So sieht das Elektroauto der Zukunft aus

15.11.2019 - 12:17 | 1771193


Artikel von S-Press | medien

Autoexperten diskutierenüber neue Fahrzeugkonzepte in Frankfurt

(LifePR) - nd Zulieferer diskutieren über neue  Fahrzeugkonzepte, Gestaltungsvorstellungen und die Kundenwünsche, die die Hersteller in Zukunft erfüllen wollen.
Das intelligente, vernetzte, elektrifizierte und auto­matisierte Fahrzeug fordert Designer, Fahrzeug­entwickler, Werkstoff­ingenieure und Produktions­fachleute heraus: Sie genießen bei der Gestaltung von Karosserie, Fahrwerk, Antrieb und des Innen­raums völlig neue Freiheitsgrade. An welchen Konzepten und mit welchen neuen Werkstoffen arbeiten die Entwickler? Welche neuen Geschäftsmodelle sind in der Vorbereitung?
Referenten des Kongresse sind u.a. Han Hendriks, CTO des Autozulieferers Yanfeng in China, der sich auf Fahrzeuginnenräume spezialisiert hat, Karsten Michels, Leiter Interior beim Zulieferer Continental, Markus Leder, Head of Engineering der Designschmiede Pinifarina in Deutschland, Florian Herrmann, Direktor des Fraunhofer-Instituts IAO in Stuttgart, Prof. Ralph Mayer, Experte für Fahrzeugsystemdesign der TU Chemnitz, David Hedderich vom Aachener Elektroautohersteller e.GO Mobile sowie RWTH-Professor Lutz Eckstein, Leiter des Institut für Kraftfahrzeuge in Aachen.
Das Programm des Kongresses finden Sie unter:
https://www.atzlive.de/veranstaltungen/fahrzeuge-von-morgen/
Für die Medien interessante Referenten sind u.a.:
Han Hendriks, CTO des Autozulieferers Yanfeng in China
Florian Herrmann, Direktor des Fraunhofer-Instituts IAO in Stuttgart
Ralph Mayer, Experte für Fahrzeugsystemdesign der TU Chemnitz
GO-Mobile-Manager David Hedderich
RWTH-Professor Lutz Eckstein, Leiter des Institut für Kraftfahrzeuge in Aachen
Markus Leder, Head of Engineering der Designschmiede Pinifarina in Deutschland
Karsten Michels, Leiter Interior bei Continental
Magna-Manager Reinhard Hörmann, Projektmanager Fahrzeugkonzepte bei Magna Steyr


Vertreten sind u.a. die Unternehmen VW, e.Go Mobile, Pinifarina, Yanfeng Automotive, Continental, EDAG, Heraeus, Magna Steyr, Warming Design, Covestro, Norsk Hydro, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DuPont, FEV Europe.

Weitere Infos zum Artikel:
http://

1771193

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: S-Press | medien

Stadt: 5.11.2019 (lifePR) - Wie sieht das Elektroauto der Zukunft aus? Ist es noch Auto oder schon privater



Dieser Artikel wurde bisher 35 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Wieder Karten für Weihnachtsjazz im Aalto-Theater erhältlich
Meisterpflicht: Zukunftsentscheidung, die die Handwerksidentität stärkt
Neuer Opel Grandland X Plug-in-Hybrid jetzt auch als attraktiver Fronttriebler
Modernisieren, Sanieren und Bauen in Zeiten des Wandels: Gebäude.Energie.Technik lotst durch die Informationsvielfalt
Energiewende als Wettbewerbsvorteil

Alle Artikel von S-Press | medien RSS Feed

MeyersManx – die Legende endlich auch in Deutschland erhältlich!
ADAC Sportgala 2019: Motorsport-Stars in München geehrt (FOTO)
Kfz-Gewerbe: Hülsdonk bleibt im ZDH-Präsidium
Stressfaktor Autofahren im Winter (FOTO)
Neuer Opel Grandland X Plug-in-Hybrid jetzt auch als attraktiver Fronttriebler





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de