3sat: "Iván Fischer dirigiert Tschaikowskys 4. Symphonie" (FOTO)

31.03.2020 - 10:29 | 1805381


Artikel von 3sat



(ots) - Samstag, 4. April 2020, 20.15 Uhr

Erstausstrahlung

Peter Tschaikowskys 4. Symphonie zählt zu den bedeutendsten Werken des russischen Komponisten. Sein 1877 komponiertes Werk entstand in einer tiefen Persönlichkeitskrise und lässt sich als Selbstreflexion interpretieren. Iván Fischer dirigierte Tschaikowskys 4. Symphonie mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Anfang dieses Jahres im Herkulessaal der Münchner Residenz. 3sat zeigt am Samstag, 4. April 2020, um 20.15 Uhr mit "Iván Fischer dirigiert Tschaikowskys 4. Symphonie" eine Aufzeichnung des Konzerts in Erstausstrahlung.

Die 4. Symphonie spiegelt wider, wie Tschaikowskys mit sich rang, weil ihm ein Bekenntnis zur eigenen Homosexualität in der Öffentlichkeit vollkommen unmöglich schien. Es war das Jahr, in dem der russische Komponist die Ehe mit einer ihm bis dahin unbekannten Frau einging: der Beginn eines Doppellebens, unter dem er so litt, dass er sich nach drei Monaten wieder trennte. Die Ehe wurde zeitlebens nicht offiziell aufgelöst. Zur 4. Symphonie schrieb Tschaikowsky selbst ein erklärendes Programm und das zeigt, wie bewusst der Komponist seine Situation in Musik ausdrückt.

Der ungarische Dirigent Iván Fischer arbeitet mit den renommiertesten Orchestern der Welt zusammen. 1983 gründete er das Budapest Festival Orchester, dem er heute als Musikdirektor vorsteht. Er engagiert sich für ein einheitliches Europa und mehr Toleranz und rief gemeinsam mit dem Orchester 2015 das "Bridging Europe Festival" ins Leben".

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 - 70-16293; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk(at)zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/ivanfischer

Weitere Informationen zum 3sat-Programm: https://pressetreff.3sat.de

3sat - das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:



Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6348/4560781
OTS: 3sat

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1805381

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: 3sat

Ansprechpartner:
Stadt: Mainz
Telefon:

Keywords (optional):
fernsehen, medien, musik,

Dieser Artikel wurde bisher 14 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von 3sat RSS Feed

DAB+ im Pilotbetrieb: Volles Regionalprogramm "WDR 2 Lokalzeit" landesweit im Digitalradio empfangbar
VBW-Theater gehen mit COVID-19-Präventionskonzept in die Umsetzungsphase
ARTE feiert 100 Jahre Salzburger Festspiele online und im TV
Die Sommerkonzerte: COSMO "Über den Dächern mit Gentleman, Mariama, Bukahara"
Trotz Corona - Hype um Electric Love Festival!





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de