Corona statt Tierseuchen: Speziallabore des Landes sollen in Krise menschliche Proben auswerten

26.03.2020 - 01:00 | 1803887


Artikel von Neue Osnabr



(ots) - Corona statt Tierseuchen: Speziallabore des Landes sollen in Krise menschliche Proben auswerten

Mehrere Hundert Untersuchungen am Tag möglich - Grüne: Das hätte früher passieren müssen

Osnabrück. In Niedersachsen sollen auf Tierseuchen spezialisierte Labore des Landes in Kürze mit der Testung von Corona-Proben beginnen. Das Landesgesundheitsamt bestätigte entsprechende Recherchen der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Es fände derzeit ein "enger Austausch" mit dem Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) statt, um die Kapazitäten für den Humanbereich nutzen zu können, hieß es auf Anfrage. "In welchem Umfang das sein wird, wird dieser Abstimmungsprozess in den nächsten Tagen ergeben."

Nach Informationen der "NOZ" sollen die Kapazitäten bei mehr als 1000 Proben am Tag liegen und damit die Möglichkeiten vieler bislang beauftragter Labore übertreffen. Das Laves betreibt Labore in Oldenburg und Hannover. Hier werden normalerweise Proben aus Ställen beispielsweise auf Vogelgrippe untersucht.

Die Grünen im Niedersächsischen Landtag kritisierten, dass diese Kapazitäten bislang nicht in der Corona-Krise zum Einsatz gekommen sind. Vize-Fraktionschef Christian Meyer sagte: "Es ist fahrlässig, in dieser Ausnahmesituation nicht alles zu nutzen, was zur Verfügung steht." Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) müsse sich dafür einsetzen, dass die Laves-Labore schnell die Corona-Arbeit aufnähmen. Meyer: "Es kann nicht sein, dass wir über knappe Testkapazitäten sprechen, wenn wir solche Reserven in der Hinterhand haben."

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/58964/4556892
OTS: Neue Osnabrücker Zeitung

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1803887

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Neue Osnabr

Ansprechpartner:
Stadt: Osnabrück
Telefon:

Keywords (optional):
wahlen, politik,

Dieser Artikel wurde bisher 8 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Neue Osnabr RSS Feed

Hamburger Hafen im ersten Quartal Drehscheibe für Rüstungsexporte
Bundesregierung für neue Fähren im Mittelmeer aus deutschen Werften
Weltärztechef Montgomery kritisiert Grenzöffnungen
Ministerpräsident Weil: Der Wissenschaft nicht eindimensional folgen
Ärztepräsident fordert Verbesserungen an Corona-Warn-App





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de