Start des internationalen Fotowettbewerbs "The Beauty of Herrenhausen Gardens"

22.05.2019 - 14:18 | 1722897


Artikel von Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

(LifePR) - Herrenhäuser Gärten, und Hans Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing & Tourismus GmbH, stellten heute (22. Mai) die neue Wettbewerbskategorie "The Beauty of Herrenhausen Gardens" vor, in der Profi- und Hobbyfotograf*innen bis zum 31. Oktober 2019 kostenlos ihre Motive aus den Herrenhäuser Gärten einreichen können.
Ronald Clark, Direktor der Herrenhäuser Gärten, sagte: "Wir sind stolz, dass der Veranstalter uns als Partner ausgewählt hat, und freuen uns auf viele wunderbare Aufnahmen von den Herrenhäuser Gärten."
Hans Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing & Tourismus GmbH, erläuterte: "Der Fotowettbewerb bietet den Herrenhäuser Gärten eine internationale Plattform, das ist großartige Werbung für Hannover". Auch Nolte ist gespannt auf die Bildbeiträge aus Herrenhausen. Gute Fotos von einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hannovers seien schließlich immer gefragt, so Nolte.
Teilnehmer*innen können ihre Bilder aus den Herrenhäuser Gärten in der Kategorie "The Beauty of Herrenhausen Gardens" im Internet auf den Seiten von www.igpoty.com hochladen. Wettbewerbssprache ist Englisch. Gefragt sind ausschließlich Fotos, die in den Herrenhäuser Gärten entstanden sind. Der Zeitpunkt spielt dabei keine Rolle. Veranstaltungen sollen nicht im Fokus stehen, so Clark.
Auf den Wettbewerbsseiten im Internet werde am Beispiel früherer Siegerfotos deutlich, was die Jury überzeugen könne. Zu sehen sind dort überwiegend stimmungsvolle Garten- und Landschaftsaufnahmen sowie raffinierte Pflanzenmotive.
Die Gewinnerfotos werden im weltweit vertriebenen IGPOTY-Bildband veröffentlicht und 2020 in den Herrenhäuser Gärten ausgestellt. Hinzu kommen Preise, die die Gartenleitung und Hannover Marketing & Tourismus zur Verfügung stellen: Der erste Preis ist ein exklusiver Fotoplatz auf der erhöhten Kaskade beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb. Die zweiten und dritten Preisträger*innen können sich auf einen Fototermin im Großen Garten oder Berggarten vor Gartenöffnung am frühen Morgen freuen.


Hintergrund:
Seit 2007 werden in den britischen Kew Gardens die besten Gartenfotos der Welt prämiert. Der Veranstalter verzeichnet über 20.000 Einsendungen aus rund 50 Ländern.
Zur Jury gehören renommierte Gartenfotograf*innen, Gartenexpert*innen, Vertreter*innen der Kew Gardens, der Medien, des National Trust und der Royal Photographic Society. Die Bilder werden anschließend in den Kew Gardens und vielen weiteren englischen Gärten ausgestellt, inzwischen auch in anderen Ländern Europas.
Und bald in Hannover: Die Herrenhäuser Gärten zeigen ab November die IGPOTY-Siegerfotos aus dem Vorjahreswettbewerb als Open Air-Ausstellung im Berggarten. Im nächsten Jahr werden dann die prämierten Herrenhausen-Fotos aus dem aktuellen Wettbewerb gezeigt.
Fotowettbewerb "The Beauty of Herrenhausen Gardens"
Ab sofort bis 31. Oktober 2019 Teilnahme kostenlos unter www.igpoty.com (International Garden Photographer of the Year)
Fotoausstellung "International Garden Photographer of the Year"
Fotoausstellung "International Garden Photographer of the Year" Open Air im Berggarten, November 2019 bis April 2020

Weitere Infos zum Artikel:
http://

1722897

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Stadt: .05.2019 (lifePR) - Erstmals beteiligen sich die Herrenhäuser Gärten an dem internationalen Fotowett



Dieser Artikel wurde bisher 12 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Zweimal Bestnote für Gothaer SBU
Exzellenzkonzert als Höhepunkt: Gemeinsamer Thementag "Dirigieren" der Jenaer Philharmonie und der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar
Künstliche Intelligenz preisgekrönt ?Made in Germany?
Auf dem Weg zum Traumjob
"Zukunft gestalten" ist ab sofort in der Online-Version abrufbar

Alle Artikel von Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) RSS Feed

Winkelmeier-Becker/Hoffmann: Kabinett beschließt Versuchsstrafbarkeit beim Cybergrooming
Bystron/Münz/Renner: EKD muss Steuerzuschüsse für Kirchentag zurückzahlen
Rheinische Post: Verwaltungsdirektor der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf zieht deprimierende Bilanz
Rheinische Post: Gewerkschaft der Polizei räumt "Sympathien für die AfD" in Bundespolizei ein
Rheinische Post: Junge Union will Verfahren zur K-Frage schnell klären





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de