Weihnachtsspende für das Forschungsprojekt coolMINT.forscht

11.01.2017 - 15:36 | 1443354


Artikel von FASTEC GmbH

Anlässlich des vergangenen Weihnachtsfestes hat die FASTEC GmbH mit ihrer Weihnachtsspende erstmalig auch junge Forscher unterstützt. So darf sich das Schülerforschungszentrum coolMINT.forscht (kurz: SFZ), das sich im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum jeden Freitag und Samstag trifft, über eine Spende von 500€ freuen.

Das SFZ startete dabei bereits im Januar 2014 in den Räumlichkeiten des Schülerlabors coolMINT.paderborn. Während von Montagmorgen bis Freitagmittag ganze Schulklassen den Raum füllen und das reguläre Angebot des Schülerlabors nutzen, kommen von Freitagmittag bis Samstagnachmittag Kinder mit ihren eigenen, individuellen Ideen. Die Kinder werden bei eigenen Projektideen individuell gefördert, sie können selbst entscheiden, was sie machen und es gibt keinen vorgegebenen Weg zur Erreichung des Projektzieles. Die Projektideen der Kinder und Jugendlichen stammen zum großen Teil aus dem Bereich der Technik, Informatik und der Physik. Dabei ist das Arbeiten im Schülerforschungszentrum für die Kinder kostenfrei. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen von zwei studentischen Hilfskräften und ehrenamtlichen Betreuern.
Seit 2014 forschten 69 Kinder im Alter von sechs bis 19 Jahren im SFZ. Sie nehmen an vielen Wettbewerben, wie z. B. Jugend forscht, der First Lego League oder der World Robot Olympiade, teil.
„Als Unternehmen in der IT-Branche ist für uns der Fachkräftemangel ein sehr präsentes Thema. Kinder und Jugendliche früh dabei zu unterstützen, neugierig gegenüber neuen und auch komplexen Themengebieten zu sein und diese zu erforschen sowie früh zu lernen, im Team einem gemeinsamen Ziel entgegen zu arbeiten, sind Eigenschaften, die sich für jedes Kind in der Ausbildung, der Arbeitswelt und natürlich auch für die Unternehmen auszahlen. Das Konzept von coolMINT.forscht ist daher nur zu unterstützen.“ erklärt Stefan Rupprecht, Geschäftsführer der FASTEC GmbH.

Mit der Spende unterstützt FASTEC dieses Mal das Team RoboPower. Das Team besteht aus acht Kindern zwischen 10 und 13 Jahren, die unterschiedliche Schulen in Paderborn besuchen und zum dritten Mal stellt sich das Team den Herausforderungen in der First Lego League. „Mit dem Spendenbeitrag können wir nun die gesamte Teilnahmegebühr für das Team RoboPower bei der First Lego League abdecken. Jetzt wollen wir natürlich alle die Daumen drücken, dass das Team sich auch gut schlägt!“ so Ingrid Löcke, Organisatorin des gesamten Schülerforschungsprojekts.



Neben dem Spendenbeitrag für das Schülerforschungsprojekt coolMINT.forscht unterstützte die FASTEC GmbH zu Weihnachten ebenso den Deutschen Kinderhospizverein sowie das Friedensdorf International mit ihrer Weihnachtsspende.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die FASTEC GmbH ist ein IT-Unternehmen, das Softwarelösungen zur Produktionsoptimierung entwickelt und anbietet.

- easyOEE - das Produktivitätsmessgerät zur Optimierung einzelner Maschinen, Linien oder Anlagen; als Miet- oder Kauflösung zum Einstieg in die OEE-Welt geeignet (OEE = Overall Equipment Effectiveness = Gesamtanlageneffektivität)
- FASTEC 4 PRO - das modulare MES-System (Manufacturing Execution System) zur Optimierung der gesamten Produktion (mit Modulen zur Maschinendatenerfassung, Gesamtanlageneffizienz, Auftragsdatenerfassung, Instandhaltung, Traceability, Leitstand mit manueller und/oder automatischer Feinplanung etc.)

Mit 50 Ingenieuren, Informatikern und Fachkräften setzt sich das Paderborner Unternehmen seit 1995 für die Optimierung von Produktionsbetrieben und deren Standortsicherung ein.


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
FASTEC GmbH
Technologiepark 24
33100 Paderborn
Tel.: +49 5251 1647 0
Fax: +49 5251 1647 99
E-Mail: info(at)fastec.de

Pressekontakt: Susanna Ising, Marketing/Public Relations, ising(at)fastec.de
Anmerkungen:

1443354

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: FASTEC GmbH

Ansprechpartner:
Stadt:
Telefon:

Keywords (optional):
mes, weihnachtsspende, heinz-nixdorf-museumsforum, coolmint-forscht, jugend-forscht, first-lego-league, schuelerforschungsprojekt,

Dieser Artikel wurde bisher 36 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von FASTEC GmbH RSS Feed

Neues Start-up Ökosystem für die Regionen Ostfriesland und Emsland geht an den Start
RFID Technik mit PC/SC Funktion für Chipkarten Terminals: RFID Reader und RFID Module für die Identifikation von Smartcards
ACD Elektronik GmbH erhält weitere Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg
Datensicher in die Produktion von morgen: Partnerschaft mit PlusServer für IoT-Cloud made in Germany
Web-Seminar: „Strukturierte Problemlösung in der Smart Factory – Wie Du mit digitalem Shopfloor Management die richtigen Probleme schneller löst“





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de