Leistungsstarker Werkzeug- und Modellbau mit maßgeschneiderten RAMPF-Polyurethanen

21.05.2019 - 07:46 | 1722115


Artikel von RAMPF Group, Inc.

Innovative Flüssigmaterialien für Modelle, Prototypen und Fertigungsteile

Wixom, Michigan, USA, 21.05.2018. Mit kundenspezifisch formulierten Polyurethanharzen und umfassender Prozessunterstützung maximiert RAMPF die Leistung und Langlebigkeit der Werkzeug- und Modellbauprodukte seiner Kunden.

„Unser RAKU® TOOL Flüssigsystemportfolio umfasst eine große Auswahl innovativer, leistungsstarker Produkte für verschiedenste Prozesse und Anwendungen. Unsere Chemiker entwickeln spezielle Systeme für die jeweiligen Anforderungen unserer Kunden oder passen vorhandene Produkte schnell und wirtschaftlich an. Zudem bieten wir unseren Kunden mit einem extra abgestellten Expertenteam proaktive Unterstützung bei der Entwicklung und Herstellung ihrer Produkte“, erläutert Mark Davidson, Geschäftsbereichsleiter für Tooling-Materialien bei RAMPF Group, Inc., die außergewöhnliche Positionierung des Unternehmens auf dem nordamerikanischen Markt.

Die quecksilberfreien und RoHS-konformen Polyurethanharze von RAMPF werden für Gussmodelle, Prototypen und Kleinserienteile u. a. in den folgenden Bereichen eingesetzt:

/>Medizinische und elektronische Geräte und Gehäuse
/>Automobilinnenausstattungen, Bauteile unter der Motorhaube und Armaturenbretter
/>Fahrgeschäfte und Themenelemente in Freizeitparks
/>Abriebfeste Teile und Beschichtungen
/>Medizinische und veterinäre Vorführmodelle
/>Hochtransparente Linsen und Pillow-Objektive
/>Reproduktionen von Tierpräparaten
/>Geräteabdichtungen, Flachdichtungen und O-Ringe
/>Lehren und Vorrichtungen für die Materialverarbeitung
/>Sportgeräte
/>Militärische Ausbildungs- und Sicherheitsausrüstungen

Spitzenprodukte – hergestellt mit Flüssigsystemen von RAMPF
Die Polyurethane der Marke RAKU® TOOL ermöglichen die Herstellung von herausragenden Werkzeug- und Modellbauprodukten:

/> RAKU® TOOL InnoTuf® TP-4009
Dieses schlagfeste und schnell entformbare Polyurethansystem ist ideal für die Herstellung funktionaler Automobilteile. RAKU® TOOL InnoTuf® TP-4009 ist frei von Quecksilber, MOCA und TDI, punktet mit einer überlegenen Wärmeformbeständigkeit und kann manuell, per Vakuumguss und Dosier- und Mischanlagen verarbeitet werden.



/> RAKU® TOOL InnoFR® FX-8575
Dieses nach UL94 V-0 klassifizierte Polyurethansystem der Shore-Härte 75D ist besonders gut für die Herstellung von Gehäusen großer Medizinprodukte geeignet, bei denen gefärbte Sichtfensterelemente erforderlich sind. RAKU® TOOL InnoFR® FX-8575 punktet mit ausgezeichneten physikalischen Eigenschaften und herausragender Klarheit. Es ist leicht (per Handverfahren bei Raumtemperatur) zu verarbeiten, zu färben und zu pigmentieren.

/> RAKU® TOOL RapidVac® VA-1290
Dieses Polyurethansystem für die Handverarbeitung und den vakuumunterstützten Guss wurde mit Shore-Härte 80D formuliert und ist frei von Quecksilber, MOCA und TDI. Dank eines breiten Spektrums physikalischer Leistungsmerkmale ist das System bestens für die Fertigung hochwertiger, blasenfreier Automobilkomponenten, Elektronikbauteile, Medizintechnikteile und Sport-/Freizeitgeräte geeignet. RAKU® TOOL RapidVac® VA-1290 besitzt eine herausragende Wärmeformbeständigkeit und ist leicht färbbar (neutrale Farbe).

