Gebeco Korea-Projekt – Feier in DMZ muss abgesagt werden

10.07.2020 - 11:22 | 1829800


Artikel von Gebeco

Aufgrund der Corona-Krise können die Feierlichkeiten an der Grenze zwischen Süd- und Nordkorea nicht stattfinden

Kiel, 10.07.2020. Es war ein ambitionierter Plan: Passend zum 30. Jahrestag der Deutschen Wiedervereinigung sollten Gebeco Reisende in der demilitarisierten Zone (DMZ) zwischen Süd- und Nordkorea zusammen kommen, um gemeinsam zu feiern. „Mit dem Projekt wollten wir der Hoffnung auf eine friedliche Annäherung beider Staaten eine laute Stimme geben und gleichzeitig den Tag der Deutschen Wiedervereinigung feiern“, sagt Michael Knapp, CCO von Gebeco. Aufgrund der Corona-Krise und ihrer Folgen müssen Gebeco und die Koreanische Zentrale für Tourismus (KTO) die Feierlichkeiten absagen. Trotzdem wird Gebeco auch in Zukunft Projektpartnerschaften und Ideen fördern, die die Unternehmensphilosophie „Menschen verbinden – Grenzen überwinden“ widerspiegeln.

Keine Feierlichkeit in der DMZ
Die Vorbereitungen liefen bereits auf Hochtouren. Als Testlauf hatten Gebeco und KTO bereits eine Reise mit Pressevertretern in die DMZ organisiert. „Wir hatten schon über die Musik gesprochen, die während der Feierlichkeiten spielen sollte“, erinnert sich Knapp. Durch den Ausbruch der Corona-Pandemie kamen die Planungen jedoch zum Stillstand. „Eine Feier in dem geplanten Rahmen wird allein schon aus Gründen wie Social Distancing und Hygiene-Maßnahmen schwierig,“ so Knapp. Aber auch die speziellen Sicherheitsregeln, die für die DMZ gelten, lassen in einem Pandemie-Fall wie diesem keine Sondergenehmigungen zu. „Wir haben das Projekt erstmal auf Eis gelegt, ob es eine Verschiebung geben wird und wir in der Zukunft einen erneuten Versuch wagen, ist noch nicht final entschieden“, bestätigt Knapp. Das Korea-Projekt hat für Gebeco einen besonderen Stellenwert. Seit der Gründung im Jahr 1978 verfolgt Gebeco die Philosophie, durch einen nachhaltigen Tourismus Grenzen zu überwinden und Brücken zwischen Völkern und Kulturen zu bauen. „Mit Reisen einen Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten, das ist unser Ziel. Projekte wie das Süd-Nordkorea Projekt werden daher immer zentrale Bedeutung für uns haben“, versichert Knapp.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und englischsprachige Adventure-Trips. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.


Leseranfragen:
Kontakt für Reisebüros und Kunden
Gebeco Service Center
Tel. +49(0)431-5446-0
E-Mail: kontakt(at)gebeco.de
PresseKontakt / Agentur:
Kontakt für Presse- und Bildanfragen
Pressestelle Gebeco
Alicia Kern
Gebeco GmbH & Co. KG
Holzkoppelweg 19
24118 Kiel
Germany
Tel.: +49(0)431-544-6-230
E-Mail: presse(at)gebeco.de
Anmerkungen:

1829800

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Gebeco

Ansprechpartner: Alicia Kern
Stadt: Kiel
Telefon: +494315446230

Keywords (optional):
korea, dmz, gebeco, wiedervereinigung, reisende, nordkorea, hoffnung, corona-krise,

Dieser Artikel wurde bisher 15 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Gebeco RSS Feed

Ein Zaunerkipferl mit Sisi - Herbsttage im Salzkammergut auf den Spuren des Kaiserpaars
Herbsturlaub im Tiroler Dorf – Wandern am Wilden Kaiser
Das "Amazon der Wohnmobilvermietung" - Indie Campers kündigen ihren neuen Wohnmobil-Mietmarktplatz an
Pressemitteilung - Shoreline Hospitality
Ein Date mit dem Herbst





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de