InternetIntelligenz 2.0

kostenlos Pressemitteilungen einstellen | veröffentlichen | verteilen

Pressemitteilungen

 

Effiziente Zusammenarbeit im Home Office: Powell Software optimiert den Einsatz von Microsoft Teams

ID: 1812894

Erweiterung der Powell Software Suite – Powell Teams erleichtert die Nutzung und Steuerung von Microsoft Teams


Köln, 29. April 2020 - Powell Software, ein weltweit agierender Anbieter von auf Office 365 und SharePoint basierenden Intranet-Lösungen, präsentiert mit Powell Teams ein schnell implementierbares Add-On Tool zur Verbesserung der Benutzererfahrung und Verwaltung von Microsoft Teams. Bis zum 30. Juni 2020 profitieren Unternehmen zudem von einer Sonderaktion, um ihre zunehmenden Projekte in Microsoft Teams einfacher steuern zu können.


(IINews) - Für mehr Überblick im Home Office
Die pandemiebedingt rasant steigende Zahl an Home-Office-Arbeitsplätzen in den letzten Wochen lässt auch die Zugriffszahlen auf die Kollaborationsplattform Microsoft Teams in die Höhe schnellen. Dabei macht es die wachsende Menge an persönlichen und unternehmensweiten Teams-Accounts, Projekten und Interaktionen für Mitarbeiter und Administratoren zunehmend schwierig sich zurecht zu finden. Wer zu vielen verschiedenen Arbeitsgruppen gehört, verliert leicht den Überblick über einzelne Dokumente oder Aktionen. Für Administratoren wird die übergreifende Verwaltung unter Einhaltung unternehmensweiter Richtlinien zunehmend zur Herausforderung.

Mit Powell Teams vereinfacht Powell Software die Organisation, Verwaltung und Nutzung von Microsofts beliebter Kollaborationssoftware. Mit der Governance-Lösung von Powell Software lassen sich alle Arbeitsgruppen nach Tags organisieren, ein personalisiertes Dashboard erleichtert Mitarbeitern mithilfe künstlicher Intelligenz die Verwaltung, Filterung und Suche über sämtliche Accounts und Aktivitäten hinweg. Administratoren bekommen mit Powell Teams reibungslose Prozesse für das Onboarding und die Vermeidung redundanter Gruppen an die Hand, sowie zahlreiche Vorlagen für eine optimale Teamstruktur, effiziente Verwaltung und benutzerfreundliche Organisation.

Powell Teams lässt sich ohne großen Aufwand implementieren. Die Add-On Governance-Lösung zu Microsoft Teams fügt sich nahtlos in die bestehende Powell Software Suite ein, kann jedoch auch unabhängig von den anderen Intranet-Lösungen erworben werden.

„Powell Softwarelösungen fördern die Kommunikation und damit die Zusammenarbeit von Mitarbeitern. Sofort einsatzbereit, machen sie die Nutzung von Office 365 noch effizienter“, erklärt Ayhan Balku, Country Manager DACH bei Powell Software. Balku weiter, „Aufgrund der aktuellen Geschehnisse, senden immer mehr Unternehmen Mitarbeiter ins Home Office. Powell Software möchte Unternehmen und Mitarbeiter, gerade in dieser Zeit, anhand einer Sonderaktion unterstützen“.





Sonderaktion bis 30. Juni 2020
Der Preis für Powell Teams richtet sich nach der Anzahl der Benutzer, als Richtwert dient die Angabe 0,40€ pro User im Monat (je nach Unternehmensgröße/Anzahl der User reduziert sich der Preis weiter nach unten). Aufgrund der aktuellen Krisensituation hat Powell Software bis zum 30. Juni 2020 eine Sonderaktion ins Leben gerufen: Interessierten Kunden steht Powell Teams zwei Monate zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung, ein Online-Workshop garantiert umfassenden Support. Darüber hinaus leisten das große Partnernetzwerk von Powell Software sowie das eigene Support-Team jederzeit Unterstützung bei der Implementierung.

Weitere Infos zu den Sonderkonditionen: https://content.powell-software.com/de-sonderangebot-powell-teams-2-monate-dach


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Powell Software
Powell Software ist ein 2015 gegründeter Anbieter von Evergreen-Intranetlösungen mit Niederlassungen in Europa, Nordamerika, Afrika und Asien und einem großen Partnernetzwerk. Die mit Office 365, Microsoft Teams und SharePoint kompatible Powell Software Suite erleichtert die Implementierung digitaler Arbeitsplätze und unterstützt Unternehmen so bei ihrer digitalen Transformation. Die innovativen Lösungen revolutionieren die Zusammenarbeit, Kommunikation und Produktivität für alle Mitarbeiter – an jedem Ort, über alle Endgeräte hinweg.




Leseranfragen:



PresseKontakt / Agentur:

Lisa Ostermaier
sternschmiede PR
Wörther Straße 21
85457 Erding
Tel: 0152 - 0865 20 80
E-Mail: sternschmiede(at)email.de



drucken  als PDF  an Freund senden  
Bereitgestellt von Benutzer: Lisa Ostermaier
Datum: 29.04.2020 - 22:17 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1812894
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: Lisa Ostermaier
Stadt:

Köln


Telefon: 0152 - 0865 20 80

Kategorie:


Anmerkungen:


Dieser Fachartikel wurde bisher 63 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
"Effiziente Zusammenarbeit im Home Office: Powell Software optimiert den Einsatz von Microsoft Teams
"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

sternschmiede PR (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).


Alle Meldungen von sternschmiede PR



 

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 50.116
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 108


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.