Berufsbegleitendes Studium heute: Bachelor Event- und Messemanagement

18.04.2017 - 17:10 | 1480890


Artikel von Studieninstitut für Kommunikation

Mit der Profilierung des Veranstaltungs- und Messemarktes sind zunehmend Fachkräfte gefragt, die akademisches Wissen mit berufspraktischer Erfahrung kombinieren können. Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang of Science (B.Sc.) Event- und Messemanagement wurde entwickelt, diese Bedarfslücke zu schließen und vielfältige Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten im Event- und Messebereich zu bieten.

„Dieser Studiengang richtet sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an bereits erfahrene Berufstätige“, erklärt Fachbereichsleiter Dipl.-Kfm. Michael Wenisch, „Voraussetzung für die Erteilung einer Studienzulassung ist entweder die Hochschulreife oder ein Meisterabschluss. Auch ein abgeschlossener Fachwirt bzw. Betriebswirt eröffnet den direkten Weg zum Bachelor of Science.“

Das berufsbegleitende Fernstudium Bachelor of Science (B.Sc.) für Event- und Messemanagement startet wieder ab dem Wintersemester am 21.09.2017! Durchführende Kooperationspartner sind die Studieninstitut für Kommunikation GmbH in Düsseldorf und die Technische Universität Chemnitz education (TUCed).

Das Hochschulstudium ist modular aufgebaut und wird mit einer Regelstudienzeit von acht Semestern angeboten. Wer bereits eine fachspezifische Ausbildung oder einschlägige Berufskenntnisse vorweist, kann nach Anerkennung selbiger das berufsbegleitende Studium auf sechs Semester verkürzen. Als erster universitärer Studiengang in diesem Berufsfeld wird den Studierenden die einzigartige Verbindung von wissenschaftlichen Grundlagen- und praxisnahem Fach- und Spezialwissen im Messe- und Eventbereich angeboten. Ein besonderer Vorteil für die Teilnehmer und auch ihre Arbeitgeber ist das über mehrere Semester laufende Berufsfeld-Projekt, begleitet durch Fachdozenten.

Mehr dazu unter www.studieninstitut.de/bachelor-eventmanagement

Doch wie sieht der Studienalltag neben einer Berufstätigkeit aus?

In einem kostenlosen WEBINAR am 12. Mai 2017 beantwortet „Nebenbei“-Studentin Lena Haushofer alle Fragen. Zu organisatorischen und inhaltlichen Fragen wird der Fachbereichsleiter der TU Chemnitz Michael Wenisch Rede und Antwort stehen.

Die 25-jährige Lena Haushofer studiert im 5. Semester berufsbegleitend an der TU Chemnitz Bachelor of Science (B.Sc.) Event- und Messemanagement. Sie ist gelernte Veranstaltungskauffrau (IHK) und arbeitet als Projektreferentin bei der Messe München GmbH im Geschäftsbereich „Neue Technologien“ (Messen electronica & productronica).



Kostenloses Webinar am Freitag, 12.05.2017, 13 bis 14 Uhr

Themen:
Anforderungen an die Studierenden: Wie sieht der Alltag mit Studium und Job im Event- und Messemanagement aus?
Wie läuft ein berufsbegleitendes Studium ab, wie das Bachelor of Science (B.Sc.) Event- und Eventmanagement?

Zielgruppe: für Einsteiger und Erfahrene, die sich neben dem Beruf mit einem Studium weiter qualifizieren möchten

Speaker: Lena Haushofer (Studentin im 4. Semester, Projektreferentin Messe München), Fachbereichsleiter Michael Wenisch (TU Chemnitz), Katja Poley (Studieninstitut für Kommunikation).

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Nach der Registrierung erhalten Interessenten die Zugangsdaten zum Webinar.

Anmeldung unter www.studieninstitut.de/webinar

Unternehmensinformation / Kurzprofil:

Die Studieninstitut für Kommunikation GmbH,
gegründet 1998 in Düsseldorf, ist spezialisiert auf praxisorientierte Ausbildungen und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten Kommunikation, Online-Marketing, PR, Werbung, Eventmanagement, Management und Wirtschaft. Neben dem Hauptsitz in Düsseldorf gibt es Standorte in München, Hamburg und Berlin. In Kooperation mit renommierten Hochschulen werden berufsbegleitende Studiengänge zu Fachthemen gestaltet. Für Unternehmen bietet das Studieninstitut hochwertige Inhouse-Trainings und -Coachings an. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft vermitteln direkt anwendbares Wissen. Das Bildungsangebot ist modular aufgebaut und wird fortlaufend auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes überprüft. Das Unternehmen ist zur Qualitätssicherung nach DIN EN ISO 9001:2008 und AZAV zertifiziert. Ausgewählte Fortbildungen sind IHK geprüft sowie als Fernunterricht staatlich zugelassen (ZfU). Der Bildungsanbieter engagiert sich nachhaltig und ist als „Sustainable Company“ durch den FAMAB Kommunikationsverband e.V. zertifiziert.
Das Studieninstitut arbeitet aktiv in Fachverbänden und unterstützt zahlreiche Branchenveranstaltungen. Gemeinsam mit Partnern lobt das Unternehmen den Wettbewerb zum besten Nachwuchs-Moderator aus und ist seit 2006 der Initiator des INA Internationaler Nachwuchs Event Award.


Leseranfragen:
Studieninstitut für Kommunikation GmbH
Reisholzer Werftstraße 35
40589 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211/77 92 37-0
Fax: +49 (0) 211/77 92 37-27
Mail: info(at)studieninstitut.de

PresseKontakt / Agentur:
Studieninstitut für Kommunikation GmbH
Tanja Barleben
Pressesprecherin
Reisholzer Werftstraße 35
40589 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211/77 92 37-0
Fax: +49 (0) 211/77 92 37-27
Mail: tbarleben(at)studieninstitut.de

Anmerkungen:
Bitte Fotonachweis angeben: Lena Haushofer (Messe München).

1480890

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Studieninstitut für Kommunikation

Ansprechpartner: Petra Zimmermann
Stadt: Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211/77 92 37-0

Keywords (optional):
arbeitsmarkt, chance, beruf, weiterbildung, karriere, event, management, studium,

Dieser Artikel wurde bisher 205 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]


Alle Artikel von Studieninstitut für Kommunikation RSS Feed

QUICKUPTENT - DER mobile Messestand - Sie kommen als Letzter und gehen als Erster
Microsoft präsentiert die Design und Developer Challenge der AutoMobility LA 2017
Kreativpreis: Red Dot Design Award für Uniplans „Braas Village“
dmexco 2017: Individualisierung vom Onlineshop ins Paket
AUTOMOBILITY LA präsentiert weltweit führenden Automobil-Zulieferer Magna International Inc. als Sponsor ihres diesjährigen Start-up-Wettbewerbs





Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de