Die Würde des Menschen muss unantastbar bleiben / Holocaust-Gedenktag am 27.01.

24.01.2020 - 09:21 | 1787546


Artikel von Deutsches Institut f



(ots) - Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus
am 27. Januar erklärt Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für
Menschenrechte:

"''Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit
Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Solidarität
begegnen` lautet Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Mit
dieser Erklärung reagierte die Weltgemeinschaft 1948 auf die Verbrechen des
nationalsozialistischen Deutschlands, die die Opfer ihrer Menschenwürde und
jeglicher Rechte beraubt hatten. Auch das Grundgesetz bekennt sich zur
Unantastbarkeit der Menschenwürde und garantiert die Menschenrechte.

75 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz nimmt das
Unwissen über die Schoah zu. Die Menschheitsverbrechen des
nationalsozialistischen Deutschland werden heruntergespielt oder gar geleugnet.
Antisemitischer, antiziganistischer und rassistischer Hass und Hetze vergiften
zunehmend das gesellschaftliche Klima hierzulande und bedrohen Demokratie,
Rechtsstaat und das friedliche Miteinander. Wir alle, in Staat, Politik und
Zivilgesellschaft, haben die Verantwortung, die Erinnerung an die
nationalsozialistische Gewaltherrschaft wachzuhalten und denen zu widersprechen,
die den Nationalsozialismus verharmlosen oder leugnen - und damit die Opfer
verhöhnen. Wir sind den Überlebenden der nationalsozialistischen Mordmaschinerie
und Verfolgung unendlich dankbar, dass sie es - oft bis ins hohe Alter - auf
sich genommen haben, Zeugnis abzulegen. Ihr Engagement ist uns Verpflichtung.

Mitmenschlichkeit und Solidarität sind zentrale Fundamente einer starken
Demokratie. Deshalb dürfen wir nicht wegschauen, wenn heute Menschen
herabgewürdigt und ausgegrenzt werden. Menschenrechte gelten für alle Menschen,
weil sie Menschen sind, jederzeit und überall. Ohne Anerkennung der gleichen


Menschenwürde und der unveräußerlichen Menschenrechte gibt es keine Freiheit,
keine Gerechtigkeit und keinen Frieden - in Deutschland und in der Welt."

Pressekontakt:

Ute Sonnenberg, 2. Pressesprecherin
Telefon: 030 259 359 - 453
E-Mail: sonnenberg(at)institut-fuer-menschenrechte.de
Twitter: (at)DIMR_Berlin

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51271/4501138
OTS: Deutsches Institut für Menschenrechte

Original-Content von: Deutsches Institut für Menschenrechte, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1787546

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Deutsches Institut f

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
gesellschaft, menschenrechte,

Dieser Artikel wurde bisher 17 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Deutsches Institut f RSS Feed

ZDFinfo und "Frontal 21" mit Doku von Can Dündar über Putschversuch in der Türkei (FOTO)
Kindernothilfe zu Kinderrechten im Grundgesetz: In der Pandemie zeigt sich, wieüberfällig dieser Schritt ist
Sturm und Kälteeinbruch auf Lesbos: Verantwortliche für Zustände in Flüchtlingslager müssen zur Rechenschaft gezogen werden
Das EU-China Investitionsabkommen: Kein Erfolg für den Schutz der Menschenrechte in China
Kauder: Christenverfolgung steigt weltweit weiter dramatisch an





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de