Schneechaos in Bayern, Sachsen und Thüringen:
Kommando Territoriale Aufgaben alarmiert 12 Dienststellen und Verbände der Bundeswehr (FOTO)

11.01.2019 - 12:10 | 1686247


Artikel von Presse- und Informationszentrum der Streitkr



(ots) -
Teile Süd- und Südostdeutschlands versinken derzeit im Schnee:
Straßen werden von meterhohen Schneewehen blockiert und ganze
Ortschaften sind von der Außenwelt abgeschnitten. In dieser Lage hat
das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr in Berlin für 12
Dienststellen und Verbände der Bundeswehr in Bayern am 9. Januar den
Militärischen Katastrophenalarm ausgelöst. Aktuell (11. Januar
Vormittag) sind 340 Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 (Bad
Reichenhall) im Einsatz, weitere 300 Soldaten der Brigade sind in
Bereitschaft. Die Soldaten räumen Dächer in Berchtesgaden, Hausham
und Miesbach, versorgen eingeschlossene Menschen und transportieren
Hilfskräfte. Weitere Truppenteile, die durch den Militärischen
Katastrophenalarm aktiviert wurden, sind das Landeskommando Bayern in
München, das Hubschraubergeschwader 64 in Laupheim, das
Transporthubschrauber Regiment 30 in Niederstetten, das
Feldjägerregiment 3 in München, das Logistikkommando der Bundeswehr
in Erfurt, das Verpflegungsamt der Bundeswehr in Oldernburg, das
Kommando Sanitätseinsatzunterstützung in Weisenfeld, das IT Bataillon
293 in Murnau, das Sanitätslehrregiment in Feldkirchen, das
Sanitätsregiment 3 in Dornstadt und das Sanitätsunterstützungszentrum
in München. Mit der Alarmierung werden diese Truppenteile der
Bundeswehr in erhöhte Bereitschaft versetzt, um bei Bedarf verzugslos
unterstützen zu können. Bei Naturkatastrophen oder besonders schweren
Unglücksfällen ist eine Unterstützung durch die Bundeswehr nach
Artikel 35 Grundgesetz, Absatz 1 (technisch-logistische Unterstützung
im Rahmen der Amtshilfe) möglich. In solchen Lagen ist Schnelligkeit
wichtig, damit den vor Ort eingesetzten Kräften zeitnah geholfen
werden kann. Bereits am 8. Januar hatten Soldaten des
Gebirgsjägerbataillons 232 aus Bischofswiesen auf der Buchenhöhe in
Berchtesgaden Schülerinnen und Schüler mit drei Überschneefahrzeugen


"Hägglund" aus den Schneemassen in Sicherheit gebracht. Dies geschah
im Rahmen der "dringenden Eilhilfe": Der Bürgermeister von
Berchtesgaden hatte ein Eilhilfeersuchen an die Gebirgsjäger
gestellt, weil eine Schulklasse nach einer Straßensperre ihre Schule
nicht mehr verlassen konnte. Für die Katastrophenhilfe können
grundsätzlich alle Kräfte der Bundeswehr im Rahmen ihrer
Verfügbarkeit herangezogen werden.

weitere Informationen unter www.streitkraeftebasis.de



Pressekontakt:
Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis
Oberstleutnant Ludger Terbrüggen
Pressestabsoffizier
Telefon: +49 (0)228 / 5504 - 1190
kdoskbpizskb(at)bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis, übermittelt durch news aktuell

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1686247

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Presse- und Informationszentrum der Streitkr

Ansprechpartner:
Stadt: Bonn
Telefon:

Keywords (optional):
presse, bundesregierung, bundeswehr, verteidigung,

Dieser Artikel wurde bisher 19 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Presse- und Informationszentrum der Streitkr RSS Feed

Antrittsbesuch: Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer zu Gast in Frankenberg/Sachsen am 27.08.2019
Vierte "MAG DAYS" 2019 - Luftwaffeübt mit polnischen NATO-Partnern (FOTO)
"Killed in Action - Deutschland im Krieg": Radio- und Podcastserie von NDR Info feiert Premiere
Traditionelle Nacht: Eine einmalige Atmosphäre
Engere Zusammenarbeit zwischen BG Kliniken und Bundeswehrkrankenhäuser (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de