Betriebliche Weiterbildung unter Veränderungsdruck

12.06.2019 - 08:53 | 1728334


Artikel von BEST Bildungs-GmbH

Betriebliche Weiterbildung soll den Wandel im Unternehmen begleiten und unterstützen. Da der Wandel immer schneller, spontaner und unsicherer verläuft, gerät auch die betriebliche Weiterbildung zunehmend unter Veränderungsdruck, um der Aufgabe der Veränderungsbegleitung und -unterstützung gerecht zu bleiben. Veränderungen finden aber nicht in dem Maße statt, wie es notwendig wäre und somit verliert die betriebliche Weiterbildung allgemein gesehen an Effizienz und Nutzen.


von Bernd Stelzer M.A. Berufspädagoge

In den Unternehmen ist der Wandel allgegenwärtig. Ständig müssen Veränderungen stattfinden. Oftmals sogar sehr spontan, weil auf Marktereignisse, Wettbewerbsstrategien
und auf Veränderungen beim Kunden sehr schnell reagiert werden musss. Knappe finanzielle und personelle Ressourcen und steigender Weiterbildungsbedarf sind oftmals die Folgen ständigen Veränderungsbedarfes. In den letzten Jahren wurde in der Praxis die Verkürzung von Weiterbildungsmaßnahmen und der Einsatz von asynchronem eLearning als Lösung für den steigenden Bedarf an betrieblicher Weiterbildung gesehen. Leider konnte damit keine Effizienzsteigerung und kein Nutzenzuwachs erzielt werden. Im Gegenteil, die Effizienz und der Nutzen von betrieblicher Weiterbildung ist deutlich gesunken. Es wurde genau das Gegenteil von dem erreicht, was erreicht werden sollte. Eine schnellere und angepasste Qualifizierung der Mitarbeiter ist nun gefordert, da der Wandel unentwegt fortschreitet und auch nie enden wird. Es wird daher notwendig, die Weiterbildung bedarfsspezifisch auf die Ziele des Unternehmens auszurichten, just in Time zu organisieren, qualitativ hochwertig und zugleich effizient und hochwirksam zu realisieren. Um das erreichen zu können bedarf es der sinnvollen Einbindung von Weiterbildung in bestehende und neue Arbeitsstrukturen, der Anwendung moderner Lern- und Lehrdidaktik, der Entwicklung von Lernarchitekturen und eines sinnvollen Mixes aus verschiedenen Lernformaten. In vielen mittelständischen Unternehmen gibt es die Mitarbeiter gar nicht, die solche Arbeit leisten können. Auch viele externe Trainer sind dafür nicht qualifiziert. Der Veränderungsdruck in der betrieblichen Weiterbildung hat längst begonnen, doch zunächst
einmal müssen interne oder externe Personen gefunden werden, die sinnvolle Veränderung in der betrieblichen Weiterbildung gestalten können.
Zur deutlichen Verbesserung der betrieblichen Weiterbildung bedarf es Mitarbeiter, die im Bereich Bildungsmanagement über umfassende Kompetenzen verfügen und alle Funktionen des Bildungsmanagements sicher beherrschen. Dem Veränderungsdruck in der betrieb-lichen Weiterbildung muss deshalb im ersten Schritt mit gut qualifiziertem Weiterbildungs-personal begegnet werden.Oftmals wissen gerade mittelständische Unternehmen nicht, wie bestehendes Personal in Richtung Bildungsmanagement weiterqualifiziert werden kann. Nach meiner Ansicht bietet sich hier beispielsweise die Aufstiegsfortbildung zum Geprüften Berufspädagogen*In IHK an. Es handelt sich meist um berufsbegleitende Lehrgänge, die nach AFBG oder ESF förder-fähig sind. Berufspädagogen*Innen beherrschen in aller Regel alle Funktionsbereiche des Bildungsmanagements und können Changeprozesse in der betrieblichen Bildung und in anderen Bereichen des Unternehmens gestalten.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:
BEST Bildungs-GmbH
Bernd Stelzer
Europaring 45
37284 Waldkappel
mail: info(at)diebest.de
Tel,: 05656 923689
PresseKontakt / Agentur:
BEST Bildungs-GmbH
Bernd Stelzer
Europaring 45
37284 Waldkappel
mail: info(at)diebest.de
Tel,: 05656 923689
Anmerkungen:

1728334

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: BEST Bildungs-GmbH

Ansprechpartner: Bernd Stelzer
Stadt: Waldkappel
Telefon: 05656923689

Keywords (optional):
bildungsmanagement, berufspaedagoge, bildungscontrolling,

Dieser Artikel wurde bisher 10 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von BEST Bildungs-GmbH RSS Feed

Dönges, Systemlieferant für die Feuerwehr, erweitert die Geschäftsführung
Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Verbot vonÖlheizungen
Börsen-Zeitung: Fehler im System, Kommentar zu Boeing von Lisa Schmelzer
Endeavour Silver meldet Infill-Bohrergebnisse für das Projekt Parral in Chihuahua (Mexiko), einschließlich 308 g/t Silber über 11,6 m wahre Mächtigkeit

Rheinische Post: Chefin der Krupp-Stiftung fordert Rückkehr zu alter Ertragskraft





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de