Das Reise-Trend-Ziel Südkorea mit Gebeco erleben

13.12.2019 - 12:12 | 1779376


Artikel von Gebeco

Die unentdeckte Seele Asiens auf vielfältigen Reisen kennenlernen

Kiel, 13.12.2019. „Südkorea liegt absolut im Trend“, sagt Thomas Bohlander, Geschäftsführer von Gebeco. „Wir verzeichnen eine starke, steigende Nachfrage. Südkorea ist für viele deutsche Reisende noch unbekannt und die Neugierde dementsprechend groß.“ Gebeco begegnet dem wachsenden Interesse mit einem vielfältigen Reiseangebot. „Viele verbinden mit Südkorea K-Pop, Hightech und Spitzenleistungen in den Bereichen Bildung oder Sport. Das Land hat aber weitaus mehr zu bieten und blickt auf eine faszinierende Geschichte zurück“, so Bohlander. Neun verschiedene Südkorea Reisen hat Gebeco derzeit im Programm, darunter auch vier Reisen in Kombination mit Nordkorea. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Südkorea ─ das pure Leben
Uralte Tempel, traditionelle Dörfer und herrliche Landschaften mischen sich in Südkorea mit angesagten Szene-Vierteln, modernster Stadtarchitektur und hektischem Großstadtfeeling. Auf der 15-tägigen Erlebnisreise entdecken die Gebeco-Gäste in einer Kleingruppe von maximal 16 Personen das Land und seine Lebenslust in allen Facetten - hautnah und nachhaltig. So bereiten die Reisenden unter anderem gemeinsam mit Einheimischen Speisen aus lokalen, selbst angebauten Produkten zu und tauschen sich dabei zu Traditionen und Erlebnissen aus. In traditionellen Unterkünften kommen sie dem Alltag vor Ort ganz nah. Die idealen Zutaten für ein unvergessliches Abenteuer! Apropos: Gleich nach Ankunft in Seoul, der Hauptstadt des Landes, erkundet die Kleingruppe mit ihrer deutschsprachigen Reiseleitung den Stadtbezirk Gangnam. Dort warten außergewöhnliche Läden und Bars darauf, entdeckt zu werden. Bei einem traditionell koreanischen Abendessen stärkt sich die Kleingruppe für die aufregenden nächsten zwei Wochen. Ein besonderer Höhepunkt, der die Gebeco-Gäste ebenfalls schon zu Beginn ihrer unvergesslichen Erlebnisreise erwartet, ist der „Blick“ nach Nordkorea. Nach etwa 2,5 Stunden Fahrt erreichen die Reisenden die Grenze zwischen Nord-und Südkorea. Die Gebeco-Gruppe erfährt näheres über die Geschichte des koreanisches Krieges und die Trennung der beiden Staaten. Im Observatorium hat die Kleingruppe sogar die Gelegenheit, bis zur Freiheitsbrücke zu blicken. Von Seoul machen sich die Gebeco-Gäste dann auf den Weg nach Sokcho. Dort genießen sie am Abend eine regionale Spezialität – auf Holzkohle gegrillten, fangfrischen Fisch. Gestärkt wagen sie am nächsten Tag von der Festung Gwongeumsanseong den Aufstieg bis zum Gipfel des Gwongeumsan. Oben angekommen, wird die Kleingruppe mit einem atemberaubenden Ausblick über die dicht bewaldeten Felsformationen belohnt. Die Klänge von Trommeln und der Qualm von Räucherstäbchen empfangen die Gebeco-Gäste im Woljeongsa Tempel, ihrer Unterkunft für die Nacht. Wenn das „Land der Morgenstille“ dann am nächsten Tag langsam erwacht, haben Frühaufsteher die Gelegenheit, an den Morgengebeten der Mönche teilzunehmen. Nach dieser spirituellen Stärkung erwartet die Reisenden auch eine kulinarische: Das Institute of Traditional Korean Food Culture in Pyeongchang öffnet seine Tore für die Gebeco-Gäste! Diese legen selber Hand an und bereiten traditionelles Bibimbap zu – eine koreanische Spezialität. Alle Gerichte werden aus biologischem Gemüse hergestellt, das vom Personal angebaut wird. Am Ende des Tages erreicht die Kleingruppe die Metropole Daejeon, von der aus es nach Anmyeondo geht. Dort fasziniert der Taean-Nationalpark am Gelben Meer die Reisenden mit herrlichen Stränden, einer wild-romantisch zerklüfteten Felskulisse und mit seinem Park, der auch ein Rückzugsgebiet für seltene und zum Teil gefährdeter Tierarten ist. Am Nachmittag bietet sich ein entspannter Spaziergang entlang des Pinien gesäumten Strandes an. Je nach Saisonzeit sollte die Kleingruppe am Abend die fangfrischen Riesengarnelen oder Muscheln kosten. Bei der Abreise am 27.09. erwartet die Gebeco-Reisenden ein besonderer Höhepunkt: Das Riesengarnelen-Festival in Anmyaeongdo. Aber auch der nächste Halt, die Region von Buyeo, bietet der Kleingruppe etwas ganz besonderes: In Jinan erleben sie die einzigartige Badehauskultur Koreas und entspannen im Red Gingseng Spa. Gegen Ende der unvergesslichen Erlebnisreise erwartet die Gebeco-Gäste Natur pur in Boseong und Suncheon. Von der gepflanzten Teesaat bis zum fertig verpackten Grüntee – der Kleingruppe werden die verschiedenen Arbeitsschritte auf einer Teeplantage näher gebracht. Danach entspannen die Reisenden im Ökologischen Park von Suncheon. Dort lauschen sie den hiesigen Vögeln und bewundern die außergewöhnlichen Pflanzen, während die Sonne allmählich hinter den Bergen verschwindet. Mit diesen besonderen Momenten im Gepäck treten die Gebeco-Gäste alsbald ihren Heimweg an.



