Secure Remote Monitoring – Mit SeReMo Maschinen und Anlagen sicher im Blick!

30.09.2019 - 13:33 | 1757993


Artikel von SEKAS GmbH



Betreiber von Maschinen und Anlagen verzichten häufig aus Sicherheitsbedenken auf ein Remote Monitoring ihrer Systeme. Damit bleiben Potenziale für einen optimalen Betrieb und eine reibungslose Wartung ungenutzt. SeReMo ist eine neuartige Lösung, die mit öffentlicher Förderung entwickelt wurde und nun erstmals auf der Productronica 2019 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die weltweit einzigartige Lösung fokussiert dabei speziell die Aspekte Sicherheit sowie die Vertraulichkeit der übermittelten Daten. Alle wichtigen Informationen sind über eine App abrufbar. Störungen werden frühzeitig erkannt und Ausfälle im Voraus vermieden.

Der Betreiber konfiguriert seine Anlagen eigenständig im System. Dabei legt er seine Maschinen und Anlagen fest, definiert die für das Remote Monitoring relevanten Datenpunkte (Sensoren), wählt das geeignete Kryptoverfahren für die Datenverschlüsselung und bringt seine eigenen Kryptoschlüssel ein. Alle Informationen werden als vertraulich angesehen. Sie dienen der Konfiguration der SeReMo-Bridge und der App, bleiben aber jederzeit vollständig in Kundenhand. Sie werden nicht über den SeReMo-Server übertragen.

Alle nötigen Daten zu den angebundenen Maschinen (Anlagenstatus, vergangene oder aktuelle Störungen) werden in einer einzigen App angezeigt und analysiert. Der Kunde hat den Überblick über seine gesamte Anlage so jederzeit und überall in der Tasche. Sich abzeichnende Probleme werden so frühzeitig erkannt. Als herstellerneutrale Lösung ist jede Maschine an SeReMo anbindbar. Unterschiedliche Systeme können zusammengeführt und einheitlich über SeReMo beobachtet werden. Alte Maschinen und Anlagen werden so in eine moderne IT-Umgebung eingebettet und ihre Lebensdauer wird verlängert.

Mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) werden für SeReMo in dem gemeinsamen Förderprojekt spezielle Kryptoverfahren und -algorithmen entwickelt und in die praktische Anwendung überführt. Diese Verschlüsselungsverfahren haben für die Sicherheit künftiger Cloud-Anwendungen eine essenzielle Bedeutung: dem Anbieter müssen keine Daten offengelegt werden, eine serverseitige Datenverarbeitung wird trotz „Trust No One“-Sicherheitsansatz möglich. Somit bleiben alle Daten sicher geschützt.


Weitere Informationen gibt es auf der Productronica in Halle B2, Stand 534.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die SEKAS GmbH ist ein international tätiges Unternehmen für Software- und Systemengineering mit Sitz in München. SEKAS hat sich seit 30 Jahren als Entwicklungspartner namhafter Kunden aus der Industrie sowie öffentlicher Auftraggeber etabliert. Mit einem hochqualifizierten und interdisziplinär besetzten Entwicklungsteam übernimmt SEKAS bevorzugt Kundenprojekte zur Entwicklung innovativer und anspruchsvoller IT-Systeme im technisch-wissenschaftlichen Umfeld. Dabei liegt der Fokus vor allem auf den Anwendungsgebieten Messtechnik, Kommunikation, Funküberwachung- und -ortung, Prüftechnik und der Energietechnik.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1757993

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: SEKAS GmbH

Ansprechpartner: Thomas Krenzke
Stadt: München
Telefon: +49 89 74 81 34 0

Keywords (optional):
remote-monitoring, smart-factory, sicherheit, industrie-4-0, anlagen-und-maschinenbau,

Dieser Artikel wurde bisher 14 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von SEKAS GmbH RSS Feed

Dr.-Ing. Florian Kirchmann neuer Geschäftsführer Technik bei KUNZMANN
OnRobot bringt neuen Vakuumgreifer VGC10 auf den Markt
LQ auf der führenden Fachmesse für smarte und digitale Automation
WEILER und KUNZMANN auf der Nortec
Berufs-Europameisterschaften EuroSkills 2020: WEILER und KUNZMANN sind tatkräftig dabei





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de