Wachstumserwartungen bis 2020 bei Werkzeugmaschinen so hoch wie im Maschinenbau insgesamt

19.09.2018 - 09:16 | 1651138


Artikel von Quest TechnoMarketing e.K.

Die Wachstumserwartungen in der Branche Werkzeugmaschinen entsprechen denen im Maschinenbau – und bei beiden liegt die Produktion immer noch unter dem Vorkrisenniveau von 2008.

Die Wachstumserwartungen der Maschinenbauer für ihre Produktion von Maschinen bis 2020 liegen bei 5,5% pro Jahr. Die Hersteller von Werkzeugmaschinen hegen mit einer Wachstumsrate von 5,8% pro Jahr ganz ähnliche Erwartungen.

Zwei neue Reports im Quest Trend Magazin veröffentlichen die Wachstumserwartungen und den Verlauf von Produktion und Umsatz von Werkzeugmaschinen von 2008 bis 2017.

Der Report zu den Wachstumserwartungen differenziert zwischen verschiedenen Wachstumsraten in den Erwartungen. Im Vergleich zum Maschinenbau zeigen sich positive wie negative Abweichungen.

Im Vergleich von Produktion und Umsatz der Werkzeugmaschinenbranche mit dem Maschinenbau dominieren die Gemeinsamkeiten.

Die Produktion von Werkzeugmaschinen liegt wie diejenige des Maschinenbaus noch unter den Vorkrisenniveau von 2008. Sie konnte von 2014 bis 2017 nur um 0,5% stärker als wachsen als die Produktion im gesamten Maschinenbau.

Auch beim Umsatz liegen Werkzeugmaschinen und Maschinenbau eng beieinander. Beiden haben einen Stand über dem Vorkrisenniveau. Von 2014 bis 2017 konnte die Werkzeugmaschinen-Branche ihren Umsatz um 3% stärker steigern als der Maschinenbau.

Dabei wirkt der Auslandsumsatz von Werkzeugmaschinen als Zugpferd, er wächst um 11% stärker als der des Maschinenbaus.

Dieser Report ist in Deutsch und Englisch verfügbar unter https://www.quest-trendmagazin.de/maschinenbau/werkzeugmaschinen/produktion-und-umsatz-werkzeugmaschinen.html

Das Quest Trend Magazin hat weitere Branchenanalysen veröffentlicht zu den Maschinenbau-Branchen Bau/Glas/Keramikmaschinen, Druck- und Papiermaschinen, Fördertechnik, Gummi- und Kunststoffmaschinen, Holzbearbeitungsmaschinen, Nahrungsmittelmaschinen, Robotik und Automation, Textilmaschinen und Verpackungsmaschinen.

Diese Branchenreporte erleichtern den Maschinenbaufirmen, ihre Erfahrungen in langfristige Zusammenhänge einzuordnen und ihre Position zu bestimmen.


Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Das Quest Trend Magazin veröffentlicht Trends zur Automation aus Sicht der Anwender vor allem in Maschinenbau, Automobil- und N&G-Industrie. Die ökonomischen Hintergründe dieser Trends werden ebenfalls beleuchtet.

Die Trends zur Automation basieren auf Marktuntersuchungen von Quest TechnoMarketing, Bochum, London. Quest TechnoMarketing ist der Herausgeber vom Quest Trend Magazin. Die ökonomischen Hintergründe beleuchtet das 2012 gegründete Quest Research, eine Abteilung von Quest TechnoMarketing.

Über Quest TechnoMarketing:
Quest TechnoMarketing, Bochum, London, ist auf Marktuntersuchungen und Marketing für die Automatisierungstechnik seit mehr als 20 Jahren spezialisiert.


Leseranfragen:
Thomas Quest
Quest TechnoMarketing
Dibergstr. 64
44789 Bochum, Germany
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: media(at)quest-technomarketing.de
Internet: https://www.quest-technomarketing.de

PresseKontakt / Agentur:
Thomas Quest
Quest Trend Magazin
Dibergstr. 64
44789 Bochum
Telefon 0234-34777
Fax 0234-33 22 02
E-Mail: media(at)quest-trendmagazin.de
Internet: https://www.quest-trendmagazin.de

Anmerkungen:

1651138

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Quest TechnoMarketing e.K.

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
produktion, umsatz, werkzeugmaschinen, maschinenbau, vorkrisenniveau, quest, wachstumserwartungen,

Dieser Artikel wurde bisher 21 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Quest TechnoMarketing e.K. RSS Feed

HEIDENHAIN auf der SPS IPC Drives 2018
Verkauf bei der heimatec GmbH unter neuer Leitung
BITZER widmet HEXPV-Produktsegment eigenen Chillventa-Messestand
Weltpremiere: BITZER EXPANDER Unit unterkühlt ohne zusätzliche elektrische Energie
Chillventa: BITZER baut sein Industriekältesegment aus





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de