Ascend unterstützt Social Innovation Hackathon in Bamberg mit technischem Equipment

16.01.2020 - 08:32 | 1785404


Artikel von ASCEND GmbH



(PresseBox) - Die Adventszeit war auch im vergangenen Jahr wieder die Zeit des sozialen Engagements und der guten Taten. In Bamberg hatte die bytabo® GmbH gemeinsammit dem Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V. 50 junge Programmierer, Kreative und Interessierte eingeladen, fünf Aufgaben zu lösen, um Bamberg noch lebenswerter zu machen. Um den verschiedenen Herausforderungen auf digitalem Weg gerecht werden zu können, war eine entsprechende technische WLAN-Lösung im Bereich Event-IT erforderlich ? diese wurde den einsatzfreudigen Freiwilligen von ASCEND, IT-Systemhaus für Unternehmen, Gäste & Events, zur Verfügung gestellt.

?Über das gelungene Event und die großartige Unterstützung von ASCEND freuen wir uns sehr?, sagt Meike Gleiß von der bytabo® GmbH. Zu den Projekten, an denen intensiv gearbeitet wurde, gehörten

die Aktion ?Bamama?, die ein Internet-Portal braucht, das Mu?ttern mit Migrationshintergrund in einfachen Worten und Bildern die wichtigsten Information zu Schwangerschaft und Muttersein in Deutschland zur Verfu?gung stellt - zum Beispiel u?ber kostenlose Vorsorge-Untersuchungen, die es in anderen La?nder nicht gibt.

die Aktion ?Bambecher - weniger Mu?ll in Bamberg?, die sich mit neuer Logistik und Marketing-Strategien das ehrgeizige Ziel setzt, Bamberg bis 2023 von weggeworfenen Coffee-to-go-Bechern komplett zu befreien

die Aktion ?Bambike - Bamberg Bike Sharing?, die kostenlos Fahrra?der in ganz Bamberg zur Verfu?gung stellen möchte und von Helfern der AEO reparieren lassen, um Nachhaltigkeit zu ermo?glichen und den Verkehr zu entlasten

?Gaia - Tinder dir Dein Ehrenamt?, ein Portal, das u?ber einen kurzen Online- Fragenkatalog engagierte Menschen mit dem passenden Ehrenamt zusammenbringt und

das Josefsla?dchen und ?Freund statt fremd?, die ebenfalls auf der Suche nach Ehrenamtlichen sind und nach digitalen Wegen suchen, hilfsbereite Menschen zu finden

Auch wenn in den 10 Stunden, die der Social Innovation Hackathon dauerte, die Projekte nicht bis zur Marktreife entwickelt werden konnten, zeigten die abschließenden Präsentationen großartige Ergebnisse. Die Gewinnergruppe wurde mit einem Gutschein u?ber ein digitales Detox-Wochenende in der fra?nkischen Schweiz ausgezeichnet. ?Es bleibt zu hoffen, dass die Begeisterung u?ber die Nacht hinaus anha?lt und die großartigen Projekte abgeschlossen werden?, so Johannes Fickeis, Geschäftsführer der ASCEND GmbH, Fachunternehmen für Event-IT und WLAN-Marketing.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1785404

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ASCEND GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Nürnberg
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 43 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ASCEND GmbH RSS Feed

Mit dem Mobile360 M810 System präsentiert VIA auf der Embedded World 2020 eine innovative Sicherheitslösung für Großfahrzeuge
SACO Technologies beruft Terry H. O''Neal zum neuen Präsidenten und Chief Operating Officer
DTS Business Breakfast in Wien
IWL stellt Personaleinsatzplanung und Nachhaltigkeit in den Fokus
achelos mit Security-Testsuiten auf der RSA 2020





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de