Autodoc GmbH passt Lagerkapazitäten starkem Unternehmenswachstum an (FOTO)

05.12.2019 - 12:41 | 1777078


Artikel von AUTODOC GmbH



(ots) - Autodoc, Benchmark im Onlinehandel für Autoersatzteile in Europa,
baut die Logistikstandorte Stettin und Berlin aus. Mit dem
überdurchschnittlichen Wachstum der letzten Jahre wurden die Anforderungen an
die Logistik immer umfangreicher. So wurden im Gesamtjahr 2018 rund 5,0
Millionen Aufträge in den beiden Autodoc Lagerstätten in Berlin und Stettin
bearbeitet und zur Auslieferung gebracht. Im laufenden Jahr wurde bereits Mitte
November die Marke von 6,0 Millionen Aufträgen überschritten. Um auch zukünftig
der europaweiten Nachfrage nachzukommen, hat Autodoc zusätzliche Lagerflächen in
Stettin sowie am Hauptstandort in Berlin angemietet.

Ausbau der Logistikkapazitäten stellt einen wesentlichen Wachstumsfaktor dar

Autodoc sah sich von vornherein als europäisches Unternehmen und identifizierte
früh das Skalierungspotenzial, das sich für einen Onlinehändler auf europäischem
Niveau ergab. Heute ist Autodoc insgesamt in 26 europäischen Ländern aktiv. Die
Bereitstellung zusätzlicher Logistikkapazitäten ist ein wesentlicher Faktor für
die weitere europaweite Expansion. Im letzten Jahr stieß man mit den bestehenden
Räumlichkeiten an Grenzen, um die weiter steigende europaweite Nachfrage zu
bedienen. Autodoc hat sich daher dazu entschlossen, die Lagerkapazitäten in
Berlin und Stettin auszubauen und damit das weitere Wachstum von Autodoc
sicherzustellen. Autodoc Geschäftsführer Alexej Erdle kommentiert: "Mit dem
Ausbau der Lagerflächen an den beiden Logistikstandorten Berlin und Stettin
haben wir die Grundlage für das anhaltend starke Unternehmenswachstum
geschaffen. Bereits 2019 erwarten wir einen Umsatz von über 600 Mio. Euro."

Mit zusätzlichen 3.700 m2 wuchs der Logistikstandort Stettin zuletzt auf
insgesamt 13.700 m² an. In Berlin kamen 4.600 m² hinzu. Damit wächst die
bestehende Lagerfläche am Stammsitz des Unternehmens in Berlin Lichtenberg von


rund 16.800 m2 auf nunmehr über 21.000 m² an. In Polen werden zusätzliche
Flächen vor allem zur Bevorratung von Importware benötigt.

Gleichzeitig führte Autodoc im laufenden Jahr noch weitere Optimierungsmaßnahmen
im Bereich der Logistik durch. So sorgt eine Länderaufteilung der beiden
Lagerstandorte für eine kürzere Laufzeit der Pakete und eine Vermeidung
unnötiger Wege. Das hilft auch dabei, CO2 Emissionen zu sparen und macht
wirtschaftlich Sinn.

Neues Autodoc Lager in Polen ab Frühjahr 2020

Ab voraussichtlich Frühjahr 2020 kann Autodoc ein weiteres zusätzliches Lager am
bestehenden Standort in Stettin in Betrieb nehmen. Dieses neue Lager mit einer
Fläche von rund 13.000 m² erhöht die Gesamtlagerfläche in Stettin auf rund
26.700 m² und unterstützt das nach wie vor starke Unternehmenswachstum.

Für Alexej Erdle gar keine Frage: "Wir wollen weiterwachsen - auch beim Umsatz.
Durch unsere ständigen Optimierungen schonen wir die Umwelt, sparen Geld und
bereiten unsere Strukturen auf das weitere Wachstum vor. Wir sind bereits in
vielen Ländern aktiv und gewinnen ständig neue Kunden."

Pressekontakt:
Thomas Casper
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
Kurfürstendamm Nr. 22
10719 Berlin
Tel.: +49 30 2084 78 237
E-Mail: t.casper(at)autodoc.eu
www.autodoc.de
cometis AG
Matthias Kunz
Tel.: +49 611 20 585 5-64
kunz(at)cometis.de
www.cometis.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/130889/4459734
OTS: AUTODOC GmbH

Original-Content von: AUTODOC GmbH, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1777078

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: AUTODOC GmbH

Ansprechpartner:
Stadt: Berlin
Telefon:

Keywords (optional):
unternehmen, auto, zulieferindustrie,

Dieser Artikel wurde bisher 46 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von AUTODOC GmbH RSS Feed

Von Schweden bis nach Edinburgh: Schwertransporte haben Fans
Abgasskandal: Gerichte müssen Vortrag von Verbrauchern anhören, Klage auch ohne KBA-Rückruf möglich
Droht im März ein Temperatursturz? / Jetzt noch schnell die Batterie testen! / Höheres Ausfallrisiko nach bislang mildem Winter
Paukenschlag des BGH im Daimler-Dieselskandal: Klägern ist Gehör zu gewähren
Raser, Drängler, Sonntagsfahrer - Raues Klima im Straßenverkehr





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de