Japan Reisen

17.02.2010 - 10:24 | 163080


Artikel von Steven Chiller

Japan Reisen erfreuen sich immer mehr steigender Beliebtheit. Egal ob Rundreisen oder Studienreisen, die Angebote werden von Jung und Alt in Anspruch genommen.

Japan Reisen werden bei Jung und Alt immer beliebter. Japan Rundreisen werden vor allem für Gruppen angeboten. Dabei kann es sich um Reisen durch verschiedene Städte, aber auch um Touren zu einem bestimmten Thema handeln.

Für viele Touristen steht die Shopping-Tour in den Großstädten an erster Stelle. Für sie empfiehlt sich besonders die Besichtigung der vielen Märkte. Hier werden in allen Städten Stoffe, Porzellan, aber auch Lebensmitteln angeboten. Was zunächst etwas chaotisch wirken könnte, unterliegt tatsächlich einer gewissen Ordnung. Als Tourist mit Japan Reisen sollte man sich treiben lassen und die Einheimischen dezent beobachten. Dann ist es für die meisten Urlauber kein Problem sich schnell den Gepflogenheiten anzupassen.

Vor Tokyo gibt es viele Möglichkeiten Tempel zu besichtigen, die recht nah beieinander liegen. Trotzdem gleicht kein Tempel dem anderen. Die Besichtigung eines Tempels ist meist mit einer Gebühr verbunden. Außen können kleine Souvenirs gekauft werden. In den Tempeln sollte man sich als Teilnehmer von Japan Rundreisen möglichst unauffällig verhalten. Im Innern des Tempels laut zu sprechen oder gar zu lachen gilt als sehr unhöflich.

Vor dem Tempel muss jeder Besucher seine Schuhe ausziehen und gegen bereitgestellte Schlappen auszutauschen. Überhaupt ist es sinnvoll sich auf Japan Reisen nicht mit Schnürstiefeln oder -Schuhen zu belasten, denn dort ist es üblich die Schuhe vor den meisten Gebäuden auszuziehen und in die Regale zu stellen. Auch innerhalb mancher Gebäude kann es notwendig werden die geliehenen Schlappen gegen ein anderes Paar einzutauschen, etwa dann wenn man einen Speisaal verlässt um zum Beispiel die Toiletten aufzusuchen. Besonders schöne Japan Rundreisen gibt es zu den vielen Nationalparks und dem Mount Fuji, dessen Name lange Zeit fälschlich mit Fujijama bezeichnet wurde. Dabei handelt es sich um einen Lesefehler, denn der richtige Name des Berges ist Fuji-san. Der Berg gilt als heilig, darf aber bestiegen werden. Für unerfahrene Bergwanderer ist die Kletterpartie eher ungeeignet. Wer gut zu Fuß ist, der kann sich zu einer der Zwischenstationen fahren lassen und von dort aus starten. Touristen mit Bergsteigerefahrung sollten acht Stunden für den Aufstieg einplanen und sich frühzeitig ein Bett auf der kleinen Station kurz vor dem Gipfel reservieren. Der Ausblick vom Fuji-San in der Morgendämmerung ist so überwältigend, dass man ihn unter keinen Umständen verpassen sollte. In den Parks gibt es nicht nur viele Blumen sondern auch viele Tierarten. Sogar von kleinen Affen wird berichtet, die in den späten Nachmittagsstunden aus den Wäldern kommen und bei den Touristen um Futter betteln.

Weitere Infos zum Artikel:
http://www.reise-office-japan.de

Leseranfragen:
Steven Chiller
Beckumer Strasse 34
59229 Ahlen
Tel.: 0800 400 40 410

163080

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Steven Chiller

Ansprechpartner: Steven Chiller
Stadt: Ahlen
Telefon: 0800 400 40 410

Art des Artikels: Fachartikel
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
billig-reisen-japan, fernreisen-japan, gruppenreisen-japan, urlaub-in-japan, reise-nach-japan, reisen-japan, japanurlaub, japanurlaub, japanreise-kosten, japanreisen-guenstig, japanreisen, japan-studienreisen, japan-rundreisen,

Dieser Artikel wurde bisher 127 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Auf faszinierenden Reisen Island und seine unberührte Natur erleben
Während der Südafrika Reise auf Goldsuche gehen
Japanische Kampfsportarten im Japanurlaub erleben
Japanische Kampfsportarten im Japanurlaub erleben
Japanreise – Vielfältigkeit Asiens auf den Grund gehen

Alle Artikel von Steven Chiller RSS Feed

Hohe Sprünge und interaktives Kochstudio: Carnival präsentiert bei der Taufe der Panorama neue Attraktionen
IHK Erfurt ehrt Toskana Therme zum Jubiläum
Auf die Piste, fertig los!
Unterwegs zwischen Vogesen und Kaiserstuhl - "Expedition in die Heimat" im SWR Fernsehen (VIDEO)
Wikinger Reisen beim Global Sustainable Tourism Council





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de