Suspa entwickelt neue Montageprofile mit integriertem Spindel-Motor-System (SMS)

06.09.2017 - 11:57 | 1526958


Artikel von Suspa GmbH

Mit den Montageprofilen Movotec SMS-I-40x80 und SMS-B-45x90 bringt Suspa zwei modulare Systemlösungen zur Höhenverstellung auf den Markt. Damit realisiert das Unternehmen eine sehr kompakte, elektromechanische Höhenverstellung, die auf dem Markt bisher einzigartig ist. Das Besondere daran: Die Spindelantriebe sind in die Aluminium-Montageprofile integriert. So können die SMS-Aktuatoren direkt als höhenverstellbare Hubelemente in Anlagen und Arbeitsplatzsystemen verbaut werden.

Auf Basis der Movotec SMS-Höhenverstellung (SMS, Spindel-Motor-System) entwickelte Suspa zwei Profil-Hubsysteme. Für die Anwender sind die neuen Modelle Movotec
SMS-I-40x80 und SMS-B-45x90 noch komfortabler im Montage-Handling, denn die
SMS-Aktuatoren sind direkt in die Montageprofile integriert. Dadurch können die
SMS-Hubsäulen direkt und einfach eingebaut werden. Anlagenbauer und Hersteller von Arbeitsplatzsystemen haben den Vorteil, ab sofort fertige Profile mit integrierter Höhenverstellung verbauen zu können. Zeitaufwändige Montagearbeiten, um die Aktuatoren an starre Stützen anzuschrauben, entfallen damit.
Die silbereloxierten Aluminiumprofile haben einen Durchmesser von 29 mm, um die SMS-Innenbaugruppe mit dem Spindelantrieb aufzunehmen. Das modulare System wird vollständig mit Profil und bereits integriertem Movotec SMS Hubsystem ausgeliefert. Durch die Standardmaße 45 x 90 mm und 40 x 80 mm sind sie mit vielen marktüblichen Profilen und Befestigungssystemen wie Winkeln oder Direktverbindern kompatibel.
Kompakt, stabil, variabel, stark
Die Montageprofile sind mit den Maßen 40 auf 80 mm oder 45 auf 90 mm sehr kompakt. Beide Montageprofile weisen eine flache Seite ohne vorgefertigte Nuten auf. Das ist in der Regel die Außenseite, die für keinerlei Anbauten vorgesehen ist. Durch dieses Schema entsteht ein sehr kompakter, stabiler Bauraum, während viele andere Hubsysteme deutlich größer sind – bis zum doppelten Bauraum bei automatischen Verstelllösungen.

Eine weitere Besonderheit des SMS Montageprofils ist ein seitlicher Kabelabgang im Profil. Dieses ist so konstruiert, dass der Kunde selbst wählen kann, ob das Kabel zur rechten oder zur linken Nut herausgeführt werden soll. Auf diese Weise ist das Kabel „aufgeräumt“. Kommt das Montageprofil z. B. in Arbeitstischen zum Einsatz, kann die Tischplatte direkt ans Profil angebunden werden, ohne das Kabel einzuklemmen.

Für unterschiedliche Einsatzbereiche in Anlagen und Arbeitsplätzen gibt es die beiden Montageprofile mit integriertem SMS in unterschiedlichen Hub-Varianten und Längen: Bei einem Hub von 150 mm beträgt die eingefahrene Länge 510 mm, die ausgefahrene 660 mm. Bei der Ausfertigung mit 200 mm Hub, beträgt die eingefahrene Länge 560 mm, die ausgefahrene 760 mm. Die Variante mit 300 mm Hub ist eingefahren 660 mm und ausgefahren 960 mm lang. Bei 400 mm Hub ergibt sich eine eingefahrene Länge von 760 mm bzw. ausgefahren von 1160 mm.



Das SMS Montageprofil von Suspa überzeugt durch eine exzellente Performance. Durch das integrierte SMS-Hubsystem kann es eine maximale Hub- und Haltelast von 150 kg bewegen und in zwei verschiedenen Geschwindigkeiten arbeiten. Bei Volllast, also 150 kg pro Aktuator, bewegt sich die Hubsäule mit 8 mm/Sekunde, bei der halben Last von 75 kg entsprechend mit doppelter Geschwindigkeit von 16 mm/Sekunde. Als integrierte Systemlösung optimiert es den Montageprozess bei Herstellern von Arbeitsplatzsystemen und Anlagenbauern, weil das SMS Hubsystem direkt im Profil verbaut ist.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Über Suspa GmbH
Die Suspa GmbH ist Spezialist für Gasfedern, Dämpfer und Verstellsysteme und hat sich bei verstellbaren Hydraulikdämpfern als Marktführer etabliert. Auch Hubsäulen, Kolbenstangen, Crash- und Sicherheitssysteme sowie komplexe Antriebe und Aktuatoren gehören zum Portfolio des Herstellers. Der Schwerpunkt liegt auf kundenspezifischen Lösungen. Anwendung finden die Suspa-Produkte in der Automobilindustrie, im Maschinenbau, in der Möbelindustrie, in Weißer Ware, in der Medizintechnik und Gebrauchsgüterindustrie. Dabei gilt Suspa als Weltmarktführer für Anwendungen in Waschmaschinen. Das Unternehmen mit Sitz in Altdorf ist weltweit präsent mit lokalen Produktionsstätten in Deutschland, Tschechien, den USA, China und Indien. Pro Jahr werden ca. 100 Millionen Teile in rund 1.500 Varianten produziert. Es arbeiten derzeit 1.870 Mitarbeiter weltweit für Suspa.
Weitere Informationen und Produktdetails unter: www.suspa.com


Leseranfragen:
Inge Lubik
Suspa GmbH
Industriestraße 12 - 14
90518 Altdorf b. Nürnberg
Tel: +49 (0) 9187 930 338
ILubik(at)de.suspa.com
www.suspa.com

PresseKontakt / Agentur:
Enno Jochen Zerbes
Wassenberg Public Relations für
Industrie und Technologie GmbH
Rollnerstr. 43
90408 Nürnberg
Tel.: 0911 / 598 398-0
Fax: 0911 / 598 398-18
j.zerbes(at)wassenberg-pr.de

Anmerkungen:
SUSPA stellt aus:
Besuchen Sie SUSPA vom 9. bis 12. Oktober auf der Motek 2017 in Stuttgart,
Halle 6, Stand 6115

1526958

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Suspa GmbH

Ansprechpartner: Inge Lubik
Stadt: Altdorf b. Nürnberg
Telefon: +49 (0) 9187 930 338

Keywords (optional):
pressemitteilung, suspa, montageprofile, spindel-motor-system,

Dieser Artikel wurde bisher 127 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Suspa GmbH RSS Feed

Soetebeer Metallbau GmbH: Zurück in der Erfolgsspur
Lumon: Lautlos in jeder Lage
Dachfanggerüste
Neue GPP/GPD5000AL-Greifer von Zimmer erweitern die Produktpalette
ROEMHELD zeigt auf der Automatica flexible und mobile Montagearbeitsplätze





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de