/> RAKU® TOOL EP-2344/EH-2944
Im Herbst vergangenen Jahres hat RAMPF das flammhemmende Modellierepoxid RAKU® TOOL EP-2344/EH-2944 auf den Markt gebracht. Innerhalb kürzester Zeit hat sich dieses Epoxid mit Brandschutzzertifizierung Klasse A nach E84 in der Freizeitparkbranche etabliert. Die Modellierpaste mit geringer Dichte kann auf Aluminium, Glasfaser, Holz und andere Trägermaterialien aufgetragen werden, um strukturelle Effekte zu erzielen und künstlerische Akzente zu setzen. Es erfolgt kein Nachlaufen oder Durchhängen des Materials, und die Anwendung ist einfach.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

RAMPF Group, Inc. mit Sitz in Wixom, MI, ist die nordamerikanische Niederlassung der internationalen RAMPF-Gruppe.

Das Produktportfolio der RAMPF Group, Inc. umfasst:

> Misch- und Dosieranlagen für die sichere Verarbeitung von Polymeren
> Zwei-Komponenten-Kunststoffsysteme auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon
> Form- und Modellbaumaterialien, vor allem für die Automobil-, Marine- und Luftfahrtindustrie
> Maschinenbetten und Gestellbauteile aus Mineralguss

Die internationale RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie. Die Gruppe mit Hauptsitz in Grafenberg (bei Metzingen) sichert seine Präsenz am Markt mit weltweit rund 900 Mitarbeitern und sechs Kernkompetenzen:

> RAMPF Machine Systems mit Sitz in Wangen (bei Göppingen) entwickelt und produziert mehrachsige Positionier- und Bewegungssysteme sowie Rumpf- und Basismaschinen auf der Grundlage von hochpräzisen Maschinenbetten und Gestellbauteilen aus alternativen Werkstoffen.

> RAMPF Production Systems mit Sitz in Zimmern o. R. entwickelt und produziert Misch- und Dosieranlagen zum Kleben, Dichten, Schäumen und Vergießen verschiedenster Materialien. Ebenso verfügt das Unternehmen
über umfassende Automatisierungskompetenz rund um die Verfahrenstechnik.

> RAMPF Composite Solutions mit Sitz in Burlington, Kanada, ist ein ganzheitlicher Composites-Anbieter für Unter-nehmen in der Luftfahrt- und Medizinindustrie. Das Unternehmen bietet ein allumfassendes Serviceportfolio, welches unter anderem das Design und die Herstellung von Composite-Teilen, die Metall- / Composite-Umformtechnik sowie die Produktion von Verbundstoffen mit minimalen Fertigungstoleranzen umfasst.

> RAMPF Eco Solutions mit Sitz in Pirmasens entwickelt chemische Lösungen zur Herstellung hochwertiger alternativer Polyole aus PUR- und PET-Reststoffen. Dieses Know-how fließt ein in die Planung und Konstruktion von kundenspezifischen Anlagen zur Polyolherstellung.

> RAMPF Polymer Solutions mit Sitz in Grafenberg entwickelt und produziert reaktive Kunststoffsysteme auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon. Das Produktportfolio umfasst flüssige wie thixotrope Dichtungssysteme, Elekt-ogießharze und Konstruktionsgießharze, Kantenvergusssysteme, Filtervergusssysteme und Klebstoffe.

> RAMPF Tooling Solutions mit Sitz in Grafenberg entwickelt und produziert Block- und Flüssigmaterialien für den modernen Modell- und Formenbau. Zum Kompetenzspektrum für konturnahe Modelle gehören Leistungen und Produkte nach Maß wie Pasten, Großvolumen- und 1:1-Verguss sowie Prototypingsysteme.

RAMPF hat Niederlassungen in Deutschland, den USA, Kanada, Japan und China.

Die Unternehmen der RAMPF-Gruppe sind unter dem Dach einer Holding – RAMPF Holding GmbH & Co. KG – mit Sitz in Grafenberg (bei Stuttgart) vereint.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1722115

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: RAMPF Group, Inc.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 257 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von RAMPF Group, Inc. RSS Feed

Prof. Dr. Heinz-Walter Große als HessenChemie-Vorsitzender wiedergewählt / Staatssekretär Dr. Nimmermann besucht Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes HessenChemie (FOTO)
LyondellBasell und Neste geben großtechnische Produktion von biobasiertem Kunststoff aus erneuerbaren Materialien bekannt
Neste und LyondellBasell produzieren erstmals Kunststoffe aus erneuerbaren Rohstoffen in kommerziellem Maßstab
Dosiertechnik von RAMPF erobert iberische Halbinsel
Die umweltfreundliche Chemiefirma Evolved By Nature heißt Chanel als Investor willkommen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de