„Wie ein Dienstleistungsgeschäft als solide Einnahmequelle aufgebaut wird“

19.03.2020 - 18:14 | 1802239


Artikel von WACHSTUMSPLAN GmbH

Münster – In produzierenden Unternehmen scheint es immer noch Gang und Gebe zu sein, dass 20 Prozent der Arbeitszeit vom Kunden kostenlos in Anspruch genommen wird. Zahlreiche Leistungen werden verschenkt, in die zugleich viel Arbeit gesteckt wird. Typische Felder sind Konstruktion, Entwicklung, Wartung und Dokumentationen. In vielen Branchen wird eine kostenfreie Leistung als Standard angesehen.

WACHSTUMSPLAN hat Unternehmer gefragt: „Muss das so sein?!“ In zahlreichen Branchen ist der Wandel gelungen. Mit verschiedenen Dienstleistungen schaffen Unternehmer eine zusätzliche sehr verlässliche Einnahmequelle.

Die Aufgabe für Unternehmer ist, verschenkte Leistungen in bare Münze zu drehen (from free to fee). Das ist nicht nur eine Frage der Haltung, sondern des Geschäftsmodells. Aus der Erfahrung von Dennis Fischer und Andreas Straehler stehen zunächst fünf Fragen im Fokus:

Welche Leistungen haben wir heute schon im Portfolio?
Welche haben das Potenzial zum Ausbau und Einnahmequelle?
Was würde meinen Kunden wirklich helfen?
Wie baue ich das als Leistungspakete auf?
Wie mache ich das meinem Vertrieb schmackhaft?

Aus den Antworten entsteht ein erweitertes Geschäftsmodell für Ihre Dienstleistungen. WACHSTUMSPLAN entwickelt dafür die Funktionsweise als solide Einnahmequelle.

Mit WACHSTUMSPLAN transformieren und bewegen Sie den Markt. Sprechen Sie uns an, telefonisch oder als Videokonferenz.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:

WACHSTUMSPLAN GmbH | Die Unternehmensentwickler
Wenn gewachsene Strukturen neu geordnet werden sollen begleiten wir Unternehmer bei der Weiterentwicklung ihres Unternehmens.
Dennis Fischer und Andreas Straehler sind geschäftsführende Gesellschafter der WACHSTUMSPLAN GmbH und autorisierte Berater der Offensive Mittelstand. Sie haben zahlreiche Unternehmer bei der Weiterentwicklung begleitet, u. a. produzierende Mittelständler und Serviceorganisationen.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
WACHSTUMSPLAN GmbH
Hafenweg 22
D-48155 Münster
Tel.: 0251 / 50 85 34-70
straehler(at)wachstumsplan.com
www.wachstumsplan.com
Anmerkungen:

1802239

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: WACHSTUMSPLAN GmbH

Ansprechpartner: Andreas Straehler
Stadt: Münster
Telefon: 025150853470

Keywords (optional):
dienstleistungsgeschaeft, geschaeftsmodell, vertriebsstrategie,

Dieser Artikel wurde bisher 28 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von WACHSTUMSPLAN GmbH RSS Feed

Wartung und Instandhaltung im Industrie 4.0 Umfeld: RFID MDM Lösungen für eine effiziente und valide Wartung von Maschinen
Detact unterstützt Spritzgussforschung als zentrales MES
RFID On-Metal Asset Tags: Valide RFID On-Metal Teileverfolgung in anspruchsvollen Industrie 4.0 Umgebungen
Web-Seminar: Energie-Effizienz goes Industrie 4.0
in-tech präsentiert mit dem Charge Module S das erste Automotive-fähige Powerline-Modul am Markt





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de