BroadSoft entscheidet sich für AudioCodes SBCs für die BroadCloud SIP-Trunking-Lösung

21.10.2015 - 14:20 | 1278665


Artikel von BroadSoft, Inc.

Neue gehostete Lösung ermöglicht Dienstanbietern eine schnelle Bereitstellung UC-fähiger SIP-Trunks und unterstützt reibungslose Migration von vorhandenen PBX-Systemen

GAITHERSBURG, MD -- (Marketwired) -- 10/21/15 --
(NASDAQ: BSFT) gab heute bekannt, dass es SBCs (Session Border Controller) und Gateways von (NASDAQ: AUDC) in seiner SIP-Trunking-Lösung einsetzen wird. Dabei handelt es sich um eine neue gehostete Lösung, die ab November 2015 verfügbar sein wird und Dienstanbietern eine schnelle Bereitstellung von Unified-Communications-fähigen SIP-Trunks für Unternehmen gestatten wird. AudioCodes ist ein führender Anbieter von konvergenten Voice-Lösungen, die Unternehmen und Service-Providern einen Übergang zu IP-Voice-Netzwerken ermöglichen. BroadSoft und AudioCodes werden diese Lösung gemeinsam anbieten, die Implementierung erfolgt durch das umfassende internationale Netzwerk mit Service-Providern von BroadSoft.

Die BroadCloud SIP-Trunking-Lösung ist ideal geeignet für Unternehmen, die ihre vorhandenen PBX-Investitionen erhalten möchten und noch nicht bereit sind, umfassende Cloud-basierte PBX- und UC-Dienste (Unified Communications) einzusetzen. Die SBCs und Gateways von AudioCodes koppeln PBX und IP-PBX mit BroadCloud und bieten Service-Providern zugleich eine leistungsstarke VoIP-Konnektivitätslösung, die den unterschiedlichsten Kommunikationsanforderungen von Unternehmen in einer Vielzahl von Marktsegmenten gerecht werden -- von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Niederlassungen von Konzernen mit verteilten Implementierungen für die Unternehmenskommunikation.

"Weltweit wurden bereits über 6 Millionen SIP-Trunks von international führenden Dienstanbietern implementiert, die BroadWorks, die cloudbasierte Kommunikationsplattform von BroadSoft, verwenden", erklärte Taher Behbehani, Marketingdirektor bei BroadSoft. "SIP-Trunking ist für viele Unternehmen der erste Schritt zur Migration ihrer Kommunikationssysteme in die Cloud. Wir sind davon überzeugt, dass BroadCloud SIP-Trunking es den Service-Providern ermöglicht, Unternehmen besser bei der Migration zu einer komplett gehosteten UC-Lösung zu unterstützen, indem sie eine sofortige SIP-Trunk-Erweiterung mit ergänzenden Dienstleistungen und eine im Zeitablauf eine reibungslose Migration bereitstellen."



Die SBCs von AudioCodes enthalten auch den integrierten PacketSmart-Agent von BroadSoft. Die PacketSmart-Funktionalität liefert ein leistungsstarkes Data-Mining und Analysen in der Cloud und ermöglicht es Dienstanbietern, die höchste Dienstgüte zu gewährleisten, indem die Konfiguration und Bereitschaft der Kunden-Netzwerke hinsichtlich der Unterstützung von VoIP- und Datenkommunikationslösungen überprüft wird.

Wichtige Vorteile des BroadCloud SIP-Trunking für Dienstleister:

- Als ein verwalteter gehosteter Dienst ermöglicht BroadCloud SIP-Trunking es den Dienstanbietern, auf schnellere und einfachere Weise nachgefragte UC- und Mobil-Applikationen in ihr Dienstleistungsportfolio aufzunehmen und bietet damit eine wichtige Gelegenheit, mit der Steigerung des Nutzens ihrer SIP-Trunks auch den durchschnittlichen Erlös pro Kunde zu steigern.

- Unternehmen, die noch nicht bereit sind, sich von ihren vorhandenen PBX-Systemen zu trennen, erhalten mit BroadCloud SIP-Trunking eine Schnittstelle und einen einfacheren Migrationspfad in Richtung komplett gehostete Dienste, wenn das Unternehmen in Zukunft zu diesem Schritt bereit ist.

- Service-Provider profitieren von der umfassenden Erfahrung von BroadSoft bei SIP-Trunking-Implementierungen, die IMS und Nicht-IMS in den Kabel-, Festnetz- und Mobil-Märkten verwenden. BroadSoft ist deshalb davon überzeugt, dass es Kunden aus dem Service-Provider-Segment ein überlegenes technisches und wirtschaftliches Wissen für die Planung und Implementierung von SIP-Trunking bereitstellen kann.



Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an der Verwendung von Begriffen und Formulierungen wie "werden", "ermöglichen", "können" und "erlauben" und weiteren ähnlichen Wörtern und Formulierungen erkennbar und umfassen u.a. Aussagen über die Vorteile, welche die Service-Provider-Kunden von BroadSoft durch die Nutzung der BroadCloud SIP-Trunking-Lösungen und die integrierten PacketSmart-Funktionen in AudioCodes SBCs erhalten. Die Ergebnisse der in diesen zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ereignisse unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren gehört u.a. die Möglichkeit, dass sich die erwarteten finanziellen und sonstigen Vorteile für BroadSoft aus der Nutzung der AudioCodes SBCs und Gateways im BroadSoft-Produktangebot nicht einstellen. Zudem sind jene Faktoren zu berücksichtigen, die sich im Abschnitt "Risikofaktoren" des Formblatts 10-K von BroadSoft für das am 31. Dezember 2014 zu Ende gegangene Jahr befinden, welches am 25. Februar 2015 bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC eingereicht wurde, sowie jene Faktoren, die in anderen Eingaben von BroadSoft bei der SEC angeführt wurden. Sämtliche Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand zum 21. Oktober 2015. BroadSoft ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um eine Anpassung der Aussagen an aktuelle Ergebnisse oder Änderungen in den Erwartungen von BroadSoft vorzunehmen, es sei denn, BroadSoft ist hierzu gesetzlich verpflichtet.

BroadSoft ist der führende Anbieter von Software und Diensten, die es mobilen, Festnetz- und Kabelnetzbetreibern ermöglichen, Unified Communications über Internetprotokoll-Netzwerke anzubieten. Die Kommunikationsplattform des Unternehmens ermöglicht das Bereitstellen einer Reihe von Diensten im Bereich der Unternehmens- und Kundentelefonie sowie Messaging- und Collaboration-Kommunikationsdienste, darunter Nebenstellenanlagen, Videotelefonie, Versenden von Textnachrichten sowie konvergente mobile und Festnetzdienste. Weiterführende Information finden Sie unter .



Brian Lustig
Bluetext PR für BroadSoft US
+1 301.775.6203




John Kiang, CFA
BroadSoft, Inc.
+1 240.720.0625

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:

Anmerkungen:

1278665

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: BroadSoft, Inc.

Ansprechpartner:
Stadt: GAITHERSBURG, MD
Telefon:

Keywords (optional):
broadsoft, inc,

Dieser Artikel wurde bisher 40 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von BroadSoft, Inc. RSS Feed

Hand in Hand: der perfekte Schliff
Cadese GmbH ist offizieller Partner der fruitcore GmbH
Automatica 2018: Prototyp eines modularen Reinigungsroboters
Wachstumserwartungen bis 2020 in Robotik und Automation doppelt so hoch wie im Maschinenbau
Die Branche Robotik und Automation wächst äußerst dynamisch – neuer Quest Branchenreport





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de