Bangladesch beginnt mit der Umstellung auf ePässe

21.01.2020 - 12:20 | 1786614


Artikel von Veridos



Berlin/Dhaka, 20. Januar 2020 – In der Hauptstadt Dhaka eröffnet die Abteilung für Einwanderung und Pässe am 22. Januar ein neues Personalisierungs- und Ausgabezentrum für moderne elektronische Reisepässe. Die neuen ePässe können ab sofort beantragt werden. Das deutsche Unternehmen Veridos stellt die Technologie für die ganzheitliche Einrichtung und Erstellung der neuen Reisedokumente zur Verfügung.

Die Eröffnung des Zentrums ist ein wichtiger Meilenstein beim Übergang der Volksrepublik auf die neueste Generation elektronischer Reisedokumente, die den höchsten Sicherheitsanforderungen entsprechen. Die hochmodernen ePässe sind Teil eines umfassenden Projekts, das die gesamte Wertschöpfungskette umfasst, die die Lieferung, Installation und Implementierung der ePässe der nächsten Generation und der hochmodernen Grenzkontrollinfrastruktur einschließt.

Die ePass-Datenseiten aus Polycarbonat sind mit einem Chip und der neuesten Farb-Personalisierungstechnologie CLIP ID® von Veridos ausgestattet. Damit kann das Foto des Inhabers mit maximaler Farbbrillanz reproduziert und die visuelle Kontrolle stark vereinfacht werden. Die neuen ICAO-konformen (International Civil Aviation Organization) ePässe ermöglichen den Bürgern ein komfortableres und sicheres Reisen. Der erste neue ePass des Landes wird am 22. Januar bei der Zeremonie zur Einführung des neuen ePasses in Dhaka an die Premierministerin von Bangladesch, Sheikh Hasina, übergeben.

Die Technologie für die neuen Reisedokumente werden von Veridos, einem weltweit führenden Anbieter von integrierten Identitätslösungen, geliefert. Im Jahr 2018 unterzeichneten Veridos und das Department of Immigration and Passports der Volksrepublik Bangladesch einen weitreichenden Vertrag. Im Rahmen der Partnerschaft wird Veridos elektronische Reisepässe und 50 eGates für alle internationalen Flughäfen und Landgrenzübergänge in Bangladesch bereitstellen. Der Auftrag hat eine Laufzeit von zwölf Jahren und ein Volumen von rund 340 Millionen Euro. Diese Partnerschaft wird eine große Anzahl hochqualifizierter Arbeitsplätze in Bangladesch schaffen und einen umfangreichen Know-how-Transfer für eine starke Wirtschaft bewirken.



"Wir sind sehr zufrieden mit der Eröffnung des neuen Personalisierungs- und Ausgabezentrums in Dhaka. Unser gemeinsames Modernisierungsprojekt hat einen bedeutenden Meilenstein in einem umfassenden Projekt erreicht, das die gesamte Wertschöpfungskette der ePässe abdeckt – und den Bürgern Bangladeschs ein einfacheres und sichereres Reisen ermöglicht, mit dem zusätzlichen Vorteil einer effizienteren Grenzkontrolle", sagt Andreas Räschmeier, CEO von Veridos. "Im weiteren Verlauf wird Bangladesch die weltweit größte Anzahl an Reisepässen mit Farbbild ausstellen und seine Bürger werden einen der modernsten und sichersten ePässe besitzen."


Diese Presseinformation und Bilder in höherer Auflösung können unter www.pr-com.de/veridos abgerufen werden.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Veridos ist ein weltweit führender Anbieter für integrierte Identitätslösungen. Regierungen und Behörden in mehr als 100 Ländern setzen auf das einzigartige, umfangreiche Produktportfolio des Unternehmens. Veridos bietet Komplettlösungen und umfassende Dienstleistungen an, die perfekt auf die Identifikationsanforderungen des jeweiligen Kunden zugeschnitten werden. Das Angebot reicht von Papier über Sicherheitsdruck und Elektrochip-Komponenten, Datenerfassung, Identitätsmanagement-Systeme sowie Personalisierung und Ausgabe von Ausweisdokumenten bis hin zu Lösungen für mobile Ausweise und Grenzkontrollen, darunter auch eGates. Das Unternehmen bietet hochwertigste Ausweisdokumente, u. a. Reisepässe, Personalausweise und Führerscheine, an und sogar die Produktionsstätten, mit denen Regierungen diese selbst herstellen können. Weitere Informationen zu Veridos finden Sie unter www.veridos.com.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Veridos GmbH
Rafaela Pernice
Deputy Head of PR & Marketing Communications
Tel: +49 30 2589984-30
Fax: +49 30 259298 70
press.contact(at)veridos.com
www.veridos.com

PR-COM
Andrea Alton
Account Manager
Tel: +49 89 59997-705
andrea.alton(at)pr-com.de
www.pr-com.de

Anmerkungen:

1786614

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Veridos

Ansprechpartner: Andrea Alton
Stadt: Berlin/Dhaka
Telefon: +49-89-59997-705

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 67 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Veridos RSS Feed

Das papierlose Labor: Umweltfreundlich, praktisch und effizient
Dell Technologies erweitert Angebot für Edge-Standorte
Percepio startet den Cloud-Dienst „DevAlert“ für die Fernüberwachung und -diagnose von IoT-Geräten im Feld
"SupplierShuttle" von innoscale sorgt für effizientes Listing von Produkten bei E-Commerce-Händlern
Diese fünf Trends bestimmen 2020 den Breitbandmarkt in Deutschland





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de