Experte: Kinder nicht vom Kuscheltier entwöhnen (FOTO)

11.01.2019 - 09:00 | 1686113


Artikel von Wort



(ots) -
Für viele kleine Kinder sind Kuscheltiere viel mehr als ein
normales Spielzeug - sie verwandeln sich oft in enge Vertraute,
Geheimnisträger und Komplizen. Einen Zeitpunkt, wann ein Kind zu groß
für Teddybär und Co. ist, "gibt es nicht, und es sollte ihn auch
nicht geben", betont der Pädagoge Dr. Volker Mehringer von der
Universität Augsburg im Apothekenmagazin "Baby und Familie". "Ich
rate Eltern davon ab, ihr Kind vom Kuscheltier zu entwöhnen - etwa
weil es dafür zu alt erscheint." In der Regel verliert das
Lieblingsobjekt von selbst an Bedeutung, ungefähr im Grundschulalter.
Lassen die Kinder das Kuscheltier irgendwann links liegen, empfiehlt
der Pädagoge, den Spielgefährten in einer Kindheitskiste
aufzubewahren. "Auch wenn ein Kuscheltier irgendwann nicht mehr cool
ist, würde ich es nicht wegwerfen. Nicht selten wird ihm dann
nachgetrauert", so Mehringer.

Warum Teddy und Co. für die Entwicklung der Kleinen eine so große
Rolle spielen und was die flauschigen Gefährten den Eltern über ihr
Kind verraten, erfahren Leserinnen und Leser im aktuellen "Baby und
Familie"-Heft.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.
Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 1/2019 liegt aktuell in den
meisten Apotheken aus.



Pressekontakt:
Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse(at)wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1686113

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Wort

Ansprechpartner:
Stadt: Baierbrunn
Telefon:

Keywords (optional):
erziehung, eltern,

Dieser Artikel wurde bisher 32 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Wort RSS Feed

Schon früh die Liebe zu Büchern entdecken
Rbb 24 Recherche exklusiv: Immer mehr vermisste vietnamesische Kinder und Jugendliche in Berlin und Brandenburg / Verdacht auf "Sklavenarbeit"
Weltyogatag: Jetzt Yoga-Sutra lesen
PERFEKT GEDECKT: Tipps für gepflegte Tischkultur vom Porzellanexperten Tafelstern
"Krause kommt!" zu Christine Urspruch (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de