ROEMHELD stellt auf der Motek Kommandomodul als zentrales Element des Montagebaukastens modulog vor

27.10.2014 - 15:46 | 1126861


Artikel von ROEMHELD GmbH

• Montage- und Handhabungstechnik optimiert Fertigungsprozesse, Ergonomie und Produktivität

Laubach, den 23. Oktober 2014. Das auf der Motek erstmals vorgestellte neue Kommandomodul mit Zweihand-Bedienpanel und SPS-Steuerung von ROEMHELD trägt dazu bei, Qualität und Produktivität der Fertigung an Montagearbeitsplätzen zu steigern. Gleichzeitig lassen sich mit seiner Hilfe Ergonomie und Sicherheit der Arbeitsplätze verbessern.

Die Neuheit verfügt über ein 12 Zoll-Touchpanel, an dem bequem der Einsatz von Komponenten zum Drehen, Heben, Schwenken und Einpressen von Werkstücken gesteuert werden kann. Sämtliche Module können so einfach miteinander kombiniert und nahtlos aufeinander abgestimmt werden. Gleichzeitig lassen sich über die Steuerung eine Vielzahl von Arbeitsschritten und -abfolgen einfach festlegen und programmieren. Beispielsweise können Achsen für die Höhen- und Drehbewegungen angesteuert, Spannvorrichtungen gespannt und gelöst und Einpressvorgänge initiiert werden. Dank der so standardisierten und optimierten Fertigungsabläufe lassen sich Durchlaufzeiten verkürzen und Fehlerquellen reduzieren.

Zahlreiche Anwendungsbeispiele

Anhand ausgewählter Praxisbeispiele demonstrierte der ROEMHELD-Fachbereich Montage und Antriebstechnik verschiedene Einsatzfelder des Bedienpanels und zeigte Möglichkeiten der Kombination mit anderen Komponenten. Das Bearbeiten schwerer Werkstücke bis zu 200 kg war exemplarisch an einem Nutzfahrzeuggetriebe zu sehen. Über eine Vorrichtung war es auf einem höhenverstellbaren Drehmodul mit integrierten Mediendurchführungen aufgespannt und dadurch leicht von allen Seiten zugänglich. Daneben war am Beispiel einer PKW-Tür zu sehen, dass der Platzbedarf für Montagearbeiten an großen Bauteilen mit den entsprechenden Handhabungskomponenten deutlich reduziert werden kann.

Die Integration der Montagemodule in komplexere Arbeitsplatzsysteme und -prozesse zeigte anschaulich die Firma „Plan-B“ am Partnerstand anhand einer Motorenmontage.

Auch das lineare Fügen von Bauteilen mittels Einpressvorrichtungen kann über das neue Kommandomodul gesteuert und so in den gewünschten Fertigungsablauf integriert werden. Auf dem ROEMHELD-Stand zu sehen waren weiterhin ein mobiler und kompakter Pressbügel für große oder unbewegliche Bauteile und eine stationäre elektrische Einpressvorrichtung mit 50 kN Einpresskraft. Erstmals den Messebesuchern vorgestellt wurde ein magnetischer Schnellwechsler für Fügewerkzeuge, der den Austausch spürbar beschleunigt. Er vereint die Vorteile der präzisen Werkzeugführung und des schnellen Wechselns.



Mehr Best Practice-Beispiele konnten Besucher außerdem auf einer Informationsveranstaltung zum Thema „Montagearbeitsplätze in Gegenwart und Zukunft“ kennenlernen, zu der ROEMHELD an zwei Messetagen eingeladen hatte. Dort schilderten Unternehmensvertreter und Anwender, wie es ihnen gelingt, Montagearbeitsplätze zu gestalten, die ergonomisches und rationelles Arbeiten miteinander vereinen.

Teilautomatisierung für Handarbeitsplätze

ROEMHELD zeigte eine breite Auswahl an Komponenten der Montage- und Handhabungstechnik seiner Programme modulog und modupress und veranschaulichte so, dass sich hohe Ansprüche an die Sicherheit von Handarbeitsplätzen, physisch schonende Abläufe und eine effiziente Fertigung bei vielen Anwendungen realisieren lassen. Zur Verfügung stehen neben einfachen Modulen zum Heben, Drehen, Schwenken, Kippen und Fixieren von Bauteilen auch solche für eine hochflexible Teilautomatisierung von Handarbeitsplätzen und die Vernetzung im Rahmen von Industrie 4.0. Hierzu gehören Elemente, die miteinander kommunizieren, und Module, die sich selbst überwachen. Ebenfalls am Stand zu sehen waren Komponenten, die Informationen von RFID-Chips an Bauteilen und Werkstücken erfassen und die Montagevorgänge entsprechend anpassen.

Über ROEMHELD:
ROEMHELD entwickelt, fertigt und vertreibt als einer der weltweiten Markt- und Qualitätsführer Komponenten für eine schnelle, automatisierte und wirtschaftliche Fertigungs-, Montage-, Spann- und Antriebstechnik. Kernbranchen sind der internationale Maschinenbau, die Automobil-, Luftfahrt- und Agrarindustrie sowie die Medizintechnik. Außerdem bietet ROEMHELD ein umfassendes Sortiment an Elementen zur Herstellung, Prüfung und Wartung von Großbauteilen für Windenergieanlagen. Das breite Produktangebot besteht aus insgesamt rund 16.000 Katalogartikeln, darüber hinaus entwickeln Techniker und Konstrukteure von ROEMHELD laufend kundenspezifische Lösungen. Die 450 Mitarbeiter an den drei Standorten Laubach, Hilchenbach und Götzis / Österreich erzielten 2013 einen Umsatz von rund 88 Mio. Euro. Mit eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften ist ROEMHELD in mehr als 50 Ländern auf allen Kontinenten vertreten.

Unternehmensinformation / Kurzprofil:


Leseranfragen:

PresseKontakt / Agentur:
Ansprechpartner:
Römheld GmbH
Alexander Schul
Produktbereichsleiter Montage- und Antriebstechnik
Friedrichshütte
Römheldstraße 1-5
35321 Laubach
Germany

Tel.: +49 (0) 6405 / 89-269
Fax: +49 (0) 6405 / 9106-269
E-Mail: a.schul(at)roemheld.de
www.roemheld.de
Anmerkungen:

1126861

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: ROEMHELD GmbH

Ansprechpartner: Alexander Schul
Stadt: Laubach
Telefon: 06405 / 89-269

Keywords (optional):
roemheld, roemheld-gmbh, motek-2014, modulog, modupress, kommandomodul,

Dieser Artikel wurde bisher 1166 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von ROEMHELD GmbH RSS Feed

Wie kann man Bodenplatten auf Terrassen, Balkons und Gehwegen trocken ( ohne Mörtel ) und schnell verlegen ?
Leiterplattenbestückung: BOEKS GmbH investiert in seinen Standort in Alfter
Soetebeer Metallbau GmbH: Zurück in der Erfolgsspur
Lumon: Lautlos in jeder Lage
Dachfanggerüste





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de