisiert er sich auf den Themenkomplex Fuhrparksicherheit. Praxisnähe und der Zuschnitt auf den individuellen Bedarf seiner Kunden liegen ihm dabei besonders am Herzen: „Die Trainingsinhalte sollten den eigentlichen Arbeitsinhalten entsprechen“, ist er überzeugt. Und so bietet er Unternehmen individuelle Schulungen an, die nach dem Baukastenprinzip zusammengestellt werden können.
Die neuen TRIGGERSTICKER – eine eingetragene Marke der mobilianz GmbH – und nähere Informationen dazu ebenso wie zu den Schulungen, Trainings und Webinaren finden Interessierte unter www.mobilianz.de.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

mobilianz.de - wir bringen Betriebliches Gesundheitsmanagement, und sichere Mobilität projektorientiert zusammen.
Unser Sicherheitsprogramm - Arbeitsplatz Auto verbindet Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung zu sicherer und wirtschaftlicher Mobilität.


Leseranfragen:
André Zaenker
zaenker(at)mobilianz.de
PresseKontakt / Agentur:
André Zaenker
zaenker(at)mobilianz.de
Anmerkungen:

1834719

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: mobilianz GmbH

Ansprechpartner: André Zaenker
Stadt: Eisenberg
Telefon:

Keywords (optional):
fahrzeugpflege-desinfektion-reinigung-hygiene-auto-fuhrpark-ansteckung-poolfahrzeuge-schichtautos,

Dieser Artikel wurde bisher 36 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von mobilianz GmbH RSS Feed

Langeweile vertreiben
Kochbücher aus dem Karina-Verlag, die die Lust aufs Kochen wecken
Leseprobe aus „Kinder dieser Erde“
Führung nach Feierabend - Impulsvortrag der Psychologie am SRH Campus Rheinland
Die Ausstellung für Kultur und Tourismus der Seidenstraße 2020 (Ningbo-China) wurde erfolgreich eröffnet





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de