Darstellung der aktuellen Trends in Studium, Beruf und Gesellschaft

10.12.2019 - 09:30 | 1778055


Artikel von VDE VERLAG GMBH

Neuerscheinung: Arbeitsmarkt Elektrotechnik Informationstechnik 2019/2020

(PresseBox) - Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs zeigt die weite Spanne der beruflichen Möglichkeiten für Ingenieure und Ingenieurinnen der Elektrotechnik / Informationstechnik auf.

Grüneberg, Jürgen/Wenke, Ingo-Gerald (Hrsg.)

Arbeitsmarkt Elektrotechnik Informationstechnik 2019/2020

24. Auflage 2019

144 Seiten, Broschur

23,- ?

ISBN 978-3-8007-5118-1

Berufswelt Elektrotechnik und Informationstechnik: aktuelle Trends in Studium, Beruf und Gesellschaft

Arbeitsmarktübersicht nach Tätigkeitsmerkmalen und Branchen

Beiträge zum Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik

Die richtige Bewerbung ? der Berufseintritt

Netzwerk VDE für Studierende und Young Professionals

Neben einer allgemeinen Arbeitsmarktübersicht zeigen die Herausgeber in enger Zusammenarbeit mit Praktikern aus unterschiedlichen Branchen die aktuellen Trends in Ausbildung, Studium, Beruf und Gesellschaft auf. Im Schlusskapitel wird das VDE-Netzwerk für Studierende und Young Professionals dargestellt.

Diese Ausgabe steht unter dem Motto ?Youth for Future". Dabei verdeutlichen nicht zuletzt aktuelle Demonstrationen wie ?Fridays for Future", dass es hier nicht etwa darum geht, Ängste zu schüren oder gar Panik zu erzeugen. Vielmehr geht es darum, die Verantwortung aller für unsere gemeinsame Zukunft zu beschwören. Den maßgeblichen, konstruktiven Anteil der Elektrotechnik/Informationstechnik an der Gestaltung unserer Zukunft verdeutlichen konkrete Praxisbeispiele.

Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Grüneberg war in zahlreichen verantwortlichen Positionen in Industrie und Lehre tätig. Seit 2000 ist er Koordinator für die Praxissemester aller SGU-Fakultäten für Deutschland und die Schweiz. Jürgen Grüneberg ist Mitglied in zahlreichen Gremien und Komitees.



Dr. rer. nat. Ingo-G. Wenke ist neben einem naturwissenschaftlichen Studium als Wirtschaftsjournalist tätig. Im VDE ist er nach Zwischenstationen in der Lehre und im Verlagswesen Sachverständiger im Ausschuss Beruf, Gesellschaft und Technik. 2013 wurde Ingo-G. Wenke in das nationale MINT-Forum, AK ?Ingenieurberufe"" berufen.

Zielgruppe: Elektrotechnikinteressierte Schüler und Auszubildende, Studierende und Absolventen der Elektrotechnik/Informationstechnik und verwandter Studiengänge sowie Multiplikatoren für MINT-Berufe (Eltern und Freunde, berufsberatende Lehrer und Dozenten, Mitarbeiter der Jobcenter, Medienvertreter).

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1778055

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: VDE VERLAG GMBH

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 49 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von VDE VERLAG GMBH RSS Feed

Rosenstein & Söhne Retro-Heißluft-Popcorn-Maschine
LTE Cat.1-Modul EG21-G für Videoüberwachung
Steckverbinder
UDS bietet auch 2020 wieder ein umfassendes Schulungsprogramm für Fachplaner und Facherrichter in der Elektro- und Sicherheitstechnik
Strategische Zusammenarbeit von First Sensor und LeddarTech beschleunigt Einsatz von LiDAR





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de