Brinkhaus: Thüringen-Debakel schmälert Chancen der CDU bei Hamburg-Wahl

22.02.2020 - 00:00 | 1795166


Artikel von Rheinische Post



(ots) - Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus sieht die Chancen der CDU
bei der Bürgerschaftswahl am Sonntag in Hamburg durch das Debakel der Partei bei
der Regierungsbildung in Thüringen beeinträchtigt. Allerdings würde selbst ein
möglicher Absturz der Christdemokraten an der Elbe unter ihr bisher
schlechtestes Ergebnis von 15,9 Prozent wegen der traditionellen Schwäche der
Partei in Großstädten keine großen Auswirkungen auf die Bundespartei haben,
erklärte der CDU-Politiker in der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag).
"Ich bin optimistisch, dass da noch etwas geht, aber Hamburg ist Hamburg mit all
den Problemen, die wir als CDU traditionell in Stadtstaaten haben. Das lässt
sich nicht eins zu eins auf die Bundesebene übertragen", sagte Brinkhaus. Die
Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich in Thüringen mit Stimmen von CDU, FDP
und AfD zum Ministerpräsidenten und die anschließenden Probleme, zu Neuwahlen zu
kommen, habe in Hamburg aber "die Sache wahrlich nicht einfacher gemacht".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/30621/4527033
OTS: Rheinische Post

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1795166

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Rheinische Post

Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Keywords (optional):
politik, innenpolitik,

Dieser Artikel wurde bisher 15 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Rheinische Post RSS Feed

Grünen-Zwischentief hat Gründe / n Corona-Zeiten schlägt die Stunde der Exekutive und Klimaschutz hat nicht Top-Priorität. Doch die Ökopartei drücken auch eigene Schwächen. Von Christine Schröpf
Schärferer Blick nach rechts/Jana Frielinghaus über die Zählung "politisch motivierter" Straftaten
Politisch motivierte Kriminalität - Wachsam bleiben gegen den Hass
Beatrix von Storch: Seehofers PMK-Statistik verschleiert muslimischen Antisemitismus
Reisewarnungen/Corona - Bewusstes Risiko





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de