Neuer Schwerpunkt im Projektportfolio bei Gerresheimer Tochter Sensile Medical

19.11.2019 - 12:00 | 1772029


Artikel von Gerresheimer AG



(ots) -

- SQ Innovation und Gerresheimer schließen Partnerschaft für
Mikropumpen für Herzinsuffizienz-Therapie
- Sanofi stoppt Entwicklungsauftrag für Mikropumpen für Patienten
mit Diabetes
- Weitere Projekte mit Pharmakunden zum Einsatz der Mikropumpe in
unterschiedlichen Therapiegebieten gestartet

Sensile Medical, ein Tochterunternehmen der Gerresheimer AG, hat einen Vertrag
zur Entwicklung, Markteinführung und Serienfertigung der Mikropumpe zur
Behandlung von Ödemen bei Herzinsuffizienz mit dem Schweizer
Biopharmazie-Unternehmen SQ Innovation AG abgeschlossen. Sanofi wiederum hat das
Entwicklungsprojekt einer Mikropumpe für die Insulin-Versorgung zur Behandlung
von Diabetes gekündigt.

"Die Mikropumpentechnologie ist hochentwickelt und sehr wettbewerbsfähig. Sie
kann bei einer Vielzahl von Therapien eingesetzt werden. Der neue Vertrag mit SQ
Innovation belegt die Attraktivität unserer Mikropumpentechnologie. Die
Projektpipeline für den Einsatz der Mikropumpe ist sehr vielversprechend und wir
sehen unverändert großes Potenzial in dieser einzigartigen Technologie",
kommentierte Dietmar Siemssen, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG.

Sensile Medical, ein Unternehmen der Gerresheimer AG, hat mit der SQ Innovation
AG eine Partnerschaft für die Mikropumpe zur Behandlung von Ödemen bei
Herzinsuffizienz für den europäischen und amerikanischen Markt vereinbart. Der
Marktstart des SQ Innovation Produkts wird nach Abschluss der Entwicklung und
den notwendigen Marktzulassungen erfolgen. Die Mikropumpe von Sensile Medical
ist bereits seit September 2018 für die Behandlung von Parkinson im europäischen
Markt zugelassen und im Markt eingeführt. Ein anderes Projekt, der Einsatz der
Mikropumpe zur Insulin-Versorgung zur Behandlung von Diabetes, ist von Sanofi
aus strategischen Gründen gestoppt worden.



Weiteres Zukunftspotenzial für den Einsatz der Mikropumpe resultiert aus
verschiedenen Projekten, die mit Pharmakunden für ein breites Feld
unterschiedlicher Therapiegebiete gestartet wurden.

Informationen zur SQ Innovation AG: http://furosemide.com



Pressekontakt:
Jens Kürten
Group Senior Director Communication & Marketing
Phone +49 211 6181-250
Fax +49 211 6181-241
jens.kuerten(at)gerresheimer.com

Original-Content von: Gerresheimer AG, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1772029

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Gerresheimer AG

Ansprechpartner:
Stadt: Düsseldorf
Telefon:

Keywords (optional):
pharmaindustrie, biotechnologie, forschung, kunststoff,

Dieser Artikel wurde bisher 74 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Gerresheimer AG RSS Feed

Innovative Produkte aus Nutzhanf
First Graphene: Positive Rückmeldung zu Graphenprodukttests
Unterschätzte Messgröße Feuchtigkeit: Testo Know-how-Reihe
Saubere Lötanlagen durch Pyrolyse-Technik
Service auf Reisen – Praxis-Beispiele zur Gestaltung eines persönlichen Kundennutzens!





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de