Probleme in den Wechseljahren so gut wie machbar therapieren

18.03.2010 - 17:46 | 180760


Artikel von Artur Sagan

Die Wechseljahre sind mit Garantie jedweder Frau ein Ausdruck. Die Beschwerden treten in der Regel am Ende des vierzigsten Lebensalters auf. In dieser Zeitspanne findet bei den meisten Damen eine organische Wechselwirkung statt, welche hierdurch bedingt ist, das der Vorrat an Eizellen in den Ovarien zu Neige geht und das hier vorhandene hormonherstellende Körpergewebe langsam abstirbt. Bei den meisten Partnerinnen sind die Wechseljahre bis zum 52 Lebensjahr vollendet, was bedeutet, das keine Zygoten mehr existieren und von nun an keine Säuglinge mehr geboren werden könnten. Bei den Übergangsjahren tauchen eigentlich immer die so benannten Wechseljahresbeschwerden auf, die im Allgemeinen alle Partnerinnen betreffen. Solche Beschwerden sind besonders am meisten Hitzeerscheinungen wie auch Schweißausbrüche. Das ist in der Regel darauf zurückzuführen, das sich in den Übergangsjahren die Gefäße der Haut ausdehnen und mehr Flüssigkeit benutzen. Dies sorgt weiter öfters für Hitzeerscheinungen und Schweißausbrüche. Ebenso die Schleimhäute sind bei Übergangsbeschwerden zu nennen. In den Wechseljahren sind die Schleimhäute grösstenteils besonders trocken, was zu Reizungen und Schmerzen beim Verkehr führen kann. Mitunter sind ebenfalls die Harnröhre und ferner die Harnblase hauptsächlich betroffen und es treten Probleme beim Wasserlassen auf.
Jedoch können solche Wechseljahrsbeschwerden auch mit Hilfe unterschiedlicher Medikamente und auch unterschiedliche andere Massnahmen, welche Sie selbst benutzen könnten. Besonders zweckmäßig ist es in den Übergangsjahren genügend Fitness und Bewegung zu betreiben und sich genügend in der Natur aufzuhalten. Zudem ausgedehnte Fahrradreisen, Tai Chi oder einfacher Sport wie z.B. Volleyballspielen u.a. können das Wohlbefinden steigern. Zudem wird durch das Training das Herz und die Knochen gestärkt.
Einen Test Wechseljahre zu verwenden ist nicht weiter schwer, ferner könnte man solch einen hingegen auch beim Facharzt machen, hingegen ist ein solcher Frauentest nicht unbedingt nötig, aber zu empfehlen

Weitere Infos zum Artikel:
http://

180760

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Artur Sagan


Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 18.03.2010
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
http-www-menoquick-de-shop-page-wechseljahre-gesundheit,

Dieser Artikel wurde bisher 155 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Eine gefährdete Partnerschaft schnell wiederbeleben und erneut das Glück erleben
Zeitgemäße Feinsteinzeug Fliesen für das komplette Haus und den Außenbereich
Komfort und Design diktieren die Richtung in der modernen Badgestaltung
Pflege gegen Falten - Was können heutige Produkte tatsächlich
Es ist Zeit für das neue Zeitalter der Mobilität dank Elektrowagen

Alle Artikel von Artur Sagan RSS Feed

Euroconcept AG, Brauerei soll ein Ankerpunkt werden
Euroconcept AG Wembleygelaende veraendert sich
Hausbau: Was für angehende Bauherren wirklich zählt!
Kündigung wegen Beleidigung
Euro Massiv Bau GmbH lässt Bauherren-Zufriedenheit zertifizieren!





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de