Motorradbekleidung

09.11.2018 - 11:33 | 1668892


Artikel von Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

?Innere Werte?

(LifePR) - Dass selbst der beste Motorradhelm ?unfallfrei" nach einigen Jahren ausgetauscht werden sollte, ist gemeinhin bekannt. Doch wie verhält es sich mit einem weiteren Teil unserer Ausrüstung und damit unserer ?Knautschzone", den Protektoren? Was viele nicht wissen: Auch Protektoren altern, die einen schneller, die anderen langsamer. Die Materialien sind in den letzten Jahren immer besser geworden, auch mit Blick auf Ihre Lebensdauer. Dazu tragefreundlicher mit guten Schlagdämpfungswerten. Infos über die jeweilige Haltbarkeit liefern die Produktinformationen der Hersteller (meistens beim Bekleidungs- und Protektorenkauf beiliegend). Auch gibt es qualitative Unterschiede unter den Protektoren. Wer hier nach- bzw. aufrüsten möchte, sollte mit seiner Kombi im Fachgeschäft vorstellig werden und direkt testen, ob die neuen ?Dämpfer? passen und korrekt sitzen. Nutzen Sie also die kalten Herbst- und Wintertage für eine Inspektion Ihrer Protektoren. Gerade in die Jahre gekommene Motorradbekleidung kann mit einem Satz neuer Protektoren sicherheitstechnisch aufgerüstet werden.

Die herausragende Bedeutung von Protektoren ist bestimmt jedem bewusst. Achtet man beim Kauf neuer Motorradbekleidung und Protektoren auf das CE-Zeichen, auf die passende Größe, Sitz und Dimensionierung der Protektoren, ist man auf genau dem richtigen Weg. In die Motorradbekleidung integrierte Protektoren sitzen in der Regel an Schulter, Ellbogen, Knie und am Rücken. Aber auch Protektoren an Hüfte, Unterarm und am Schienbein sind keine Seltenheit.

Übrigens, auch wenn Ihre Bekleidung einen Sturz gut überstanden hat und sich weiterhin im Einsatz befindet, ist ein Protektoren-Check angesagt. Beispielsweise Hartschalen-Modelle reagieren auf die Krafteinwirkung eines Anpralls häufig mit irreversibler Zerstörung des Protektors.



Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1668892

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Ansprechpartner:
Stadt: Essen
Telefon:

Keywords (optional):


Dieser Artikel wurde bisher 22 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Umzug ins Fürstenhaus: "Soireen in der Altenburg" in dieser Saison an anderen Orten // Auftakt mit Busoni-Preisträger Ivan Krpan
Wiedersehen macht Gaumenfreude: Gourmetabend "Alte Liebe rostet nicht" im Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau
Karawanes?Best of? fernöstlicher Kulturen
Adventsvesper in Friedensau
Messingschlager hebt Kunden-Service auf ein neues Level

Alle Artikel von Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz) RSS Feed

Fußfessel für das Auto! Diesel-Skandal-Deutschland wird zum Überwachungs-Skandal-Land!
Urteil für "Saubere Luft" in Berlin zieht weitere Straßen und Stadtautobahn A100 für Fahrverbote in Betracht - Bundesregierung muss Blockadehaltung gegen Hardware-Nachrüstung aufgeben
Abgasnachbehandlung mit System
Volkswagen Konzern etabliert neue Führungsstruktur im von SKODA geleiteten Projekt ''INDIA 2.0'' (FOTO)
Vignetten 2019:Österreich und Schweiz erhöhen Preise / Ab 1. Dezember 2018 gültig / Österreich-Pickerl 2019 ab 22. November in ADAC Geschäftsstellen erhältlich (FOTO)





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de