Widerstandsfähige Etiketten aus der Medizintechnik helfen bei der smarten Werkzeugkennzeichnung

06.11.2019 - 08:20 | 1768070


Artikel von EVO Informationssysteme GmbH

Durlangen den 06.November 2019 - Zur dauerhaften Kennzeichnung und Identifikation von Werkzeugen bietet EVO Informationssysteme jetzt spezielle Selbstklebeetiketten zur Identifikation von Zerspanungswerkzeugen mittels 2D-Barcode an.

Eine dauerhafte Kennzeichnung von Werkzeugen mittels RFID-Tag, Lasermarkierung, Gravur oder Ätzung ist meist zu kostenintensiv und organisatorisch zu schwierig in der Realität umzusetzen.

Eine kostengünstigere Lösung bietet EVO mit dem 2D-Code Druck auf kleinen Selbstklebeetiketten. Über die Werkzeugverwaltungssoftware EVOtools können die Etiketten selbst gedruckt und für die Werkzeugkennzeichnung verwendet werden. In dem 2D-Code ist zur Identifikation entweder eine Seriennummer oder Werkzeugnummer für das automatisierte Erkennen enthalten. Der kontrastreiche Schwarzweiß-Code ist dabei auch bei schlechteren Lichtverhältnissen gut lesbar.

Die Etiketten in der Größe von 12x12mm werden als „Cent-Artikel“ auf Rollen in einer Stückzahl ab 1.000 Stück angeboten. Der Softwarehersteller empfiehlt dabei für den Druck der Etiketten handelsübliche Etikettendrucker namhafter Hersteller.
Der Druckauftrag für die Etiketten wird über die EVO-Software ausgelöst. Der Anwender kann bei Bedarf komfortabel ein Etikett für seine Werkzeuge drucken. Zusammen mit den Etiketten erhält der Kunde entsprechende Verarbeitungshinweise für die Selbstklebe-Etiketten, damit diese in den rauen Bedingungen im Produktionsumfeld sicher halten.
Nach erfolgter Etikettierung kann die Identifikation mittels geeigneter 2D-Barcodescanner und der App EVOconnect erfolgen, welche bei Tablet, Handheld Computer und Smartphone die integrierte Kamera für das Erkennen des Barcodes nutzt.

Mit der von EVO angebotenen Etikettier-Technik funktioniert der Umstieg auf ein 2D-Barcode-Identifikationssystem für Zerspanungswerkzeuge sehr einfach. Schrittweise und systematisch können die Kunden, alle Werkzeuge mit den 2D-Barcodeetiketten versehen und so ihre Werkzeugkennzeichnung standardisieren.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die EVO Informationssysteme GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Industriesoftware. EVO ist anerkannter Vordenker für den vernetzten und digitalen Informations- und Datenfluss in Industrieunternehmen aus KMU und Mittelstand.
Die Kernkompetenz: Datenbankbasierte Informationssysteme zur Bündelung von Daten, Prozessen und Dokumenten.
EVO bietet ausgereifte, zukunftsweisende integrierte Lösungen für den vernetzten und digitalen Informations- und Datenfluss bis in die Werkzeugmaschinen.
Der Softwarehersteller bietet ein ganzheitliches Lösungsspektrum für die Zerspanung und zum Thema Industrie 4.0.
Die „Industrie 4.0-Lösungen“ von EVO wurden auf Bundes- und Landesebene ausgezeichnet.
EVO-Software ist einfach und schnell integrierbar und vielfältig in den Möglichkeiten.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1768070

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: EVO Informationssysteme GmbH

Ansprechpartner: Jürgen Widmann
Stadt: D-73568 Durlangen
Telefon: 07176/45290-0

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 11 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von EVO Informationssysteme GmbH RSS Feed

Neues Start-up Ökosystem für die Regionen Ostfriesland und Emsland geht an den Start
RFID Technik mit PC/SC Funktion für Chipkarten Terminals: RFID Reader und RFID Module für die Identifikation von Smartcards
ACD Elektronik GmbH erhält weitere Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg
Datensicher in die Produktion von morgen: Partnerschaft mit PlusServer für IoT-Cloud made in Germany
Web-Seminar: „Strukturierte Problemlösung in der Smart Factory – Wie Du mit digitalem Shopfloor Management die richtigen Probleme schneller löst“





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de