Einwöchige Online-Therapie heilt Angststörungen

06.11.2019 - 10:40 | 1768167


Artikel von Bernd Pelzer, Paxis f. Psychotherapie

Einwöchige Online-Therapie heilt Angststörungen


Nach einer Untersuchung der Technischen Universität Dresden leiden bis zu 10 % aller Hausarztpatienten an einer Angststörung. Der Weg der Betroffenen führt meist über immer wiederkehrende Arztbesuche, mehrfache hochtechnisierte Untersuchungen, Notarzt-Konsultationen bis hin zu häufigen abklärenden Krankenhausaufenthalten. Oft werden Angst und Panikerkrankungen chronisch und begleiten den Betroffenen im Verlaufe seines weiteren Lebens. Gut gemeinte Ratschläge von Familie, Freunden und Kollegen helfen meist ebenso wenig wie die Einnahme von Medikamenten.
Die bisherigen Therapieerfahrungen in kognitiven Verhaltenstherapien bescherten den Betroffenen oft nur einen mageren Erfolg. Dekonditionierungen erweisen sich bei einer Angst- u. Panikstörung als wenig sinnvoll, weil unzählige angstbesetzte Situationen und Objekte in der Vorstellung des Erkrankten wechseln.
Oft ist der Betroffene von Angst u.Panikattacken gar nicht in der Lage eine Therapiesprechstunde aufzusuchen. Viele Menschen mit Angststörungen verlassen ihr als halbwegs sicher empfundenes Zuhause nicht einmal mehr.
Angesichts der Tatsache, das sich Angststörungen oft über Jahrzehnte oder lebenslang chronifizieren, müssen neue Denkansätze in der Behandlung von Angststörungen diskutiert werden.
Eine Studie der Universiy of New South Wales in Sidney / Australien erbrachte erstaunliche Ergebnisse. Mit einer für Internet-Anwendungen etwickelten modifizierten Kognitiv-behavorialen-Therapie gelang es in der Studie den überwiegenden Teil der Probanden mit Angststörungen und depressiven Symptomen in einer einwöchigen Intensiv-Onlintherapie von nahezu allen Symptomen zu befreien.
Es scheint, dass das Agieren aus dem Sicher empfundenen Zuhause den Patienten einen großen Vorteil bietet.
Wichtig ist bei der Frage nach einer sinnvollen Online-Therapie, dass alle zweidimensional möglichen Therapieverfahren einbezogen werden müssen.
Bernd Pelzer, klinischer Psychologe, luxemburgischer Psychotherapeut und Coach, Autor von 5 psychologischen Ratgebern und ausgewiesener Angstspezialist, hat eine solche integrative Online-Therapie-Methode erfunden. Er nennt diese BLS. Sie beinhaltet neben der kognitiven Verhaltenstherapie adaptive bilaterale Hirnstimulationen durch visuelle und auditive Reize. Hierzu gehört beispielsweise das Traumatherapie-Verfahren EMDR sowie die Verfahren EFT und andere hypnotherapeutische Verfahren. Während die Klienten sich kurz auf die belastenden Vorstellungen konzentrieren und gleichzeitig eine bilaterale Stimulation (BLS) erfahren, werden die Lebendigkeit und Emotionen des Gedächtnisses reduziert. Erlebte Fehlverarbeitungen, welche die neurotischen Symptome wie Angst, Depression oder Zwänge unterhalten, verblassen. Die Symptome werden im Regelfall von Sitzung zu Sitzung geringer.


Die BLS-Methode von Bernd Pelzer ist via Skype, Face-Time oder jedem anderen Videotelefonie-Format durchführbar. Die Kosten sind im Gegensatz zu langandauernden Präsenz-Therapien in Praxen verblüffend gering. Mit der BLS-Methode von Bernd Pelzer lassen sich Ängste, Zwänge, Posttraumatische-Belastungsstörungen und andere neurotische Erkrankungen behandeln.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Bernd Pelzer, M.Sc
klinischer Psychologe
Therapiezentrum am Moselufer
54290 Trier
Tel 06503 4164275
info(at)berndpelzer.de
www.berndpelzer.de


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1768167

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Bernd Pelzer, Paxis f. Psychotherapie

Ansprechpartner:
Stadt: 54290 Trier
Telefon: 065034164275

Keywords (optional):
angst, panik, therapie, online-therapie, online-therapie,

Dieser Artikel wurde bisher 13 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Bernd Pelzer, Paxis f. Psychotherapie RSS Feed

Duloxetin bei Depressionen und Belastungsinkontinenz
Mit Instahelp gegen den Herbstblues
Jugendnotmail sucht Fachkräfte für die Online-Beratung
Ratgeber bei Depressionen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de