BBG punktet auf der China Composite Expo beim Leichtbau für Automobil und Luftfahrt

19.09.2019 - 11:50 | 1754845


Artikel von BBG GmbH & Co. KG

· Effiziente Formenträgersysteme und Pressen für hochwertige Bauteile gefragt

Mindelheim/Changchun, den 19. September 2019. Auf der 25. China Composites Expo vom 3. bis 5. September waren bei BBG vor allem Formenträgersysteme und Pressen zur Fertigung von Leichtbaukomponenten gefragt.

Für die Produktion von Composite-Bauteilen präsentierte der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer verschiedener Formenträgersysteme und Pressen. Außerdem zeigte BBG auf der Messe in Shanghai mit dem BFT-P V8 einen Maschinentyp für das Umgießen von großflächigen Autogläsern und einteiligen Panoramadächern mit Polyurethan.

Die gemeinsam mit Hennecke entwickelte Polyurethan-Hochdruckdosiermaschine des Typs „GlassLine“ zum Glasumguss sowie die Composite-Motorhaube eines Lamborghini Huracán Spyder rundeten die Ausstellung des international tätigen Systemanbieters ab. BBG ist in Asien mit einer eigenen Tochtergesellschaft vertreten, die Standorte in Changchun und Shanghai unterhält.

Trend zu Nachhaltigkeit, Qualität und Effizienz

Mit der Resonanz auf der Messe war das Unternehmen sehr zufrieden. Repräsentanten der Automobil- und Luftfahrtindustrie interessierten sich für Lösungen zur Fertigung von Exterieur- und Interieurteilen, im Fokus standen unter anderem CFK-Bauteile für den Außenbereich von Flugzeugen.

Insgesamt registrierte BBG bei den Besuchern einen deutlichen Trend zu einer effizienten Fertigung qualitativ hochwertiger Bauteile, einer ressourcenschonenden Produktion und dem Einsatz recyclingfähiger Materialien.

Formenträger- und Pressensysteme für verschiedene Fertigungsverfahren

Mit den vorgestellten Formenträger- und Pressensystemen lassen sich leichte und stabile Bauteile aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Verfahren fertigen. Dadurch können sie sowohl im Inneren von Fahr- und Flugzeugen als auch bei Karosserien und Außenflächen eingesetzt werden. Das Vier-Säulen-Modell BFT-U, dem das Design des Messestandes nachempfunden war, hat BBG insbesondere für das Pressen großer Formteile aus Faser-Kunststoff-Verbund entwickelt.



Große Autogläser und Werkzeuge handeln und umgießen

Für das Umgießen von großflächigen Autogläsern und einteiligen Panoramadächern präsentierte das Unternehmen auf der Messe das Formenträgersystem BFT-P V8. Das elektrische High Speed-System zeichnet sich insbesondere durch eine bedienerfreundliche Ergonomie und ein einfaches Handling großer und schwerer Werkzeuge bis zu einer Größe von 2.600 x 2.000 mm aus. Die Baureihe ist sowohl mit als auch ohne schwenkbaren Turm erhältlich.

Für die gleichen Werkzeugdimensionen bietet BBG außerdem das Formenträgersystem BFT-P V10 an. Bei diesem fährt ein Shuttle das Werkzeug nach dem Umgießen des Glases seitlich aus dem Trägergestell heraus. Zwei Werker können so zur gleichen Zeit bequem die obere und die untere Werkzeughälfte rüsten, zudem lassen sich manuelle und automatische Zu- und Abführsysteme für Bauteile, Einlegeteile und Werkzeuge rasch integrieren.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Kunden von BBG sind weltweit tätig

Der Werkzeug-, Maschinen- und Anlagenbauer BBG GmbH & Co. KG ist ein ausgewiesener Spezialist für die Kunststoff verarbeitende Industrie. Neben vollständigen Produktionsanlagen konzipiert, entwickelt und fertigt BBG Werkzeuge für das Verarbeiten von Polyurethan (PUR), PVC, TPE und anderen Elastomeren sowie für eine breite Palette an Faserverbundmaterialien. Hierzu zählen Produktionsverfahren wie PUR-CSM (PUR-Composite Spray Moulding), LFI (Long Fiber Injection), RTM (Resin Transfer Moulding), SMC (Sheet Moulding Compound) oder GMT (Glasmattenverstärktes Thermoplast), die je nach gewünschter Eigenschaft der Endprodukte verwendet werden. Lösungen für den Leichtbau, das Verarbeiten von Composites und die Fertigung von Faserverbund-Bauteilen in zahlreichen Industriezweigen bilden weitere wichtige Schwerpunkte.

Das von Hans Brandner geführte Familienunternehmen aus Mindelheim im Allgäu beliefert seine Kunden weltweit, wobei der asiatische Markt neben Europa und Nordamerika eine wichtige Rolle spielt. 2018 erwirtschaftete BBG mit etwa 170 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz in Höhe von rund 27 Mio. Euro.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Ansprechpartner:

BBG GmbH & Co. KG,

Heimenegger Weg 12, D-87719 Mindelheim

Martina Barton, Telefon 08261 7633-23, E-Mail: martina.barton(at)bbg-mbh.com.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bbg-mbh.com.

Belegexemplar erbeten:

auchkomm Unternehmenskommunikation, F. Stephan Auch, Hochstraße 16, D-90429 Nürnberg, fsa(at)auchkomm.de, www.auchkomm.de.
Anmerkungen:

1754845

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: BBG GmbH & Co. KG

Ansprechpartner: Martina Barton
Stadt: Mindelheim
Telefon: 08261 7633-23

Keywords (optional):
bbg, cce, leichtbau, composites, formentraegersystem,

Dieser Artikel wurde bisher 13 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von BBG GmbH & Co. KG RSS Feed

ALPLA steigt in HDPE-Recycling ein
Frankreichs Kunststoffindustrie: Daten, Fakten, Aussteller
Flexibel und sicher verpackt
Neue Buchem Produkte - Solvo N-L-X ohne Treibgas für mehr Effizienz plus Umweltschutz





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de