Brinkhaus warnt CDU vor Niedergang durch Illoyalität gegenüber dem nächsten Parteichef

22.02.2020 - 00:00 | 1795169


Artikel von Rheinische Post



(ots) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat die CDU vor dem
Niedergang als Volkspartei gewarnt, wenn sie auch ihrem nächsten
Parteivorsitzenden die Loyalität verweigert. "Wenn wir nicht lernen, mit unserer
Führungsperson loyal umzugehen - auch wenn sie uns nicht gefällt - dann haben
wir keine Chance", sagte der CDU-Politiker der Düsseldorfer "Rheinischen Post"
(Samstag). Der neue Parteichef werde nur eine Chance haben, wenn er die Partei
zusammenhalte. Die Partei müsse ihm aber auch die Möglichkeit dazu geben. "Es
darf aber nicht passieren, dass die Zeit zwischen Wahl des Parteichefs und
Entscheidung über die Kanzlerkandidatur wieder dafür genutzt wird, den
Parteivorsitzenden mürbe zu machen", sagte Brinkhaus mit Blick auf die Lage, die
maßgeblich zur Rückzugsankündigung von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer
geführt hat. Er mahnte: "Wir müssen Flügelkämpfe und verletzende
Auseinandersetzungen vermeiden. Sonst sind wir wieder beschäftigt, Scherben
aufzukehren." Er betonte: "Politiker scheitern letztlich auch immer an den
eigenen Truppen." Ihm persönlich habe die Bundestagsfraktion nach einer
Kampfkandidatur trotz mancher Fehler Zeit gegeben, in das Amt hineinzuwachsen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4527030
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1795169

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Rheinische Post

Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Keywords (optional):
politik, innenpolitik,

Dieser Artikel wurde bisher 17 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Rheinische Post RSS Feed

10.04.2020 - 10 Jahre Kreisverband Frankfurt am Main - Eine Dekade kommunalpolitische Kaperfahrt
Stamp: Viele Geschäfte Ende des Monats offen
Piraten Niedersachsen bezeichnen Entscheidung zu Flüchtlingskindern als viel zu kurz gegriffen!
Beatrix von Storch: Ostern gemeinsam in den Kirchen feiern - und nicht als Videostream
neues deutschland: Bund schmettert Berlins Antrag auf Genehmigung von Modellprojekt zur kontrollierten Abgabe von Cannabis ab





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de