Potenzmittel - Können natürliche Mittel helfen?

22.10.2010 - 23:07 | 282477


Artikel von Alexander Rus

Besonders Männer im höheren Alter bekommen es mit Potenzstörungen zu tun, aber sogar junge Männer leiden immer wieder unter Potenzstörungen. Die Ursachen für Impotenz sind vielschichtig, dass führt dazu, dass ein genauer Befund oft schwierig ist. Männer aus verschiedenartigen Kulturen versuchen bereits seit Hunderten von Jahren die Potenz nachhaltig zu fördern. Heute kann man bei Erektionsschwächen auf einfache Art und Weise Abhilfe schaffen, denn es werden Potenzpillen für jeden Fall von der Pharmaindustrie angeboten.

Ein neuer Zeitabschnitt der Potenzstärkung brach an als der Wirkstoff Sildenafil entdeckt wurde, welcher ein PDE-5-Hemmer ist. Die Intention der meisten synthetischen Mittel zur Potenzsteigerung ist es, die Potenz des Mannes für kurze Zeit zu erhöhen, hierbei wird jedoch ausschließlich das Symptom bekämpft. Unglücklicherweise kann es durch synthetische Potenzmittel teilweise zu unerwünschten Arzneimittelwirkungen kommen, aufgrund dessen werden sie ausschließlich mit Rezept vertrieben. Nicht erwünschte Medikamentenwirkungen reichen von Kopfschmerzen bis zu Problemen beim Atmen.

Im Gegenzug helfen pflanzliche Potenzmittel ohne Nebenwirkungen, funktionieren aber nicht bei kurzzeitiger Einnahme. Die traditionelle chinesische Medizinkunde verwendet seit Tausenden von Jahren Stoffe aus der Natur um Beschwerden dieser Art zu lösen. Ein Gewächs, welches sich Tribulus nennt, wird vor allem in Indien bei Impotenz und Verlust der Libido verwendet. Einer der wichtigsten Vorzüge der natürlichen Potenzstärkung ist die fabelhafte Verträglichkeit der Medikamente, aus diesem Grund ist es beinahe jedem Mann möglich auf sie zu bauen. Pflanzliche Potenzpillen sind meistens nicht als Arzneimittel klassifiziert, was dazu führt, dass sie für jeden kinderleicht zu kriegen sind.

Auch wenn es nicht unbedingt das beliebteste Thema von Männern ist, sollte ein Arztbesuch vor dem Einsatz von einem Potenzmittel erfolgen. Vor jeglicher Medikation müssen die Ursachen für die Potenzstörung ausgemacht werden, so dass effektive Behandlungsschritte geplant werden können. Günstige Kopien von anerkannten Potenzmitteln online zu bestellen, ist keine gute Idee, da meistens wenig über Inhaltsstoffe bekannt ist. Sind seelische Problemzustände die Ursache kann bedenkenlos auf ein Mittel zur Potenzförderung verzichtet werden. Geistige Problemzustände sind bei jüngeren Männern die häufigste Ursachen für Erektionsstörungen. Sofern es lediglich im Kopf nicht passt, helfen Entspannungstechniken die Hindernisse aus dem Weg zu räumen.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.potenzmittelguru.com/

Leseranfragen:
Alexander Rus
Huberstrasse 35 d
A-6200 Jenbach
Tel.: 0699/19445578
eMail: office(at)potenzmittelguru.com

282477

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Alexander Rus

Ansprechpartner: Alexander Rus
Stadt: Jenbach
Telefon: 004369919445578

Art des Artikels: Fachartikel
Freigabedatum: 23.10.2010
Veröffentlichung: Veröffentlichung
Keywords (optional):
potenzmittel, potenzpillen, potenzsteigerung, erektionsprobleme, potenzprobleme,

Dieser Artikel wurde bisher 679 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Die laufende Finanzierung des Unternehmens
Die E-Zigarette und der Umweltschutz
Geld verdienen als Micro-Jobber und Clickworker
So minimieren Sie die Nebenwirkungen von Potenzmitteln
Zahnaufhellung beim Arzt vs. Home-Bleaching-Sets

Alle Artikel von Alexander Rus RSS Feed

Über Super Kamagra
Gesundheit
Warum Diazepam ohne Rezept nicht legal erhältlich ist
Medizinische Fachinformationen in Österreich
Medikament gegen Genitalwarzen





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de