Klemmen und Bremsen ohne bewegliche Teile

14.03.2019 - 13:43 | 1704692


Artikel von Zimmer Group

Über viertausend Produkte sind das Ergebnis aus mehr als zwanzig Jahren Entwicklungs- und Markterfahrung. Die Zimmer Group aus Rheinau bietet das derzeit umfangreichste und innovativste Produkt- und Leistungsportfolio in der Lineartechnik bzw. im Bereich Klemmen und Bremsen auf Profil- und Rundwellenführungen.

Die extrem schmal bauende Serie LBHS besteht im Wesentlichen aus einem patentierten Unibody-Gehäuse, das weder Kolben noch Federn oder andere bewegliche und damit verschleißanfällige Teile enthält. In den Gehäuseblock sind lediglich per Drahterodieren gezielt Ölkanäle und Aussparungen eingebracht.


Über viertausend Produkte sind das Ergebnis aus mehr als zwanzig Jahren Entwicklungs- und Markterfahrung. Die Zimmer Group aus Rheinau bietet das derzeit umfangreichste und innovativste Produkt- und Leistungsportfolio in der Lineartechnik bzw. im Bereich Klemmen und Bremsen auf Profil- und Rundwellenführungen.

Die Klemm- und Bremselemente der Zimmer Group ermöglichen mit kurzen Zykluszeiten eine effiziente Produktion und sorgen mit sicherem Halt bei kleinster Bauform für ein Höchstmaß an Sicherheit für Mensch und Maschine. Darüber hinaus verfügen die Produkte über eine sehr hohe Zyklenfestigkeit mit marktführenden B10d-Werten (Produkte sind nahezu verschleißfrei) und sind für alle gängigen Schienenhersteller verfügbar.

Als Markt- und Technologieführer der ersten Stunde bei Klemm- und Bremselementen für Profilschienenführungen, stellt die Zimmer Group mit einer eindrucksvollen Innovation seine technologischen Kompetenzen unter Beweis: Das Unternehmen hat ein hydraulisches Bremselement entwickelt, das aus einem einzigen Funktionsbauteil besteht, keine beweglichen Teile enthält und die Brems- und Haltekräfte ausschließlich über die innere Spannung des Grundkörpers aufbringt.

Die extrem schmal bauende Serie LBHS besteht im Wesentlichen aus einem patentierten Unibody-Gehäuse, das weder Kolben noch Federn oder andere bewegliche und damit verschleißanfällige Teile enthält. In den Gehäuseblock sind lediglich per Drahterodieren gezielt Ölkanäle und Aussparungen eingebracht. Wird dieser Grundkörper mit Hydrauliköl beauf-schlagt, spreizt er sich geringfügig auf und gibt dadurch den Schlitten auf der Linearachse frei. Fällt der Hydraulikdruck ab, nimmt das Element wieder seine ursprüngliche Form an und presst über die Materialvorspannung die beiden Bremsbacken an die Linearführung.
Die LBHS ist also im drucklosen Zustand geschlossen und bietet damit eine integrierte Not-funktion, die bei Druckverlust oder beim Ausfall der gesamten Anlage für den sicheren Stopp beweglicher Komponenten sorgt.



Breites Lieferprogramm

Die Baureihe LBHS, die mit einer imposanten Auswahl über sieben Baugrößen von 20 bis 65 Millimeter Schienenbreite auf dem Markt verfügbar ist, unterstreicht das umfangreiche Angebot der Zimmer Group. Durch die erwähnten stark verbesserten Produkteigenschaften der LBHS Serie wird die bisherigen Baureihe KBHS ersetzt. Neben den schmal/niedrig bauenden hydraulischen Elementen LBHS, hat die Zimmer Group ebenfalls ihre schmal/niedrig bauenden pneumati-schen Pendants LKP, LKPS und LBPS jeweils um die Baugrößen 45 und 55 Millimeter komplettiert.

Neuentwicklung mit elektrischer Serie LKE

Nach der LBHS Baureihe verdeutlicht die Zimmer Group nun ihre Innovationskraft erneut: Schon auf der letztjährigen Motek in Stuttgart stellte die Zimmer Group die neue LKE-Serie vor - ein elektrisches Klemmelement, welches die bisher bestehende LCE- Serie aufgrund ihrer enorm verbesserten Eigenschaften in puncto Schnelligkeit und einfachster Inbetriebnahme ablösen wird. Verfügbar ist die LKE-Serie ab sofort.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Zimmer Group zählt mit über 1200 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Herstellern von Automatisierungs-, Maschinen- und Möbeldämpfungskomponenten und ist darüber hinaus wichtiger und geschätzter Partner für Systemlösungen zahlreicher namhafter nationaler und internationaler Unternehmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau sowie der Luftfahrt- und Automobilindustrie. Sie steht seit 1980 für hohe Innovationskraft „Made in Germany“ und liefert sowohl mit technologisch führenden Produkten als auch einem Vertriebsnetz in 125 Ländern einen nachhaltigen Beitrag zum Wachstum ihrer Kunden.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
G. Neumann
Anmerkungen:

1704692

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Zimmer Group

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 369 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Zimmer Group RSS Feed

Werkzeug-Schnellspannsystem „Flexline I 4.0-ready“ überwacht Spannstelle und Fertigungsprozess kontinuierlich
Kraftspannen über Kronenradgetriebe – mechanische Spannmutter ESG
ROEMHELD zeigt auf der AMB erstmals einen sensorischen Maschinenschraubstock für hohe Prozesssicherheit und Produktionsüberwachung in Echtzeit
ROEMHELD: Neues elektromechanisches Keilspannelement mit programmierbarer Steuerung für Pressen und Spritzgießmaschinen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de