Saarländer und Niedersachsen tanken günstig / Preisunterschiede zwischen den Bundesländern bei sechs Cent (FOTO)

11.06.2019 - 14:00 | 1728156


Artikel von ADAC



(ots) -
Die Preisunterschiede bei Super E10 und Diesel zwischen den
Bundesländern sind im Vergleich zum Vormonat etwas angestiegen. Bei
beiden Sorten liegt die Differenz zwischen teuerstem und billigstem
Bundesland aktuell bei gut sechs Cent. Wie in den vergangenen Wochen
ist dabei das allgemeine Preisniveau an den deutschen Tankstellen
weiterhin hoch. Super E10 kostet aktuell im Saarland mit 1,481 Euro
am wenigsten. Unter der Marke von 1,500 Euro bleiben außerdem:
Rheinland-Pfalz (1,482 Euro), Nordrhein-Westfalen (1,483 Euro),
Niedersachsen (1,489 Euro) und ganz knapp Mecklenburg-Vorpommern mit
1,499 Euro. Am teuersten ist Benzin mit 1,543 Euro in Brandenburg, am
zweitteuersten in Berlin mit 1,532 Euro.

Für Dieselfahrer ist das Tanken derzeit in Bayern (1,318
Euro/Liter) und Baden-Württemberg (1,295 Euro) am teuersten. Wie
schon bei Super E10 ist auch der Dieselpreis in
Mecklenburg-Vorpommern (1,262 Euro) und Nordrhein-Westfalen (1,261
Euro) sehr günstig. Am günstigsten ist ein Liter in Niedersachen mit
1,257 Euro.

In der aktuellen Untersuchung hat der ADAC am heutigen Dienstag um
11 Uhr die Preisdaten von mehr als 14.000 bei der
Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den
Bundesländern zugeordnet. Die ermittelten Preise stellen eine
Momentaufnahme dar. Unkomplizierte und schnelle Hilfe für
preisbewusste Autofahrer bietet die Smartphone-App "ADAC
Spritpreise". Ausführliche Informationen rund um den Kraftstoffmarkt
gibt es zudem unter www.adac.de/tanken.

Mit dem ADAC Vorteilsprogramm günstiger tanken: ADAC Mitglieder
bekommen einen Cent Rabatt pro Liter Kraftstoff - an jeder 5.
Tankstelle in Deutschland. Alle Infos dazu unter
www.adac.de/mitgliedschaft/mitglieder-vorteilsprogramm.



Pressekontakt:
ADAC Newsroom
T +49 89 76 76 54 95


aktuell(at)adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1728156

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ADAC

Ansprechpartner:
Stadt: München
Telefon:

Keywords (optional):
tourismus, auto, energie, freizeit,

Dieser Artikel wurde bisher 83 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ADAC RSS Feed

Vergiss Tinder, suche analog! (FOTO)
Premiere auf dem Bielefelder Weihnachtsmarkt / Am 25. November 2019 startet einer der größten Märkte in NRW / Erstmals Eisbahn in der Altstadt (FOTO)
Rossi S.p.A. Partner für die Mechanik von Freizeitzeitanlagen
Andy Warhol - The Art of Pop / Sonderausstellung im Rahmen der Slowakischen Kulturtage (FOTO)
Chinas Hangzhou ist mit einer Mischung aus Tourismus- und Kulturangeboten das ideale Urlaubsziel für die Goldene Woche





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de