Reifen waschen - rein kosmetisch?

16.11.2019 - 18:30 | 1771345


Artikel von ALBATROS Engineering GmbH

Wer Reifenwaschanlage hört, mag meinen, dass diese dazu dienen, das optische Erscheinungsbild eines Fahrzeuges aufzuwerten. Dem ist aber nicht so - ein Blick hinter die Kulissen.

Lkw Reifenwaschanlagen dienen in Großbetrieben, die mit Transport zu tun haben, dafür, die Riesen der Landstraße von Schmutz und Staub zu befreien. Dass dies nicht nur kosmetische Gründe hat, ist den meisten Laien nicht bewusst. "Das Säubern von Lkw Reifen in speziellen Anlagen dient vor allem dem Umweltschutz und dem Schutz von Anrainern und Menschen, die in der Nähe zu tun haben", weiß man bei Albatros, einem Unternehmen, das sich auf das Thema Reifenwaschanlage spezialisiert hat.

So gibt es zum Beispiel länderspezifische Gesetze, die beim Betreiben von Deponien und auf Großbaustellen Reifenwaschanlagen sogar vorschreiben. Dadurch soll verhindert werden, dass Schmutz, Staub und andere Stoffe von den grobstolligen Lkw Reifen aus dem Gelände transportiert werden.

Besonders wichtig ist die Einrichtung einer Lkw Reifenwaschanlage bei Bodensanierungen kontaminierter Böden. In diesen Fällen gilt eine Reifenwaschanlage sogar zu den vorgeschriebenen Ausrüstungsgegenständen. Und das erklärt auch, warum es transportable Reifenwaschanalgen gibt, die man für einen bestimmten Zeitraum leasen kann. Diese werden dann von den Profis angeliefert und installiert und können dann bis zum Ende der entsprechenden Baustelle vor Ort bleiben.

Die ALBATROS Engineering GmbH ist der Spezialist für Lkw Reifenwaschanlagen - auf der Website des Unternehmens gibt es alle weiteren Informationen zum Thema: www.alba.at.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die ALBATROS Engineering GmbH ist Ihr Spezialist für LKW Reifenwaschanlagen, Tunnelbaumaschinen, Seilwinden und Sondermaschinenbau. Wir bieten ein breites Spektrum an Maschinen und Montagen in der Stahlindustrie. Unsere Leistungen umfassen:

* LKW-Reifenwaschanlagen
* Sondermaschinenbau
* Seilwinden und Befahranlagen
* Baumaschinenhandel (Tunnelbaumaschinen)
* Montagen in der Stahlindustrie
* Kranbahnen
* Befahranlagen
* Betonrecycling


Leseranfragen:
Rohrbacherstraße 6, 4175 Herzogsdorf
PresseKontakt / Agentur:


Anmerkungen:

1771345

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ALBATROS Engineering GmbH

Ansprechpartner: Ing. Wolfgang Ströbitzer
Stadt: Herzogsdorf
Telefon: +43 (0)7232 / 34 552 -0

Keywords (optional):
reifenwaschanlage, lkw-reifenwaschanlagen, tunnelbaumaschinen, sondermaschinenbau, restbetonrecycling, brueckeninspektionswagen, auswaschanlage, befahranlagen, rohrtransportwagen,

Dieser Artikel wurde bisher 38 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ALBATROS Engineering GmbH RSS Feed

LEDONIK led-technik - Bright LIght Solution
Im neuen Gewand: Wie aus alten PET-Flaschen Jacken, Taschen oder Obstbeutel entstehen
Spritpreise sinken weiter / Höhere Rohölnotierungen zeigen noch keine Wirkung (FOTO)
Landesforsten schaffen barrierefreies Fließgewässer
e2m stellt Optimierungs-Tool auf der Biogas Convention vor - Neues Tool erleichtert Biogasanlagenbetreibern die Fahrplanoptimierung (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de