Der Spielmodus der Eishockey WM 2011 in der Slowakei

28.04.2011 - 14:00 | 395140


Artikel von Thomas Fischer

In den kommenden Tagen und Wochen werden sich die Blicke der Eishockey-Fans gen Slowakei richten, wo zwischen dem 29. April und 15. Mai die 75. Eishockey-WM stattfinden wird.

An den beiden Spielorten Kosice und Bratislava werden insgesamt 56 Partien ausgetragen, bis der neue Weltmeister feststeht. Zum 16-köpfigen Teilnehmerfeld zählen Deutschland, Russland, Slowenien, Slowakei, USA, Norwegen, Schweden, Österreich, Lettland, Tschechien, Dänemark, Finnland, Kanda, Frankreich, Weißrussland und die Schweiz.

Die Teams spielen zunächst in Vierergruppen gegeneinander, wobei die Letzten ausscheiden und in einer Abstiegsgruppe um den Verbleib in der A-Division kämpfen müssen. Die drei besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen in die Zwischenrunde ein. Dort werden zwei neue Gruppen aus jeweils sechs Teams gebildet, wobei jeweils die ersten vier das Viertelfinale erreichen und dort im Ko-System gegeneinander antreten. Der Spielmodus lässt in der Vor- und Zwischenrunde viele Chancen trotz Niederlagen im Turnier zu verbleiben und begünstigt so die Außenseiter. Am Ende werden sich gemessen an den Wettquoten der Sportwetten Anbieter aber wieder die beiden großen Eishockey-Nationen, Russland und Kanada, duellieren. Ihre Mannschaften sind gespickt mit den Top-Stars der NHL und werden von den Buchmachern der Wettanbieter eindeutig für den WM-Titel favorisiert. Die Dominanz der beiden Eishockey-Giganten, könnten am ehesten die Tschechen und Schweden brechen, den USA und Finnland ist ebenfalls eine Überraschung zuzutrauen.

Deutschland wird in der Gruppe A gegen Russland, Slowenien und die Slowakei spielen, insbesondere das Auftaktmatch gegen den 25-maligen Champion Russland, wird zeigen wo die DEB-Auswahl derzeit steht. Die letzten Spiele in der Euro Hockey Challenge, zeigten keine eindeutige Tendenz. Den klaren Siegen gegen Österreich und den knappen Niederlagen gegen Schweden, folgte der lang ersehnte Sieg gegen Angstgegner Finnland. Am Ostermontag verlor die DEB-Auswahl aber die WM-Generalprobe gegen Weißrussland mit 2:3.


Weitere Infos zum Artikel:
http://www.sportwettentest.net

Leseranfragen:
Betconsult Marketing & PR
Thomas Fischer
Pressgasse 5a
1050 Wien
betconsult(at)aon(dot)at

395140

Kontakt-Informationen:
Vor- / Nachname: Thomas Fischer


Art des Artikels: PresseMitteilung
Freigabedatum: 27.04.2011
Veröffentlichung: Veröffentlichung


Dieser Artikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu diesem Artikel:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Hiermit versichert der Erfasser, dass der eingestellte Artikel der Wahrheit entspricht. Er ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht internet-intelligenz.de


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Artikel melden | Druckbare Version | Diesen Artikel an einen Freund senden ]

Am ersten Bundesliga Spieltag werden die Weichen für 2012 gestellt
St. Pauli unter den Aufstiegsfavoriten der Wettanbieter
Deutschland auf dem Weg zur Fussball EM 2012
Zweiter Auftritt der deutschen Damen bei der WM 2011
Die Frauenfussball WM 2011 auf Wettfreunde.net

Alle Artikel von Thomas Fischer RSS Feed

Rheinische Post: Tennis: Fed-Cup-Teamchefin Rittner: "Neustart im Davis-Cup warüberfällig"
Preisausschreiben auf Mit-Pferden-reisen.de: Pferdepflegeprodukte zu gewinnen
Champions League-Halbfinale im Livestream bei rbb-online - Turbine Potsdam : VfL Wolfsburg
Nahrungsergänzungen im Einsatz
"Das Runde muss ins Eckige" - MotoGP meets Fußball






internet-intelligenz.de ist ein Angebot der LayerMedia, Inc. Mehr Infos zum Unternehmen finden Sie hier.
Wenn Sie an Werbung in internet-intelligenz.de interessiert sind, so folgen Sie diesem Link
Copyright © 2000 - 2012 LayerMedia, Inc. und deren Content-Lieferanten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Jede weitergehende Verwendung, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung - auch in Teilen oder in überarbeiteter Form - ohne Zustimmung der LayerMedia, Inc. sind untersagt.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.deBlog Top Liste - by TopBlogs.de