BroadSoft Connections 2015: Neue Version der BroadCloud-Software erleichtert Unternehmen den Wechsel von PBX zu cloudbasierter UC

26.10.2015 - 15:30 | 1280483


Artikel von BroadSoft, Inc.

Verwaltete gehostete Service-Plattform vom Typ BroadCloud UCaaS beschleunigt Markteinführungszeiten und erstmalige Umsatzerlöse

PHOENIX, AZ -- (Marketwired) -- 10/26/15 --
(NASDAQ: BSFT) kündigte heute eine Version der (R)-Software an, die im November 2015 auf den Markt kommen wird und BroadCloud mit den kompletten Funktionen von (R) und den ausstatten wird. Die neue Version bietet zudem Verbesserungen zur Sicherung der Dienstgüte, neue Optionen für Terminal-Geräte von AudioCodes, Polycom und Yealink sowie eine -Lösung. Mit dieser Version erweitert BroadCloud seine Marktpräsenz von kleinen und mittelständischen Unternehmen mit gehosteten PBX-Lösungen hin zu gehosteten UC-Lösungen für Großunternehmen.

Die neue BroadCloud-Version ist eine von mehreren Ankündigungen und Produktvorstellungen auf der . Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um die jährlich stattfindende internationale User-Konferenz von BroadSoft, die zu den größten Konferenzen dieser Art in der Branche zählt und in diesem Jahr vom 25. bis 28. Oktober 2015 in Phoenix (Arizona) stattfindet. BroadSoft(R) gab zudem das Projekt ''Tempo'' bekannt, eine neue Initiative, die auf der UC-One-Lösung von BroadSoft basiert und künftige Arbeitsprozesse in Unternehmen beliebiger Größe unterstützen soll. Berichten zufolge verzeichnet das Projekt weltweit bereits den Einsatz von über 12 Millionen Cloud-UC-Leitungen.

BroadCloud ist ein verwalteter Dienst, der es Service-Providern ermöglicht, Unified Communications-Dienste schneller auf den Markt zu bringen. Wir sind davon überzeugt, dass die neue Version Dienstleistern größere Umsatzgelegenheiten eröffnen und es kleinen wie großen Unternehmen ermöglichen wird, sich von der Konkurrenz abzuheben. Die neue Version beinhaltet u.a.:

Stattet Service-Provider mit der neuesten Software zur Bereitstellung einer Vielzahl von Kommunikationsdiensten in Echtzeit aus, darunter Instant Messaging (IM), Präsenz-, Voice- und Video-Anrufe und -Konferenzen, gemeinsame Dateinutzung, Desktop-Kollaboration in Browsern mit HD-Audio und -Video mit mehreren Teilnehmern, Integration von Geschäftsapplikationen (wie z.B. Integration mit Microsoft Lync) und Teilnahme externer Nutzer mithilfe von WebRTC.



Ermöglicht es Service-Providern, Unternehmen beliebiger Größe gehostete, UC-fähige SIP-Trunks bereitzustellen und die Netzwerkkosten zu reduzieren, die Elastizität zu erhöhen und eine reibungslose Migration vorhandener PBX-Systeme für Großunternehmen mit mehreren Standorten durchzuführen. Zudem gab BroadSoft bekannt, das Mediant 500 Gateway und SBC von AudioCodes zu unterstützen.

Erweiterungen mit Add-ins von AudioCodes, Polycom und Yealink für zusätzliche Endgeräte-Optionen und verbesserte Wettbewerbsfähigkeit der Service-Provider.

Umfasst Self-Service-Portale für Endanwender, Verbesserung der Dienstgüte-Absicherung sowie verbesserte administrative Funktionen für Netzwerküberwachung und Benutzerfreundlichkeit.

Erweiterung für erhöhte Effizienz mit neuen Steuerfunktionen für Hierarchien, Branding auf mehreren Ebenen, Preisgestaltung und Prozessmanagement.

Bietet Integration von Funktionen für Gästezimmer, Hotelpersonal und Immobilienmanagement auf einer vereinten BroadCloud-Plattform für mehrere Objekte, womit Dienstleister den beschleunigten Wechsel in der Branche hin zu Cloud-UC unterstützen können.

