neuer Schwingungssensor

04.11.2018 - 12:58 | 1666785


Artikel von Brändle Elektronik

BVS420 - Schwingungssensor mit Selbsttest

Der Schwinggeschwindigkeitssensor BVS420 dient dem „Condition Monitoring“, also der permanenten Überwachung der Schwingstärke an rotierenden Maschinen nach DIN/ISO 10816. Der Sensor liefert ein bewährtes 4...20mA Stromschleifensignal analog zum Effektivwert der Schwinggeschwindigkeit. Dieses Stromsignal kann direkt an standardisierte MSR-Technik, wie Grenzwertrelais, SPS, etc. angeschlossen werden.

Er unterscheidet sich von herkömmlichen 2-Leiter-Sensoren durch einen zusätzlichen Selbsttesteingang, bei dessen Beaufschlagung das interne Sensorelement angeregt und somit die gesamte Schaltungskette des Sensors getestet wird. Das Ausgangssignal geht hierbei auf >20mA. Durch dieses Stromsignal, das höher ist als der Messbereichsendwert des Sensors, können Schaltschwellen externer Überwachungseinrichtungen, sowie zugehörige Verzögerungszeiten, getestet werden. Somit wird der fehlerfreie Zustand der gesamten Schwingungsüberwachungskette geprüft.

In regelmäßigen Abständen durchgeführt, führt dies zu größtmöglicher Sicherheit bei der Überwachung hochwertiger Maschinen und Anlagen

Der BVS420 ist in einem wasserdichten Edelstahlgehäuse untergebracht. Zur Befestigung an der Maschine befindet sich im Boden ein M8-Gewindeloch. Ein Gewindebolzen M8x20 zum Einschrauben in ein Sackloch wird mitgeliefert. Der elektrische Anschluss erfolgt über einen 4-poligen M12 Flanschstecker.

Einsatz findet der Sensor überall dort, wo Maschinen permanent auf ihre Unwucht hin überwacht werden müssen, wie z.B. Ventilatoren, Pumpen, Kompressoren, Zentrifugen, Lüfter, Gebläse, Rüttler, Dekanter, Separatoren, Antriebe, Getriebe, Mischer, Förder- und Transporteinrichtungen, Werkzeug-, Bearbeitung- und Produktionmaschinen, etc. und bei der Überwachung gewollter Schwingungen, wie Schwingförderern und Galvanikbädern.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:
Brändle Elektronik
Otto-Schuster-Strasse 47
D-72631 Aichtal
Tel.: +49-7127-50279
Fax: +49-7127-57104
mail: info(at)braendle-elektronik.de
PresseKontakt / Agentur:
Brändle Elektronik
Otto-Schuster-Strasse 47
D-72631 Aichtal
Tel.: +49-7127-50279
Fax: +49-7127-57104
mail: info(at)braendle-elektronik.de
Anmerkungen:

1666785

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Brändle Elektronik

Ansprechpartner: Rainer Brändle
Stadt: 72631 Aichtal
Telefon: +49712750279

Keywords (optional):
presse, agentur, clipping, mitteilung,

Dieser Artikel wurde bisher 341 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Brändle Elektronik RSS Feed

Neues Traffic Radar: Komplexe Verkehrsdetektion ganz unkompliziert
Radartechnologie auf der Sicurezza
Innovative Sensortechnologie auf chinesischer Sicherheitsmesse
InnoSenT: Neustrukturierung der Geschäftsbereiche
Sensor- und Messtechnik für die industrielle Digitalisierung





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de