„Südkorea ─ das pure Leben“, Gebeco Länder erleben
15-Tage-Erlebnisreise ab 3.765 € inkl. Flüge
Link zur Reise: www.gebeco.de/2463003
Termine: 16.05.-30.05., 29.08.-12.09., 27.09.-11.10.2020

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 119 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Seit der Gründung im Jahr 1978 steht Gebeco für Völkerverständigung und nachhaltiges Reisen. Die nachhaltige Unternehmensphilosophie ist von der unabhängige Zertifizierungsgesellschaft TourCert geprüft und seit 2011 durch das Nachhaltigkeits-Siegel "TourCert" bestätigt. Im Gebeco Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten und Abenteuerreisen mit goXplore. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt.


Leseranfragen:
Kontakt für Reisebüros und Kunden
Gebeco Service Center
Tel. +49(0)431-5446-0
E-Mail: kontakt(at)gebeco.de
PresseKontakt / Agentur:
Kontakt für Presse- und Bildanfragen
Pressestelle Gebeco
Alicia Kern
Tel.: +49(0)431-544-6-230
E-Mail: presse(at)gebeco.de
Anmerkungen:

1779376

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Gebeco

Ansprechpartner: Alicia Kern
Stadt: Kiel
Telefon: +49(0)431-544-6-230

Keywords (optional):
gebeco, reiseerlebnis, suedkorea, erlebnisreise, trend-ziel, reisen,

Dieser Artikel wurde bisher 49 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Gebeco RSS Feed

Neues vom Hotel Sonnbichl in Südtirol
Urlaub auf Mallorca in einer Villa oder einer Finca online bei Mallorca Fincavermietung
Auf idyllischen Donau Kreuzfahrten faszinierende Uferlandschaften erleben
DER Touristik Group begrüßt Übernahme von Condor durch Polish Aviation Group (PGL) / Verkäufe von Condor-Flügen steigen bei DER Touristik steil an
NUST MISIS entwickelt kosteneffektives Verfahren zur Herstellung von Metallpulver für 3D-Druck von Flugzeugteilen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de