"BroadSoft unterstützt 26 der 30 führenden internationalen Service-Provider. Damit bestätigen wir unseren unternehmerischen Erfolg und Marktführerschaft", sagte Michael Tessler, CEO von BroadSoft. "Der neue Unified Communications-Dienst von BroadCloud repräsentiert die kontinuierliche Weiterentwicklung von BroadCloud von einer gehosteten PBX-Lösung für kleine Unternehmen hin zu einer gehosteten UC-Lösung, die den Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen gerecht wird."

BroadCloud bietet Service-Providern eine verwaltete End-to-End-Betriebsplattform, die den gesamten Lebenszyklus von Geschäftskunden abdeckt, von der Angebotserstellung über die Aktivierung des Dienstes bis hin zu Support-Verfahren. Aufgrund der Verwaltung des kompletten Prozesses für Kundenvertrieb und Service-Implementierung kann BroadCloud die Kosten der Service-Provider für interne Infrastruktur und Entwicklung deutlich reduzieren. BroadCloud ist ein White-Label-Dienst, der Service-Provider im Branding, Marketing und Verkauf von Diensten an ihre Kunden unterstützt, die Kundenbindung verstärkt, und das ohne die Flexibilität einzuschränken. Die Service-Provider kontrollieren die Preisgestaltung, das Branding und die Systemportale und können so die Lösungen und das Benutzererlebnis bereitstellen, die von ihren Zielmärkten nachgefragt werden.

Besuchen Sie die und folgen Sie dem Unternehmen auf , um aktuelle Nachrichten zur BroadSoft Connections zu erhalten.



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an der Verwendung von Begriffen und Formulierungen wie "werden", "ermöglichen" und "können" und weiteren ähnlichen Wörtern und Formulierungen erkennbar und umfassen u.a. Aussagen über die Vorteile der neuen BroadCloud-Softwareversion. Die Ergebnisse der in diesen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ereignisse unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in diesen zukunftsorientierten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren gehört u.a. die Möglichkeit von finanziellen und sonstigen Vorteilen für BroadSoft aus der Nutzung der neuen Version der Software von BroadSoft durch die Service-Provider unter seinen Kunden. Zudem sind jene Faktoren zu berücksichtigen, die sich im Abschnitt "Risikofaktoren" des Formblatts 10-K von BroadSoft für das am 31. Dezember 2014 zu Ende gegangene Jahr befinden, welches am 25. Februar 2015 bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht wurde, sowie jene Faktoren, die in anderen Eingaben von BroadSoft bei der SEC angeführt wurden. Sämtliche Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum 26. Oktober 2015. BroadSoft ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um eine Anpassung der Aussagen an aktuelle Ergebnisse oder Änderungen in den Erwartungen von BroadSoft vorzunehmen, es sei denn, BroadSoft ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

BroadSoft ist der führende Anbieter von Cloud-Software und -Diensten, die es mobilen, Festnetz- und Kabelnetzbetreibern ermöglichen, Unified Communications über Internetprotokoll-Netzwerke anzubieten. Die Kommunikationsplattform des Unternehmens ermöglicht das Bereitstellen einer Reihe von Diensten im Bereich der Unternehmens- und Kundentelefonie sowie Messaging- und Collaboration-Kommunikationsdienste, darunter Nebenstellenanlagen, Videotelefonie, Versenden von Textnachrichten sowie konvergente mobile und Festnetzdienste. Weiterführende Information finden Sie unter .



Brian Lustig
Bluetext PR für BroadSoft US
+1 301.775.6203




John Kiang, CFA
BroadSoft, Inc.
+1 240.720.0625

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1280483

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: BroadSoft, Inc.

Ansprechpartner:
Stadt: PHOENIX, AZ
Telefon:

Keywords (optional):
broadsoft, inc,

Dieser Artikel wurde bisher 40 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von BroadSoft, Inc. RSS Feed

Hand in Hand: der perfekte Schliff
Cadese GmbH ist offizieller Partner der fruitcore GmbH
Automatica 2018: Prototyp eines modularen Reinigungsroboters
Wachstumserwartungen bis 2020 in Robotik und Automation doppelt so hoch wie im Maschinenbau
Die Branche Robotik und Automation wächst äußerst dynamisch – neuer Quest Branchenreport





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de