NBA Primetime mit Isaac Bonga

10.01.2020 - 12:02 | 1784086


Artikel von Medienbüro NBA

Auch dieses Wochenende bieten die NBA Saturdays und die NBA Sundays presented by NBA 2K20 spannende Basketball-Action zur besten Sendezeit. Passend zur NBA Sundays Partie hat sich der deutsche Spieler Isaac Bonga geäußert.

Am Samstag Abend, den 11. Januar, spielen die Minnesota Timberwolves gegen die Houston Rockets – live zu sehen um 23 Uhr auf DAZN. Am Sonntag, den 12. Januar, treffen die Washington Wizards mit dem deutschen Talent Isaac Bonga auf Utah Jazz. Die NBA Sundays finden in dieser Woche wie gewohnt um 21:30 Uhr deutscher Zeit statt und sind im kostenlosen Livestream auf spox.com zu sehen. Darüber hinaus kann die Partie auch bei DAZN und natürlich im NBA League Pass mitverfolgt werden.

Isaac Bonga darüber, ob er sich in seiner neuen Heimat Washington D.C. eingelebt hat: "Ja, habe ich. Es ist wirklich eine schöne Stadt. Ich wohne in der Nähe der Capital One Arena und unserer Trainingsanlage, nicht weit weg vom Hafenviertel. Dort habe ich viele gute Restaurants gefunden."

Bonga über seine Vorsätze für 2020: "Ehrlich gesagt, möchte ich einfach glücklich sein und mich als Basketballspieler sowie als Mensch weiterentwickeln."

Bonga über die bisherige Saison: "Die Zeit verfliegt. Wir sind schon fast in der All-Star-Pause. Alles geht so schnell. Bis jetzt war es eine wirklich gute Erfahrung für mich - aus der ich viel lernen konnte. Meine Erwartungen an mich selbst sind, einfach besser zu werden und so viel wie möglich zu gewinnen; und an meinem Körper zu arbeiten."

Infos zu Spielern und Teams:

- Nachdem Mike Conley und Bojan Bogdanovic (Kroatien) zum Team der Utah Jazz mit Rudy Gobert (Frankreich) und Donovan Mitchell dazugestoßen sind, gilt Utah im Westen als ein Favorit. 2007 erreichten sie zuletzt die Conference Finals und 1998 die NBA-Finals.

- Donovan Mitchell und Rudy Gobert von den Utah Jazz haben beide die Chance, in dieser Saison zu den All-Stars zu gehören. Utah hatte in den letzten acht Jahren nur einen All-Star: Gordon Hayward im Jahr 2017.

- Bradley Beal hat sich kontinuierlich zu einem der besten Allround-Guards der Liga entwickelt. In den beiden letzten Saisons jeweils hat er nicht nur alle 82 Spiele bestritten, er gehörte ebenfalls zu den All-Stars. Auch in dieser Saison spielt er weiterhin auf All-Star-Niveau und ist in der Scoring-Tabelle der Liga unter den besten Werfern zu finden.



- Die Wizards können eine spannende Auswahl an jungen internationalen Spielern vorweisen, die in dieser Saison wertvolle Erfahrungen sammeln – darunter der Japaner Rui Hachimura, der Lette Davis Bertans und der deutsche Spieler Moe Wagner.

Spieler, die man im Blick behalten sollte:

Nachdem Ingles die letzten Saisons als Starter fungierte, wurde er zu Anfang dieser Saison von der Bank aus eingesetzt. Seit kurzem steht er jedoch wieder in der Starting Five, Das hat dem Team einen großen Aufschwung gebracht.

Royce O''Neale, Jazz: O''Neale, der 2017-18 ungedraftet in die Liga kam, ist ein Tausendsassa mit einem hohen Basketball-IQ.

Davis Bertans, Wizards: Der Trade von Bertans (Lettland) hat sich für die Wizards als einer der besten in der letzten Off-Season herausgestellt. Er zählt im Hinblick die Anzahl der Dreier sowie auf die Dreier-Wurfquote zu den Liga-Führenden.

Troy Brown Jr., Wizards: Brown, der 2018 nach einer Saison in Oregon in der ersten Runde (als 15er) gedraftet wurde, hat in seiner zweiten Saison einen großen Sprung gemacht und sich damit konstante Spielzeit verdient.

Spannende Fakten:

- Rui Hachimura ist der erste in Japan geborene Spieler, der in der ersten Runde gedraftet wurde und der dritte japanische Spieler überhaupt, der in der NBA spielt.

- Joe Ingles (Australien) hat in den letzten fünf Saisons mehr Spiele gespielt als jeder andere NBA-Spieler und kann die meisten aktiven Spiele in Folge vorweisen.

- Washington’s Moe Wagner (Deutschland) wuchs mit Dirk Nowitzki als Idol auf.

- Rudy Gobert und Wizards Center Ian Mahinmi wurden beide in Frankreich geboren.

- Washington’s Gary Payton II ist der Sohn des NBA Hall of Famers Gary Payton.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über die NBA
Die NBA ist ein globaler Sport- und Medienkonzern, der aus vier professionellen Sportligen besteht: Die National Basketball Association (NBA), die Women‘s National Basketball Association (WNBA), die NBA G League und die NBA 2K League. Die NBA hat durch Basketballspiele und Sportprogramme eine starke internationale Präsenz in 215 Ländern und Regionen sowie in 50 Sprachen erlangt und vertreibt NBA-Merchandise über mehr als 100.000 Stores in 100 Ländern auf sechs Kontinenten. Zu Beginn der Saison 2019/2020 gehörten 108 internationale Spieler aus 38 Ländern und Regionen zu den Teams der NBA. NBA TV, NBA.com, die NBA App und der NBA LEAGUE PASS werden von NBA Digital verwaltet. Die NBA hat eine der größten Social Media Communities der Welt mit mehr als 1,6 Mrd. Likes und Followern weltweit auf sämtlichen Liga-, Team- und Spielerkanälen geschaffen. Über „NBA Cares“ befasst sich die Liga mit wichtigen sozialen Themen durch die Zusammenarbeit mit international anerkannten Jugendhilfeorganisationen, die sich für Bildung, die Entwicklung von Jugendlichen und Familien sowie Gesundheit einsetzen.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1784086

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Medienbüro NBA

Ansprechpartner: NBA Medienbüro
Stadt: Berlin
Telefon: 0049 30 34 99 640

Keywords (optional):
nba-basketball-sport-primetime-utah-jazz-washington-wizards,

Dieser Artikel wurde bisher 77 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Medienbüro NBA RSS Feed

Live Online Kurse in der Tripada Akademie ab 30.09.2020
IDM am Hockenheimring vom 25. - 27. September 2020
"Katarina Witt - Weltstar aus der DDR": MDR/ARTE-Porträt zum Einheitsjubiläum (FOTO)
Tour de France 2020: Unglaublich und zweifelhaft / Kommentar von Georg Gulde
Drei technische K. o. und ein Heiratsantrag: "Das große SAT.1 Promiboxen" erreicht 5,51 Millionen Zuschauer am Freitagabend (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de